Denkweise

Hör auf so ernst zu sein! Lassen Sie Musik und Tanz Sie zu Awesome Aging führen!

Tanzen ist ein Upper für mich. Wenn ich fahre und Oldies spielen, klopfen meine Finger am Lenkrad. Ich bin synchron mit meinen beboppenden Schultern. Erwartet bei einem Konzert nicht, dass ich mich hinsetze, wenn ein paar großartige, rockende Melodien die Luft füllen.

Sie haben vielleicht selbst dasselbe Gefühl erfahren. Es ist oft in einem Aufzug, in einem Geschäft oder an anderen Orten, die Sie häufig besuchen.

Das Gefühl, dass sich Musik durch meinen Körper bewegt, ist wie in der Zone zu sein, über die Athleten reden. Vor kurzem war ich bei einem Diana Ross Outdoor Konzert. Ich saß mit meinen Freunden auf den Rasenplätzen. Als die Musik begann, war ich in kürzester Zeit auf den Beinen. Ich bewegte mich und groovte.

Das Gefühl, dass Musik durch meinen Körper pulsiert, ist erstaunlich. Irgendwann scheint es keine bewusste Anstrengung zu geben, den Körper zum Tanzen zu bewegen. Hast du dich jemals so gefühlt?

Erlebe die Gemeinschaft und werde eins mit der Musik

Sie können sich wahrscheinlich auf meine Erfahrung beziehen. Bemerken Sie, wenn sich Ihr Körper zu bewegen beginnt? Stimmst du der Musik zu, die deine Seele berührt? Ich denke, wenn du dich darin verlierst, übernimmt die "Zone" und du wirst zur Musik.

Ich erlebe die Gemeinschaft - werde eins mit der Musik. Also hier ist mein Ratschlag, wie man eins wird mit der Musik, wenn man sich selbst findet - für das Leben und die Leidenschaft.

Tanz wie niemand sucht

Fünf Jahre allein lebe ich, wenn der Geist ruft. Also, ich habe billige und spaßige Wege gefunden, wirklich so zu tanzen, wie niemand zuschaut. Natürlich ist es mir egal, ob jemand zuschaut oder nicht. Wir sollten nicht daran interessiert sein, was andere denken oder wie sie uns beurteilen könnten.

Ich denke, unsere Faustregel sollte sein, dass es in Ordnung ist, etwas zu tun, wenn es dir oder anderen nicht schadet.

Tanz deine Brötchen aus und andere können mitmachen

Als ich 66 wurde, verbrachte ich meinen Geburtstag am Nachmittag und Abend alleine. Geburtstage waren Zeiten zu feiern. Für mich gehörte das zu einigen Melodien in meiner Welt. Meine Stadt, Ashland, ist mit vielen Straßenmusikern ausgestattet. Vielleicht haben Sie ähnliche Orte in Ihrer Stadt. Es regnete immer wieder.

Ich dachte, Tanzen im Regen würde sich wie in einem Film fühlen. Ich tanzte ganz alleine und Leute kamen vorbei und machten oft mit. Ein kleines Mädchen blieb und tanzte zwanzig Minuten lang, während ihre Mutter lächelte und zusah. Ich fühlte meinen freien Geist "mach es gut" war das Geburtstagsgeschenk, das ich brauchte.

Genießen Sie, wie Sie sich fühlen, nachdem Sie tanzen

Sich selbst tanzen zu lassen, wenn du den Drang hast, ist ermächtigend. Denken Sie an die Zeiten, in denen Sie Musik gehört haben, die durch Ihren Körper gefesselt ist und Sie dazu aufruft, sich in ihrem rhythmischen Schatten zu bewegen. Loslassen und tanzen breitet sich tatsächlich auch auf andere aus.

Tanzen kommt aus dem Bereich des kreativen Ausdrucks und einer unausgesprochenen Sprache, die die Geister der Freude und Harmonie anspricht. Überlegen Sie, wie Sie sich fühlen, wenn Sie tanzen und tanzen. Als ich nach der Operation mit Bewegung eingeschränkt war, hob ich meine Hände und ließ sie in der Luft tanzen. Tanzen tanzt, egal welche Körperteile beteiligt sind.

Im Wind tanzen

Einmal machte ich einen kurzen Nachmittag Road Trip zu einigen Mineralquellen allein. Nach meinem Bad war ich besonders zufrieden, dankbar und entspannt. Einige Oldies spielten im Autoradio. Ich fuhr auf der Landstraße mit Blick auf den Berg. Shasta, sprang aus dem Auto, drehte die Lautsprecher hoch und tanzte im Wind. Dies wird in meinem Awesome Aging Blog beschrieben.

Warum versuchst du das nicht selbst? Die aus der glücklichen Erfahrung entstandenen Endorphine hielten den Rest des Tages an. Nimm dir Zeit, um spontan zu tanzen, wenn der Geist dich bewegt. Es kann dich leicht in Freude und Glück gleiten lassen. Es ist süchtig! Irgendwann auf der Bühne der Natur tanzen ist einfach wunderbar! Tanzen kann ein Ereignis zum Leben erwecken, wie während eines Fotoshootings, das ich für meine Memoiren gemacht habe, Die Großmutter Boom Chronicles.

Tanzen ist Essen für die Seele

Tanzen ist ein Geschenk des Geistes. Ich ermutige Sie, neue Plätze zum Tanzen zu finden, die niemand beobachtet. Tanze im Wind, in der Sonne, am Bach, auf der Wiese, auf dem Bürgersteig, in der Auffahrt, in der Küche oder wo immer es dir gefällt! Tanzen ist Essen für die Seele.

Wo fühlst du dich frei zu tanzen? Was macht Tanzen für dich? Welche Art von Musik bewegt dich? Tanzst du jemals alleine? Hast du jemals spontan getanzt, als der Geist dich bewegte? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken unten.

Janai Mestrovich aka "Grandma Boom" ist ein 40-jähriger Pionier des Kinderfernsehprogramms. Sie ist eine internationale Rednerin und Autorin von 7 Büchern, darunter ein Memorandum zur Selbsthilfe, das von Doris Day unterstützt wurde. Janai ist ein pensionierter Lehrer an der Universität von Oregon, der nun älteren Erwachsenen hilft, ihre Kreativität zu finden und sich mit ihren Leidenschaften zu beschäftigen. Sie ist eine stolz unverschämte Großmutter. Sie können mehr über ihre Arbeit bei Grandma Boom lesen.

Schau das Video: 257ers - Holz (Offizielles HD-Video)

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

Wiederentdeckung der Nervenkitzel des Lebens nach 60
Denkweise

Wiederentdeckung der Nervenkitzel des Lebens nach 60

Wann warst du das letzte Mal begeistert? Ja, begeistert, wie in "Ich bin begeistert, hier zu sein", "Ich bin begeistert, dich zu sehen", und "Ich bin begeistert, das zu tun." Begeistert zu sein, ist der Inbegriff positiver menschlicher Emotionen. Es bedeutet, begeistert, aufgeregt, elektrifiziert und verzinkt zu sein. Wenn Sie begeistert sind, erleben Sie eine Gänsehaut erregende und atemberaubende Erregung, eine berauschende Sensation.
Weiterlesen
Buchclub: Chestnut Street von Maeve Binchy
Denkweise

Buchclub: Chestnut Street von Maeve Binchy

"Chestnut Street" ist eine Sammlung von sechsunddreißig Kurzgeschichten von Maeve Binchy, einer vielgeliebten Schriftstellerin, die 2012 verstorben ist. Ihr Ehemann Gordon Snell entschied kürzlich, dass es an der Zeit war, diese Geschichten zu teilen, die seine Frau über viele geschrieben hatte Jahre. Ich bin froh, dass er diese Entscheidung getroffen hat. Das sind wunderbare Geschichten, die in der Chestnut Street, einem fiktiven Ort in Dublin, Irland, angesiedelt sind.
Weiterlesen
Was ich gelernt habe über Balance im Leben in den Dschungel von Bali zu finden
Denkweise

Was ich gelernt habe über Balance im Leben in den Dschungel von Bali zu finden

Eine Sache, über die viele Frauen in unserer Gemeinschaft sprechen, ist, in ihrem Leben ein Gleichgewicht zu finden. Ja, es stimmt, dass einige von uns im Ruhestand sind. Gleichzeitig ist das Arbeiten für viele immer noch eine Notwendigkeit. Selbst diejenigen von uns, die unsere Unternehmenskarriere hinter sich gelassen haben, sind immer noch mit Projekten, sozialen Verpflichtungen und eigenen Geschäftsideen beschäftigt.
Weiterlesen
Spielen Sie nur zum Spaß
Denkweise

Spielen Sie nur zum Spaß

Was ich am besten an meine Freundin erinnere, ist ihre Verspieltheit. Sie ist eine der wenigen Erwachsenen in meinem Kreis, die wirklich spielen kann. Sie genoss ein langes, erfülltes Leben trotz vieler Schwierigkeiten auf dem Weg. Ich werde mich immer an ihre Freude und ihr Lachen erinnern. Spielen Sie nur zum Spaß Kinder müssen nicht lernen, wie man spielt.
Weiterlesen