Meinung

So sch├╝tzen Sie Ihr Internet zu Hause

In dem Moment, in dem das Internet allgemein verfügbar wurde, haben wir alle unendlich viele Möglichkeiten für Kommunikation, Information, Lernen und Spaß. In letzter Zeit sind wir für viele Dinge auf das Internet angewiesen.

Wir bezahlen Rechnungen, wir kaufen und planen, wir erreichen geschäftliche und persönliche Kontakte mit Menschen aus dem anderen Ende der Welt.

Zugang zum Internet haben bedeutet Zugang zur Welt. In diesem Sinne bedeutet eine verantwortungsvolle Nutzung des Internets, dass eine Reihe von negativen Situationen vermieden werden.

Es ist sehr wichtig, etwas über die Grundlagen der Arbeit im Internet zu lernen und herauszufinden, welche Maßnahmen Sie in einer unerwünschten Situation ergreifen können. Sie müssen nur wissen, was die möglichen Konsequenzen Ihrer Handlungen sind. Hier sind einige grundlegende Tipps dafür.

Schütze dich selbst

Jeder Computer, den Sie für das Surfen im Internet und ähnliche Aktivitäten verwenden, muss über ein Programm zum Identifizieren und Vernichten von Viren verfügen, die für Ihren Computer und die darin gespeicherten Daten schädlich sein könnten.

Jetzt gibt es verschiedene Programme, die dies erlauben und die sind sehr erschwinglich (eine große Anzahl ist auch kostenlos). Arten von Programmen, die Ihren Computer vor dem "Eindringen" anderer Computer schützen können, sind "Firewalls" und sie verhindern, dass jemand anders auf Ihren Computer zugreift und möglicherweise Schaden anrichten kann.

Antivirensoftware schützt Ihren Computer vor gefährlichen (infizierten) Programmen, die sich möglicherweise auf Ihrem Computer befinden.

Die Recherchebedürfnisse von Internetbenutzern werden in einigen Fällen durch "Spyware" -Programme ausgeführt, die die Art und Weise verfolgen, wie Sie Ihren Computer benutzen.

Diese Programme können Ihren Computer weder verlangsamen noch Daten, die Ihnen gehören, löschen oder ändern, sondern sie werden von Ihnen ausgespäht, was in keinem Fall wünschenswert ist. Ein Antivirenprogramm kann normalerweise nicht zur Beseitigung von "Spyware" verwendet werden und zu diesem Zweck werden Antispyware-Programme wie AdAware, Spybot Search & Destroy verwendet.

Wählen Sie Websites

Wählen Sie Orte im Internet, die Sie besuchen. Es gibt Inhalte und Seiten, die gefährlich sind, selbst wenn Sie sie öffnen, Ihren Computer mit einem Virus infizieren oder Sie in unangenehme Situationen geraten. Dies sind in der Regel Websites für den Weiterverkauf, Piraterie oder eine Art von Werbung.

Check deine E-Mails

Sie können verschiedene Viren, die Ihren Computer beschädigen können, über einfache E-Mail erhalten. Wenn Sie nicht wissen, wer der Absender der E-Mail ist, wird das Thema nicht angegeben oder erscheint es als Spam (unerwünschte Werbung), öffnen Sie es nicht, da es den Virus enthalten könnte, der Ihren Computer infizieren könnte.

Das Gleiche gilt für E-Mails, die etwas hinzugefügt haben (Anhang). Wenn Sie nicht wissen, was darin ist und / oder nicht wissen, von wem es kommt, wäre es am besten, die Mail zu löschen.

Die einzige Maßnahme, die unbeabsichtigte Folgen verhindern kann, ist das sofortige Löschen solcher E-Mails. Wenn Sie in irgendeiner Weise auf solche E-Mails reagieren, wird dies die Situation verschlechtern.

Das Internet vergisst es nie

Die Daten, die im Internet veröffentlicht werden, bleiben wahrscheinlich so lange, wie Sie es sich vorstellen können, und die Löschung kann ziemlich schwierig sein. Sie müssen bedenken, dass die Informationen, die Sie vor langer Zeit gepostet haben, wahrscheinlich noch da sind. Was im Moment der Veröffentlichung sehr interessant war, möchtest du vielleicht jetzt entfernen. Der Rat ist, sorgfältig zu wählen, was Sie ins Internet stellen, unabhängig von Ihren persönlichen Daten oder Bildern.

Virtuelles privates Netzwerk

Virtual Private Network (VPN) wird für die Kommunikation innerhalb des öffentlichen Netzwerks verwendet. Es basiert auf Verschlüsselung, Tunnelprotokoll und Maskierungsmechanismen, die notwendig sind, um ein sicheres Netzwerk für den Austausch von Daten über ein öffentliches Netzwerk zu schaffen. Es ist sehr wichtig, dass dies installiert ist, da es Sicherheit für Ihr Netzwerk bietet und es Ihnen ermöglicht, alle problematischen Websites zu umgehen.

Schützen Sie Informationen über sich selbst

Die Funktion des Internets ist es, uns das Leben so viel wie möglich zu erleichtern. Wenn Sie an einem Geldautomaten Geld abheben, lassen Sie Ihr Passwort nicht sehen. Daher sollten Sie Ihre persönlichen Daten (ID-Nummer, Bankkonto oder Ähnliches) nirgends veröffentlichen, sondern nur auf Websites, von denen Sie wissen, dass sie zuverlässig sind. Wenn Sie private Informationen auf einem Computer verwenden, der nicht Ihnen gehört, verwenden Sie nicht die Option "Erinnern". Versuchen Sie, Ihre Passwörter nicht für den Zugriff auf irgendjemanden zu verwenden, und wenn Sie von einer Website gehen, verwenden Sie die Option "Abmelden", damit niemand Ihr Konto verwenden kann. Wenn Sie in einem Internetcafe sind, lassen Sie niemanden Ihr Passwort oder Informationen sehen, die missbraucht werden könnten. Verwenden Sie das "In-Private" -Browserfenster.

Wie geht es dir mit Computern? Machst du dir Sorgen um die Sicherheit?

Um für Starts bei 60 zu schreiben und möglicherweise einen $ 20-Gutschein zu gewinnen, senden Sie Ihre Artikel hier an unseren Community-Editor.

Schau das Video: So sch├╝tzen Sie Ihr Kind richtig!

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Meinung, N├Ąchster Artikel

Erinnerung an David Warren: der brillante, charmante Australier, der die
Meinung

Erinnerung an David Warren: der brillante, charmante Australier, der die "Black Box" erfunden hat

Es gibt Zeiten, in denen unsere Liebe und unsere Leidenschaft (zwei W├Ârter, die parallele oder konvergente Bedeutungen haben k├Ânnen) zusammenkommen. So war es bei einem jungen Australier vor sechzig Jahren. Seine private Liebe (Musik) und seine professionelle Leidenschaft (f├╝r bessere Ergebnisse) f├╝hrten ihn dazu, der Welt einen besseren Weg aufzuzeigen, was bisher ein oft verwirrendes Problem war.
Weiterlesen
Was mich anpisst: Pushware
Meinung

Was mich anpisst: Pushware

Pushware sind all die Software-Anwendungen, die bei einem Kauf eines Laptops, iPhones, iPads oder einer Vielzahl anderer tech- nischer High-Tech-Ger├Ąte auf Sie ├╝bertragen werden. Manche Leute nennen es "Crapware". Apple ist Experte f├╝r Pushware. Wenn Sie eines ihrer Ger├Ąte kaufen, egal was Sie wollen, erhalten Sie eine Standardausstattung von Anwendungen, von denen Apple glaubt, dass sie gut f├╝r Sie sind.
Weiterlesen
Wie befriedigend ist dein Leben gewesen?
Meinung

Wie befriedigend ist dein Leben gewesen?

Vor kurzem habe ich einen Artikel ├╝ber Reinkarnation gelesen - den Glauben, dass wir nach dem Tod zu einem anderen Zeitpunkt und an einem anderen Ort wiedergeboren werden und ein anderes Leben f├╝hren. Buddhisten glauben, dass diese Lebenszeiten andauern, bis wir schlie├člich die Erleuchtung erreichen, die Einheit mit dem Universum oder Nirvana ist. Einige glauben, dass wir als andere Spezies wiedergeboren werden k├Ânnen, und es gibt zahlreiche andere Glaubenss├Ątze, einige irrationaler als andere,
Weiterlesen
Den befreienden Moment stellte ich dem Liebhaber meines Mannes gegen├╝ber
Meinung

Den befreienden Moment stellte ich dem Liebhaber meines Mannes gegen├╝ber

Wo soll ich anfangen? Es ist nicht das sch├Ânste Gef├╝hl zu erfahren, dass die Liebe deines Lebens offensichtlich nicht dieselben Gef├╝hle teilt. Liebe, Ehre, Loyalit├Ąt und Vertrauen sind starke Worte. Ich hatte keine Bedenken, nach den Regeln zu leben, aber der Ex tat es. Nach einigen Jahren der Ehe begannen sich die Dinge zu ├Ąndern. Es gab lange N├Ąchte bei der Arbeit; das war in den ersten paar Jahren der Ehegl├╝ckschaft nie der Fall.
Weiterlesen