Gesundheit und Fitness

Wie k├Ąlteres Wetter Ihre Herzgesundheit beeinflussen kann

Winter kann das Risiko von Herzerkrankungen und Herzinfarkten erhöhen. Quelle: Getty

Während viele Menschen wissen, dass das kühlere Wetter Atemwegserkrankungen wie Asthma, chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen und chronische Bronchitis beeinflussen kann, sind sich die meisten nicht bewusst, dass der Winter auch die Gesundheit des Herzens beeinflussen kann.

In der Tat kann das Risiko eines Herzinfarkts bei kälterem Wetter zunehmen. So ist die Herzkrankheit in Australien die häufigste Todesursache. Sie fordert 2016 mehr als 19.000 Todesopfer oder 12 Prozent aller Todesfälle. Jeden Tag sterben 52 Menschen an Herzkrankheiten, mehr als 400.000 Australier haben gelitten ein Herzinfarkt irgendwann in ihrem Leben. Was macht das kalte Wetter für die Gesundheit des Herzens so schädlich?

"Bei kälterem Wetter steigt unser Risiko für einen Herzinfarkt. Dies ist hauptsächlich auf das kältere Wetter zurückzuführen, das unser Blut etwas viskoser macht ", sagte Steven Eddey, Ernährungsberater und HeilpraktikerBeginnt um 60. "Außerdem sind Infektionen in den kälteren Monaten häufiger."

Weiterlesen: ABC untersucht eine uralte Frage: Können Ihre Gelenke das Wetter vorhersagen?

Dieses dickere Blut kann das Risiko eines Herzinfarkts erhöhen - insbesondere für Menschen, die bereits gefährdet oder kurz davor sind, eine Herzerkrankung zu haben. Menschen, die fitter sind oder ein gesünderes Leben führen, sind nicht so gefährdet, weil das dickere Blut im System für sie kein großes Problem darstellt.

Die kühleren Monate erhöhen auch das Risiko eines Herzinfarkts, da Viren und Flus zu dieser Jahreszeit häufiger auftreten. Forschung veröffentlicht Anfang des Jahres in der New England Journal of Medicine Das Herzinfarkt-Risiko hat sich in den ersten sieben Tagen nach einer Influenza-Infektion versechsfacht, was die Bedeutung der Impfung zu dieser Jahreszeit unterstreicht.

"Das kalte Wetter neigt dazu, das Risiko einer Infektion zu erhöhen, und die Entzündung und der Stress durch die Infektion können auch das Herzinfarktrisiko erhöhen", sagt Eddey.
Das Erleben von Brustschmerzen, die schlimmer werden, ist ein Zeichen von Herzerkrankungen oder ein Symptom, dass eine Person ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung der Krankheit hat. Wenn diese Symptome während der kälteren Temperaturen schlimmer werden, ist es wichtig, mit einem Hausarzt oder Gesundheitsexperten zu sprechen, damit präventive Maßnahmen ergriffen werden können.

Leider ist Baby-Boomern bereits ab einem Alter von 60 Jahren mit einem Risiko für Herzerkrankungen verbunden, während Übergewicht oder andere gesundheitliche Probleme wie Dyslipidämie und Bluthochdruck die Wahrscheinlichkeit von Herzerkrankungen erhöhen können. Glücklicherweise können kleine Lebensstil- und Diätwahlen diese Risiken verringern.

"Verliere das Gewicht, wenn du eine überschüssige Menge hast", empfiehlt Eddey. "Nutze die kühleren Monate, um etwas Bewegung zu genießen und sogar fit zu werden. Essen Sie viel kaltes Wasser Fisch, Nüsse, Samen und Gemüse und vermeiden Sie Getreide und Transfette. "

Lesen Sie mehr: Brust-Infektionen in Verbindung mit einem höheren Risiko für Herzinfarkt

Es ist auch wichtig, sich auf sich und Ihre Gesundheit das ganze Jahr über zu konzentrieren, besonders aber in den kühleren Monaten.

"Lass diese Zeit für dich zählen. Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt, ob Sie ein erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen haben und sprechen Sie mit ihm über ein geeignetes Winter-Übungsprogramm ", sagt Eddey. "Sehen Sie einen Naturheilkundler, wie Sie Ihren Ernährungspot bekommen. Dies ist die Zeit, um fit und gesund zu werden. "

Wenn du denkst, dass du oder jemand, den du liebst, einen Herzinfarkt erleidet, trete immer sofort mit Triple-Zero in Kontakt.

Schau das Video: Pflanzenbasiertes Symposium: Dr. Joel Kahn (mit deutschen Untertiteln)

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

Aufessen! Studie findet, dass Nudeln Gewichtsabnahme unterst├╝tzen k├Ânnen
Gesundheit und Fitness

Aufessen! Studie findet, dass Nudeln Gewichtsabnahme unterst├╝tzen k├Ânnen

Die Forschung hat herausgefunden, dass das Essen von Nudeln Menschen helfen kann, Gewicht zu verlieren. Quelle: Getty Wenn Sie ein Fan von ein oder zwei leckeren Nudeln sind, haben Sie Gl├╝ck. Eine neue Studie hat herausgefunden, dass das Essen von Nudeln Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren. W├Ąhrend Pasta von Di├Ątassistenten und Gesundheitsrichtlinien nie formal gemieden wurde, haben popul├Ąre Low-Carb-Di├Ąten es zum Paria der Nahrungskette gemacht.
Weiterlesen
Wie man wie eine Gesundheits-Nuss nach 50 isst - haben Sie diese Einzelteile in Ihrer K├╝che?
Gesundheit und Fitness

Wie man wie eine Gesundheits-Nuss nach 50 isst - haben Sie diese Einzelteile in Ihrer K├╝che?

Wir k├Ânnen alle an jemanden denken, der als Gesundheitsnuss bezeichnet werden k├Ânnte. In einigen F├Ąllen sind sie etwas nussig, aber meistens sind es Menschen, die ihre Gesundheit sehr ernst nehmen und alles tun, um gesund zu bleiben. Ich w├╝rde gerne einige "Health Nut" Ideen mit Ihnen teilen, wenn es um Essen geht. Bei der Suche nach qualitativ hochwertigen Lebensmitteln, w├╝rden die meisten w├Ąhlen, wenn m├Âglich Bio.
Weiterlesen
Pasta mit Gem├╝se. Artikel 2
Gesundheit und Fitness

Pasta mit Gem├╝se. Artikel 2

Ich muss zugeben, ich koche nicht sehr oft Pasta, au├čer im Sommer, da es ein einfaches und preiswertes Abendessen macht. Mit den steigenden Lebensmittelpreisen von heute denke ich dar├╝ber nach, was wir essen. Das ist eigentlich ziemlich einfach, da mein Mann die Schn├Ąppchen kauft. Oft wei├č ich nicht, was ich kochen werde. Gerichte zu kreieren, die f├╝r zwei Mahlzeiten reichen, macht mich gl├╝cklich, weil ich f├╝hle, dass ich die Nacht in der zweiten Nacht frei habe.
Weiterlesen