Meinung

Ich ging den ganzen Weg zum Premier, um für die über 60er zu kämpfen

Heute habe ich den Premierminister unseres Staates, Herrn Will Hodgman, besucht. Ich hatte einige Monate gebraucht, um das zu arrangieren, und mir wurden nur zwanzig Minuten zugeteilt.

Ich kam zehn Minuten zu früh an und wurde fast von Herrn Hodgman an der Tür begrüßt, der mich sofort bat, ihn Will zu nennen. Ich hatte eine E-Mail von ihm erhalten, die ich ein wenig herablassend fand, also war alles bereit, "Will" nicht zu mögen.

Mir wurde angeboten, lehnte aber den Kaffee und die Bikkies ab und wir saßen mit seinem Berater am Tisch und ich fing an zu reden - ziemlich schnell würde ich hinzufügen. Immerhin hatte ich nur 20 Minuten. Er sah mir direkt in die Augen, was ein Plus war und Notizen gemacht wurden.

Er hatte offensichtlich die Papiere gelesen, die die Probleme darstellten, die ich im Royal Hobart Hospital hatte, und sah wirklich überrascht aus, als ich wusste, dass unser Gesundheitsminister ein Schullehrer war, aber das Gesundheitsportfolio bekam. Er war sicherlich an der Dokumentation interessiert, die ich über die Verschwendung von Medikamenten in diesem Krankenhaus hatte.

Wir sprachen dann über die sechziger Jahre und Pensionen und Wohnungen. Ich habe ihn wegen der Wohnungsnot angerufen und den Weg über sechzig alleinstehende Frauen gesehen. Ich wollte wissen, warum die ganzen Sechziger wie Eier in einem Korb behandelt wurden, wenn die Situationen sehr unterschiedlich sind.

Und bevor er mir sagte, dass einige Dinge, wie Renten, ein föderales Problem seien, erinnerte ich ihn daran, dass er mein Premier war und wir die am schnellsten wachsende Zahl älterer Australier im Land hatten und er sich für uns dem Premierminister stellen musste .

Also haben wir über das Gesundheitssystem, Renten, Unterkunft und Frauen gesprochen. Er hatte mir 40 Minuten gegeben und er fragte mich, was genau ich von ihm wollte. Ich möchte, dass er für mich und all die "mes" in diesem Zustand einsteht.

Ich möchte, dass er zum Fernsehen und zu den Zeitungen geht und Erklärungen abgibt, um seine Aussage zu bestätigen, dass er weiß, dass diese Fragen behandelt werden müssen. Ich möchte, dass er die Verantwortung übernimmt und seine Arbeit macht, nicht nur für die Jungen oder die Reichen oder die Mittelklassefamilie.

Ich möchte, dass er beweist, dass er uns helfen wird. Ich möchte, dass er uns zeigt, dass wir wichtig sind und dass er seine Position nutzen kann und sollte, um etwas für uns zu tun.

Wird er? Er sagt "Ja", aber nur die Zeit wird es zeigen.

Schau das Video: Summer Cem & BAUSA `CASANOVA` [offizielles Video] prod. von Juh-Dee

Beliebte Beiträge

Kategorie Meinung, Nächster Artikel

Lieber Santa ... von einem 81-Jährigen
Meinung

Lieber Santa ... von einem 81-Jährigen

Lieber Weihnachtsmann, vor vielen Jahren, als ich zum ersten Mal in die Schule kam, sagten mir einige Kinder, dass es keinen Weihnachtsmann gäbe. Aber als ich jeden Weihnachtsmorgen aufwachte, fand ich immer eine Puppe oder ein Buch am Fußende meines Bettes, und ich würde mich fragen, ob eines dieser Kinder wüsste, wovon sie redeten. Ich erinnere mich, dass ich vor einem Jahr eine Stimme auf unserem alten Funkgerät hörte - es war ein Mann, der "The Letter To Virginia" las.
Weiterlesen
Dreizehn unleugbare Wahrheiten, die meine Kinder mir beigebracht haben
Meinung

Dreizehn unleugbare Wahrheiten, die meine Kinder mir beigebracht haben

Jacqui hat im Laufe der Jahre viel von ihren Kindern gelernt. Quelle: Jacqui Lee Ein Elternteil zu sein kann eine wundervolle und lebensverändernde Erfahrung sein. Während ich meine Kinder unterrichten und inspirieren wollte, habe ich erkannt, dass ich so viel von ihnen gelernt habe, wie ich hoffe, dass sie von mir gelernt haben. Vielleicht ist es Teil des Plans.
Weiterlesen
Meinung

"Öffentliche Toiletten sind zu verwirrend für Menschen mit Demenz"

Toilettenzeichen können für Menschen mit Demenz verwirrend sein, sagt Jacqui. Quelle: Pixabay Wir müssen sie alle hin und wieder benutzen, manchmal widerwillig, denn für die anspruchsvollen Menschen gibt es Momente, in denen sie lieber zerplatzen als sie benutzen. Mein Vater flog den ganzen Weg nach Australien, ohne die Flugzeugtoilette zu benutzen; Er schaffte es stattdessen, diese bei Zwischenlandungen zu benutzen.
Weiterlesen
Kalte Milch auf Müsli, Wärme auf der Haut und ein arvo G & T
Meinung

Kalte Milch auf Müsli, Wärme auf der Haut und ein arvo G & T

Ich zog vor kurzem die Vorhänge unseres Schlafzimmerfensters und war überrascht, einen großen, goldenen Ball am Himmel über dem Horizont hängen zu sehen, der alles in unserem Garten hell und fröhlich aussehen ließ und lange, dunkle Schatten auf das Haus warf. Ich brauchte einen Moment, um zu erkennen, was ich sah, weil ich gerade erst aufgewacht war und in meinem Alter dauert das Gehirn etwas länger, um weiterzumachen als der Rest von mir.
Weiterlesen