Andere

Der Ausschuss empfiehlt Ă„nderungen im Altersheimsektor

Große Veränderungen könnten für viktorianische Altersheime, wie etwa Altersdörfer, bevorstehen.

Wie Sie vielleicht gelesen haben, standen in Victoria in den letzten 12 Monaten pensionierte Dörfer im Rampenlicht.

Ein viktorianisches parlamentarisches Komitee hat die Altersheim-Industrie betrachtet und von Hunderten von Bewohnern, Industrieverbänden und Interessengruppen gehört.

Am Dienstag berichtete das Legal and Social Issues Committee und gab 15 Empfehlungen für Veränderungen im Rentensektor sowohl auf Regierungs- als auch auf Branchenebene.

Zu den Empfehlungen gehören unter anderem mehr Transparenz in Bezug auf Ruhestandsdörferverträge, ein kostengünstiges Streitbeilegungsverfahren sowie die Akkreditierung und Schulung von Betreibern und Betreibern von Altersdörfern.

Von besonderem Interesse für Sie als gegenwärtiger oder zukünftiger Altersheimbewohner sind die Empfehlungen zu Verträgen und Kosten.

Der Ausschuss empfahl den Betreibern von Altersdörfern:

a) offenstehende Preise mit und ohne aufgeschobene Verwaltungsgebühren offenlegen;

b) anteilig aufgeschobene Managementgebühren anwenden; und

c) jedem Einwohner eine Schätzung seiner Ausstiegsgebühren in jedem Geschäftsjahr vorlegen.

Die Vorsitzende des Ausschusses, Margaret Fitzherbert MLC, sagte, dass die Einwohner "erhöhte Erwartungen" hinsichtlich der Dienstleistungen, die sie im Altersheim erbringen, hatten.

Sie hob eine Reihe von Problemen hervor, die während der Untersuchung auftraten.

"Verträge sind kompliziert und werden nicht immer von allen Parteien gut verstanden", sagte sie.

"Zuverlässiger legaler Zugriff ist möglicherweise schwer zugänglich. Es gibt erhebliche Lebenshaltungskosten für Menschen mit festen Einkommen.

"Die Beziehungen zwischen den Bewohnern und dem Management sind manchmal widersprüchlich und die bestehenden Möglichkeiten zur Beilegung von Streitigkeiten werden von vielen Bewohnern schlecht wahrgenommen."

Während sie glaubte, dass die meisten Bewohner in ihren Ruhestandsgemeinschaften glücklich seien, sagte Frau Fitzherbert, dass es klar sei, dass die Streitbeilegungsprozesse verbessert werden müssten und die Ausbildung für Dorfmanager erweitert werden müsse.

"Die Viktorianer verdienen Zuversicht, dass sie, wenn sie sich für ein Altersdorf oder einen Park entscheiden, ein geeignetes Zuhause finden, wo sie sich sicher fühlen und ihre Ruhestandsjahre genießen können. Wo dies nicht geschieht, gibt es Prozesse diese Bedenken ", sagte sie.

"Die Empfehlungen, die wir abgegeben haben, zielen auf Verbesserungen ab, um dieses Vertrauen zu schaffen."

Die Empfehlungen wurden von Bewohnern, der Altersvorsorge und Interessengruppen unterschiedlich aufgenommen.

Die Interessenvertretung der Senioren, Council on the Ageing, begrüßte die Empfehlungen - insbesondere die Änderungen, die die Transparenz im Zusammenhang mit Ruhestandsdorf-Verträgen und Streitbeilegungsverfahren verbessern würden.

COTA Victorias CEO Ronda Held sagte, dass die unermüdliche Arbeit der Bewohner von Seniorenresidenzen, die sich für den Wandel einsetzen, "endlich gehört" worden sei.

"Ältere Menschen sind oft eingeschüchtert und zögern, Streitigkeiten über VCAT aufzunehmen. Der Ausschuss erkannte die Notwendigkeit, kostengünstige, zeitnahe und verbindliche Resolutionen zu liefern ", sagte sie.

"Wir freuen uns über Empfehlungen, die sich mit der Komplexität von Verträgen, einer höheren Offenlegung von Kosten einschließlich aufgeschobener Verwaltungsgebühren und Abschlussgebühren befassen. Reformen zur Klärung der Fristen und Verantwortlichkeiten für Reparaturen und Wartung sind überfällig. "

Die Gruppe begrüßte auch Empfehlungen für Angestellte und Eigentümer von Altersheimen, einschließlich einer Empfehlung für Dorfmanager, eine Ausbildung und Akkreditierung zu erhalten.

"Menschen, die in diesem Sektor arbeiten, brauchen Finanzkenntnisse, ein Verständnis für die Gesetzgebung, Streitbeilegungsverfahren und eine respektvolle Kommunikation", sagte Held.

"Die Menschen wollen alt werden. Die Empfehlung, dass Fachleute für Altenpflege und Behindertenplanung sich aktiv an der Gestaltung von Dörfern und Parks beteiligen, wird Menschen dabei unterstützen, gut und in Würde zu altern. "

Die Empfehlungen wurden auch von Aged and Community Services Australia begrüßt, und der CEO der Organisation, Pat Sparrow, sagt, dass Starts mit 60 Jahren sich auf die Antwort der Regierung freue.

"Der Bericht enthält eine Reihe von Empfehlungen, die darauf abzielen, die Informationen und das Verständnis für die Akteure zu verbessern, unter denen sie tätig sein müssen, und die Streitbeilegung zu verbessern", sagte sie.

"Die Bereitstellung erschwinglicher Wohnmöglichkeiten, um die Wohnbedürfnisse älterer Australier zu erfüllen, kommt sowohl der Gemeinde als auch der Regierung zugute, da sie das Altern an Ort und Stelle unterstützt und die Zahl der Krankenhausaufenthalte und Altenpflege verringert.

"ACSA unterstützt die Ernennung einer Rolle wie ein Ombudsmann für Altersheime und das Potenzial für diese Rolle, Informationen und Schulungen für die Bewohner über den Betrieb des viktorianischen Retirement Villages Act, Verträge, Beschwerdetrends und Beilegung von Streitigkeiten, Management und Überprüfung. "

ACSA war an der Spitze der Kampagne für umfassende Reformen in der Altenpflege und im Ruhestand in Australien.

"Was wir jetzt brauchen, ist ein integrierter und koordinierter Plan über die verschiedenen Ebenen von Regierung und Anbietern, um sicherzustellen, dass Optionen, einschließlich erschwinglichen Wohnraums, verfügbar sind", sagte Frau Sparrow.

"Eine nachhaltige Entwicklung dieser Optionen ist entscheidend, um der wachsenden Nachfrage nach einem angemessenen Wohnraum für ältere Australier in der Zukunft gerecht zu werden."

Aber der Immobilienrat von Victoria befürchtet, dass die Änderungen sich negativ auf die Betreiber und die Bewohner von Altersdörfern auswirken könnten, wenn sie umgesetzt werden.

Exekutivdirektorin Sally Capp sagte, dass, während der Immobilienrat einige der Empfehlungen unterstützte, es andere gab, die "Bürokratie" hinzufügen würden, die "die Lebenshaltungskosten für Senioren erhöhen wird".

"Während wir die Ziele des Ausschusses unterstützen, werden viele der Empfehlungen die Kosten der Bewohner erhöhen, ohne einen entsprechenden Nutzen zu bringen", sagte sie.

"Wir unterstützen auch die Empfehlung der Untersuchung, die finanzielle Belastung der Bewohner, die in Altenpflege umziehen, zu erleichtern; es entspricht einem ausgewogenen Verhältnis zwischen den Interessen der Betreiber und der Bewohner.

"Wir glauben, dass Dorfbewohner einen Anwalt brauchen, um ihre Interessen zu vertreten; Ein Ombudsmannprozess kann sowohl kostspielig als auch einschüchternd sein und die Anzahl der Bewohner bestimmen, die auf den Dienst zugreifen. Es gibt auch viele Vorteile und Schutzmaßnahmen für Anwohner, die nicht umfassend verstanden oder genutzt werden. "

Frau Capp merkte an, dass der Immobilienrat auch keine Zoneneinteilung unterstützt, die "jedem Sektor ein Bein hebt", was bedeutet, dass "der Markt entscheiden" muss.

"Wir freuen uns darauf, mit der Regierung zusammenzuarbeiten und einige der schwierigen Probleme in ihrer Antwort auf diesen Bericht anzugehen", sagte sie.

Was kommt als nächstes?

Nun, die Empfehlungen werden nun in die Hände der viktorianischen Regierung gelegt, um Reformen einzuführen, wie sie es für richtig halten.

Klicken Sie hier, um den vollständigen Bericht aus der Umfrage zu lesen.

Schau das Video: Wenn das Land per Gesetz oder Verordnung bestellt wird, dann muss man auch zu 100% bezahlen!

Beliebte Beiträge

Kategorie Andere, Nächster Artikel

Meine Senioren haben ein Jahr
Andere

Meine Senioren haben ein Jahr

Mein Mann und ich zogen uns 2014 zurück. Wir leben in Dalkey County in Dublin, Irland. Wir haben entschieden, dass das Leben zu kurz ist, um Zeit zu verlieren und zu viel darüber nachzudenken, was wir für unseren Ruhestand tun wollten. Unsere Tochter, die in Sydney lebte, hatte im November 2013 unser erstes Enkelkind zur Welt gebracht. Sie erwartete ihr zweites Kind im folgenden Juli, also war unsere Entscheidung einfach und wir zögerten nicht, unsere Pläne umzusetzen, um nach Sydney zu reisen s
Weiterlesen
Diese sind meine 7 Lieblingsgesunden Alternkraft-Nahrungsmittel
Andere

Diese sind meine 7 Lieblingsgesunden Alternkraft-Nahrungsmittel

Wir alle wissen, dass Bewegung und gute Ernährung die Schlüssel zu einem gesunden Altern sind. Aber, vorausgesetzt, dass Sie bereits die Grundlagen abdecken, was können Sie tun, um in den kommenden Jahrzehnten gesund zu sagen? Heute möchte ich 7 erstaunliche Power-Lebensmittel teilen, die Ihnen helfen können, Ihren Körper in Topform zu halten. Kommen Sie mit uns zu einer Tasse Tee (oder Kaffee) und einem Gespräch.
Weiterlesen
Die gesundheitlichen Vorteile von Stricken, Europa kämpfen und 2000 Migranten evakuiert
Andere

Die gesundheitlichen Vorteile von Stricken, Europa kämpfen und 2000 Migranten evakuiert

Guten Morgen! Hier ist die heutige Nachricht Vor ein paar Tagen habe ich Sie nach Ihren Lieblingshobbys gefragt. Es war so wunderbar von den erstaunlichen Dingen zu hören, die du alle machst! Also, heute möchte ich ein wenig tiefer auf eines der beliebtesten Hobbys der Gruppe eingehen - Stricken! Begleiten Sie uns, wenn wir die gesundheitlichen Vorteile des Strickens diskutieren, Europas Erkenntnis, dass es sich ändern muss, die Ankunft des brandneuen iPhone 7, eine Explosion in Pakistan und ein
Weiterlesen