Gesundheit und Fitness

Probleme nach 60 zu schlafen? Hier sind 4 Fragen an Ihren Arzt

Schlaf ist ein geheimnisvoller Prozess für viele ältere Erwachsene. Wenn wir Babys sind, schlafen wir ... gut, wie Babys.

Als jüngere Erwachsene konnten wir friedlich mit einem Rockkonzert vor unserem Fenster dösen. Dann, in unseren 50ern und 60ern, beginnen seltsame Dinge zu passieren. Unsere innere Uhr "wechselt" und wir können nach dem Abendessen einschlafen und um 4 Uhr morgens aufwachen.

Wenn wir zu einer "normalen Zeit" ins Bett gehen, können wir uns herumwerfen und wenden. Viele von uns stehen während der Nacht mehrmals auf, um auf die Toilette zu gehen. Es ist genug, um dich verrückt zu machen!

Da Schlaf ein so wichtiger Teil des Lebens ist, wenden sich viele von uns an Medikamente, um uns auszuruhen. Viele ältere Erwachsene fragen ihre Ärzte, ob sie Melatonin-Ergänzungen verwenden können. Andere "selbstmedizieren", indem sie ein Glas Wein oder zwei vor dem Schlafengehen trinken.

Wenn Sie nachts schlecht schlafen können, liegt möglicherweise ein medizinischer Grund vor. Oder Sie haben möglicherweise schlechte Lebensgewohnheiten entwickelt, wie zu viel Alkohol trinken oder Ihr Handy ins Bett bringen. Daher ist eine ganzheitliche Diskussion mit Ihrem Arzt sinnvoll. Hier sind ein paar Themen, die Sie bei Ihrer nächsten Untersuchung in Betracht ziehen sollten.

Ist Melatonin wirklich das Problem?

Da unsere Produktion von Melatonin abnimmt, wenn wir älter werden, ist es leicht, dieses Hormon für all unsere Probleme verantwortlich zu machen. In der medizinischen Debatte wird darüber diskutiert, wie wirksam Melatoninpräparate bei der Behandlung von Schlafstörungen sind. Ihr Arzt wird eine Meinung dazu haben, also ist es auf jeden Fall ein guter Punkt auf Ihrer Liste hinzuzufügen - vor allem, wenn Sie rezeptfreie Melatonin-Präparate gekauft haben.

Beeinträchtigen Ihre Medikamente Ihren Schlaf?

Wenn wir etwas älter werden, werden Medikamente ein Teil des Lebens. Leider haben einige der Medikamente, die wir einnehmen, Nebenwirkungen, die das Schlafen erschweren können. Eine Möglichkeit ist es, fragen Sie Ihren Arzt, ob eines der Medikamente, die eine stimulierende Wirkung haben können, früher am Tag eingenommen werden kann. Das bedeutet, dass Sie Ihrem Gehirn keinen Energieschub geben, bevor Sie ins Bett gehen.

Sind Ihre anderen medizinischen Zustände Sie in der Nacht wach?

Einige Schlafforscher glauben, dass es tatsächlich unsere alternden Körper sind, die uns nachts wach halten, nicht unsere alternden Gehirne. Wenn Sie unter Schmerzen leiden oder eine chronische Krankheit haben, können Sie am Ende werfen und wenden, auch wenn Sie müde sind.

Ihr Arzt kann Ihnen möglicherweise Empfehlungen zu Ernährungsumstellungen, Medikamenten oder Verbesserungen des Lebensstils geben, die Ihnen helfen können, sich besser zu fühlen. Dies wiederum kann Ihnen helfen, den erholsamen Schlaf zu bekommen, den Sie verdienen.

Würden Lebensstiländerungen Ihnen helfen, besser zu schlafen?

Schließlich gibt es viele Veränderungen im Lebensstil, die Ihnen helfen können, besser zu schlafen. Eine der einfachsten ist Übung. Da das Licht von elektronischen Geräten auch Ihren Schlafrhythmus beeinträchtigt, können Sie Ihr Mobiltelefon auch im Wohnzimmer lassen.

Ihr Arzt wird auf dem neuesten Stand der Schlafforschung sein und kann Ihnen möglicherweise zusätzliche Empfehlungen für einfache Dinge geben, die Sie jeden Tag machen können, um Ihren Schlaf zu verbessern.

Ich hoffe, dass Sie diese Vorschläge nützlich fanden. Offensichtlich ist jeder Körper anders, also, bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, bevor Sie Änderungen an Ihrer Diät, Ergänzung oder Trainingspläne vornehmen.

Welche zusätzlichen Fragen sollten ältere Erwachsene bei ihren Ärzten stellen, wenn sie Probleme beim Schlafen haben? Hast du herausgefunden, dass sich deine Schlafgewohnheiten verschoben haben, als du etwas älter geworden bist? Bitte nehmen Sie an der Konversation teil und "Gefällt mir" und teilen Sie diesen Artikel, um die Diskussion am Laufen zu halten!

Schau das Video: Ich habe einen Monat auf Wasser gelassen

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

Halten Sie Ihr Gehirn gesund - Indre Viskontas (Video)
Gesundheit und Fitness

Halten Sie Ihr Gehirn gesund - Indre Viskontas (Video)

In dieser Episode der Sixty and Me Show hatte ich die einzigartige Gelegenheit, mit Dr. Indre Viskontas zu sprechen, einer Neurowissenschaftlerin (und Operns├Ąngerin), die ihre Einsichten dar├╝ber teilt, wie man das Gehirn nach 60 auf vier verschiedene Arten gesund h├Ąlt - Ern├Ąhrung, Stressmanagement, mentale Stimulation und Bewegung. Ihre Beobachtungen sind inspirierend und praktisch.
Weiterlesen
5 starke Gr├╝nde, Knochenbr├╝he einen Versuch zu geben
Gesundheit und Fitness

5 starke Gr├╝nde, Knochenbr├╝he einen Versuch zu geben

Knochenbr├╝he, die im Grunde Suppe Br├╝he ist, gibt es seit Jahrhunderten. Unsere Vorfahren pflegten einen Topf Br├╝he ├╝ber den Feuern zu halten, um damit Mahlzeiten zu machen. Die Herstellung von Knochenbr├╝he war eine M├Âglichkeit, jeden Teil eines Tieres zu verwenden, so dass nichts verschwendet wurde. Es war eine preiswerte und vielseitige Quelle von N├Ąhrstoffen. Obwohl Suppenbr├╝he aus Knochen eine alte Idee ist, wurde sie in den letzten Jahren sehr popul├Ąr und trendy.
Weiterlesen
Stellen Sie sich Ihr Ziel vor Gewicht
Gesundheit und Fitness

Stellen Sie sich Ihr Ziel vor Gewicht

Es gibt mehr zu verlieren als einfache Kalorien im Vergleich zu Kalorien aus. Es ist auch mehr als herauszufinden, welche Lebensmittel f├╝r Sie arbeiten und was nicht. Der wichtigste Schritt, auf den viele von uns nicht achten, ist unsere Denkweise. Hier ist eine einfache Schritt-f├╝r-Schritt-Analyse, um Ihnen zu helfen, herauszufinden, ob Ihr Geist Ihren Gewichtsverlust Erfolg sabotiert und was Sie tun k├Ânnen, um es zu stoppen.
Weiterlesen