Lebensstil

Sind Boomer bereit, Papierb├╝cher aufzugeben?

Wie viele Frauen in unserer Gemeinde hatte ich immer eine Schwäche für Papierbücher.

Egal wie gut E-Books werden, es gibt etwas über das Gefühl und sogar den Geruch von Papier, das Erinnerungen an Kindheitserinnerungen zurückbringt. Ich bin mir sicher, dass viele Menschen unserer Generation ähnliche Assoziationen haben.

Gleichzeitig schätze ich die Vorteile von E-Books sehr. Während ich mich in einer kalten Nacht mit einem guten Taschenbuch zusammenrollen könnte, kann ich mir nicht vorstellen, ohne meinen Kindle zu reisen. Hunderte von Büchern in einem kleinen Magazin - ja, bitte!

Unabhängig von den Vorteilen scheint E-Books noch einen langen Weg vor sich zu haben, um ihre schwereren Cousins ÔÇőÔÇőzu ersetzen. Laut der Association of American Publishers waren im ersten Halbjahr 2016 nur 32,4% des Buchumsatzes E-Books.

Da Baby-Boomer so viele Bücher kaufen, beeinflussen unsere Einkaufsgewohnheiten die gesamte Verlagshistorie. Also, ich würde gerne Ihre Meinung dazu hören.

Möchten Sie immer noch Papierbücher lesen? Oder haben Sie den Großteil Ihrer Lektüre bereits auf E-Books umgestellt? Wenn Sie Papierbücher bevorzugen, was ist die eine Sache, die E-Bücher besser machen könnten, die Sie überzeugen würde, sie wieder zu versuchen? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Lebensstil, N├Ąchster Artikel

Einfache M├Âglichkeiten, wie Sie Ihren Hausm├╝ll reduzieren k├Ânnen
Lebensstil

Einfache M├Âglichkeiten, wie Sie Ihren Hausm├╝ll reduzieren k├Ânnen

Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihren M├╝lleimer vor dem M├╝lltag auff├╝llen, ist es vielleicht an der Zeit, ├╝ber die Entsorgung Ihres Hausm├╝lls nachzudenken. Diese einfachen Schritte k├Ânnen Ihnen helfen, Ihren M├╝ll zu reduzieren, zu recyceln und umweltfreundlicher zu werden. 1.K├╝chenreste in der K├╝che kompostieren Denken Sie an alle Lebensmittel und Reste wie Eierschalen, Bananenschalen usw.
Weiterlesen
Sind ├Ąltere Menschen wirklich
Lebensstil

Sind ├Ąltere Menschen wirklich "Anti-Technologie"?

In vielerlei Hinsicht waren Baby Boomer die erste Generation, die einen st├Ąndigen technologischen Wandel erlebte. In den 1950er und 60er Jahren waren Haushaltsger├Ąte, die sich auf Komfort und Produktivit├Ąt konzentrierten, bereits gut etabliert. In den folgenden Jahrzehnten hat sich die ├änderungsrate nur beschleunigt. Ich bin k├╝rzlich auf Reddit auf ein Bild gesto├čen.
Weiterlesen
Wird Bequemlichkeit den Einfallsreichtum unserer Enkel t├Âten?
Lebensstil

Wird Bequemlichkeit den Einfallsreichtum unserer Enkel t├Âten?

H├Ąuser, die Ihre Herzfrequenz messen und Fernseher, die Ihre Stimme erkennen. Jalousien, die anschwellen, wenn Sie "Guten Morgen" sagen, und K├╝hlschr├Ąnke, die wissen, wann Milch knapp wird - das ist laut j├╝ngsten Berichten die Zukunft f├╝r unsere H├Ąuser. Es klingt wie etwas, das direkt aus einem Science-Fiction-Film kommt, aber diese einstmals neuen Konzepte fangen an, ihren Weg in unsere H├Ąuser zu finden.
Weiterlesen