Meinung

Warum f├╝hrst du kein Tagebuch oder Blog?

Ich habe in meinem Leben nur ein paar Zeitschriften aufbewahrt. Ich habe auch mehrere Blogs, von denen ich 2005 angefangen habe, Erfahrungen meines neuen Lebens in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu teilen, wo ich einen dreijährigen Arbeitsvertrag angenommen hatte. Es schien mir eine einfachere Lösung zu sein, als Erfahrungen über meine Reisen an die vielen Freunde und Familienmitglieder zu senden, die interessiert sein könnten.

Das letzte Tagebuch, das ich von Hand schrieb, war zwischen 1991 und 1998 und deckte den Tod meiner Mutter 1995 ab. Ich schrieb nie täglich, aber ein paar Mal pro Woche nahm ich mir die Zeit, um ein oder zwei Seiten in einem A5 zu schreiben Broschüre.

Zwischen 1992 und ihrem Tod im Mai 1995 lebte meine Mutter in einer Einliegerwohnung in der Nähe unseres Hauses. Es gab also viel zu berichten über unsere gemeinsamen Erlebnisse mit meiner Frau und meiner Frau, die sie und unseren jugendlichen Sohn und ihre Tochter unterhielten.

Vor kurzem, als ich nach einem Hausverkauf packte, las ich das Tagebuch noch einmal durch und es brachte viele der Emotionen und Erinnerungen dieser Zeit zurück. Ich hätte die meisten ohne das Tagebuch vergessen. Gewiss, ich hätte Termine vergessen, wenn Ereignisse auftraten.

Später las ich während meines Besuchs in Albany und der Gedenkstätte der Australian Light Horse Brigade viele der Briefe, die unsere jungen Männer nach Hause geschickt hatten, meist bevor sie im Kampf gestorben waren. Ihre Briefe und gelegentlichen Tagebucheinträge haben mir geholfen, ihre Erfahrung "zu fühlen" und sie kurz als Mitmenschen zu kennen. Es war eine herzerwärmende Erfahrung.

Jetzt scheint es, Wissenschaft hat bewiesen, dass das Schreiben in einer Zeitschrift helfen kann, Ihr emotionales und sogar körperliches Wohl zu verbessern. Bezeichnenderweise ist die physische Schreibaktivität im Gegensatz zu der Typisierungsaktivität vorteilhafter. (Lesen Sie hier über Forschung)

Als 60-Wörter-pro-Minute-Tipp-Schreibkraft verwende ich heutzutage kaum einen Stift oder Stift, sondern fange an zu denken, dass ich vielleicht in die Welt der Handschrift zurückkehren sollte.

Eine Sache, die ich an Journaling mag, ist, dass Ihr Journal in Zukunft mit Ihren Kindern, Enkeln und Familienmitgliedern "sprechen" kann. Zukünftige Generationen Ihrer Familienlinie können Sie und Ihr Leben kennenlernen, anstatt Sie als Namen und Geburts- und Sterbedaten auf einer Ahnentafel im Jahr 2097 zu kennen.

Der moderne Ansatz zum Journaling ist natürlich durch Blogs oder Vlogs (Videoaufzeichnungen). Der gute Teil über Blogs und Vlogs ist, dass Sie sie sehr einfach und absolut kostenlos online stellen können. (Siehe blogger.com oder wordpress.com oder suche nach vielen anderen)

Wenn Sie eine Familie haben, die sich von einem Kontinent zum anderen oder sogar ganz Australien erstreckt, müssen Sie lediglich einen Link in einer E-Mail senden und sie können lesen, was Sie zu sagen haben. Wenn Sie es privat halten wollen, können Sie das auch tun.

Hast du jemals ein Tagebuch geführt? Notieren Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen für die Nachwelt? Angesichts der emotionalen und physischen Vorteile, warum halten Sie nicht ein Journal oder einen Blog?

Betrachtet man einen Beitrag zu Starts um 60? Hier ist, wie Sie es tun können ...

Schau das Video: War ich gl├╝cklich zum Gl├╝ck?

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Meinung, N├Ąchster Artikel

Meinung

"Wie unsere Metzgerei Kunden zur├╝ckgewonnen und die Gemeinde gerettet hat"

John f├╝hrte eine Metzgerei in seinen Supermarkt ein, die bei K├Ąufern beliebt war. Quelle: Shutterstock Meine Frau und ich waren 20 Jahre im Supermarktgesch├Ąft, von einem Drei-Personen-Betrieb zu einem mit 23 Mitarbeitern. Wir lebten in einer kleinen l├Ąndlichen Stadt, in der die Leute das Bed├╝rfnis versp├╝rten, aus der Stadt zu fahren, um einkaufen zu gehen - etwas, das wir umkehren konnten - und ein wesentlicher Teil der Operation war eine voll funktionierende Metzgerei.
Weiterlesen
Die W├Ąhler m├╝ssen die Macht in der Politik zur├╝cknehmen
Meinung

Die W├Ąhler m├╝ssen die Macht in der Politik zur├╝cknehmen

Der Premierminister scheint sich mit dem Wind zu ver├Ąndern. Quelle: Getty. Wir sind in einer Zeit aufgewachsen, in der wir in einem phantastischen Tempo wachsen durften, aber schon in jungen Jahren Verantwortung f├╝r uns selbst und unser Handeln ├╝bernehmen. Was wir in Australien in der Politik sehen, ist v├Âllig inakzeptabel und macht jeden so schlecht, wie unser Land gef├╝hrt wird, ganz zu schweigen von unserem australischen Charakter.
Weiterlesen
Sie wird Recht haben, Cobber! Ein sehr lustiger WWII F├╝hrer zu Australismus
Meinung

Sie wird Recht haben, Cobber! Ein sehr lustiger WWII F├╝hrer zu Australismus

Australische Truppen, die mit amerikanischen Truppen sprechen. Foto: Flickr Ich hatte Tr├Ąnen des Lachens ├╝ber meine Wangen gelesen und las eine Brosch├╝re, die 1942 in Amerika ver├Âffentlicht wurde. Sie wurde von den Kriegs- und Marineabteilungen der Vereinigten Staaten in Washington verfasst und genehmigt und an amerikanisches Personal ausgegeben, das nach Australien geschickt wurde, um im Pazifikfeldzug zu dienen w├Ąhrend des Zweiten Weltkriegs.
Weiterlesen