Denkweise

Die geheimen Weisen, dass Kindheitb├╝cher unser Leben beeinflussen

Ich liebe Bücher. Ich habe immer. Als ich jünger war, waren Bücher meine Flucht, meine Ausbildung und meine Unterhaltung. Sie erlaubten mir, zu wachsen und zu lernen und an Orte zu rutschen, um Teile von mir zu entdecken, die nicht von der Außenwelt definiert wurden.

Frauen unserer Generation haben sich natürlich zum Lesen hingezogen gefühlt. In unseren prägenden Jahren gab es kein Internet und nur sehr wenig Fernsehen. Unser Bedürfnis nach Helden, Geschichten, Flucht und Fantasie wurde durch Bücher erfüllt.

Was waren deine Lieblingsbücher der Kindheit?

Ich war immer als junge Frau in der Bibliothek und an meinem Bett lag immer ein Stapel Bücher. Ich erinnere mich besonders daran, fast jedes Buch der Nancy Drew-Serie gelesen zu haben. Ich kann mich erinnern, wie ich die letzte Seite eines Buches umblätterte und dann nach dem nächsten griff.

Die Heldin war eine junge Detektivin, die mysteriöse Verbrechen an sich nahm und sie mit Einfallsreichtum, Kreativität und Einfallsreichtum löste. Ich liebte sie, weil ihr Leben die Qualitäten repräsentierte, die ich in meinem eigenen Leben schätzte. Sie war fähig, selbstbewusst und mutig. Sie war furchtlos.

Ich denke, dass es Bücher gibt, die uns bewegen und uns fundamental beeinflussen. Sie inspirieren uns und geben uns Vertrauen. Wir gehen auf ihre Reise, die in Wirklichkeit unsere Reise ist.

Ich würde gerne von Ihren eigenen Erfahrungen mit dem Lesen als Kind und als junge Frau hören. Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um an der unten stehenden Konversation teilzunehmen und "Gefällt mir" und teilen Sie diesen Artikel, um die Konversation am Laufen zu halten!

Welches Buch oder welche Serie von Kinderbüchern hatte die größte Wirkung in deinem Leben? Mit welchem ÔÇőÔÇőCharakter hast du dich am meisten identifiziert und was haben sie dir beigebracht? Welches Buch, glaubst du, sollte jeder mindestens einmal in seinem Leben lesen? Lasst uns unsere lebensverändernden Bücher teilen, sind die Kommentare unten.

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Midlife von der Spitze (nicht ├╝ber!) Des H├╝gels feiern
Denkweise

Midlife von der Spitze (nicht ├╝ber!) Des H├╝gels feiern

Du wei├čt es wahrscheinlich nicht, aber wenn du zwischen 45 und 65 Jahre alt bist, lebst du auf dem sprichw├Ârtlichen H├╝gel. Sie sind wahrscheinlich tief in Ihre Arbeit vertieft und haben famili├Ąre und gesellschaftliche Verpflichtungen. Sie sind besser darin, die H├Âhen und Tiefen des Lebens zu navigieren, und Sie wissen, wer und was Sie wirklich interessiert - Familie, Freunde, Gesundheit und geben zur├╝ck.
Weiterlesen
Wie man negative Gedanken davon abh├Ąlt, dein Leben nach 60 zu steuern
Denkweise

Wie man negative Gedanken davon abh├Ąlt, dein Leben nach 60 zu steuern

Findest du dich jemals auf die negativen Aspekte von Situationen konzentriert? Fragen Sie sich oft, wie Sie negative Gedanken daran hindern k├Ânnen, in Ihre Gedanken einzudringen? Wenn Ihr ansonsten perfekter Tag durch eine unangenehme Konversation unterbrochen wird, finden Sie sich nicht in der Lage, wieder in eine positive Stimmung zu kommen? Wenn ja, bist du nicht allein.
Weiterlesen