Denkweise

Hören wir wirklich auf, nach 60 zu lernen?

Normalerweise stimme ich voll und ganz den Zitaten zu, die ich mit der Sechzig-und-Ich-Gemeinschaft teile, aber heute stieß ich auf eine, über die ich gemischte Gefühle habe. Das Zitat von Marie Ebner-Eschenbach lautet: "In der Jugend lernen wir, im Alter verstehen wir".

Auf einer Ebene gibt es eine Menge Wahrheit in diesem Zitat. Es ist unbestreitbar, dass Weisheit aus der Integration von Wissen kommt. In unserer Jugend tendieren wir dazu, von einer Erfahrung zur nächsten zu rasen, und halten selten lange genug inne, um die Rosen zu riechen. Jetzt, in unseren 60ern, haben wir unsere Kampfnarben verdient und neigen dazu, den Kontext und die Subtilität leichter zu erkennen.

Gleichzeitig scheint das Zitat zu implizieren, dass Jugend eine Zeit für Lernen und Alter für Verstehen ist. Ich bin mir nicht sicher, ob das genau ist. Nachdem ich mit Tausenden von Frauen in der Sechzig-und-Ich-Gemeinschaft gesprochen habe, weiß ich aus erster Hand die wundervollen Dinge, die Sie mit Ihrem Leben tun. Viele von Ihnen kehren in die Schule zurück. Andere Frauen in der Gemeinschaft erforschen ihre Leidenschaften und die Welt um sie herum.

Vielleicht wäre es also zutreffender zu sagen:

In der Jugend lernen wir, im Alter lernen wir zu verstehen.

Natürlich würde das auf einem T-Shirt nicht so gut aussehen!

Was denkst du darüber? Bitte schließen Sie sich dem unten stehenden Gespräch an und vergessen Sie nicht, diesen Artikel zu "liken" und zu teilen, um das Gespräch am Laufen zu halten!

Lass uns eine Unterhaltung beginnen und sich besser kennenlernen. Was ist deine Leidenschaft für das Lernen, jetzt wo du in deinen 60ern oder besser bist? Lernst du eine neue Fähigkeit, liest über ein bestimmtes Thema oder beginnst eine neue Karriere? Stimmen Sie zu oder nicht zu, dass Jugend zum Lernen und Alter zum Verstehen ist?

Schau das Video: Deutsch lernen durch Hören # 60: schnell, du hast doch eine Porsche!

Beliebte BeitrÀge

Kategorie Denkweise, NĂ€chster Artikel

60 Dinge, die Frauen lieben 60 Jahre alt zu sein
Denkweise

60 Dinge, die Frauen lieben 60 Jahre alt zu sein

Wie ist es, 60 Jahre alt zu sein? Es ist eine schwierigere Frage als Sie vielleicht denken. Frauen ĂŒber 60 sind einzigartig. Wir versuchen Marketern zu erklĂ€ren, dass wir nicht leicht kategorisiert werden können. Dennoch, Werber mögen uns in Kategorien wie "Boomer" und "Senior", die ihnen sicher demographische KĂ€sten scheinen. Es gibt sogar ein brandneues Akronym, das vom Marketing-Magazin "Dragon" genannt wird.
Weiterlesen
JĂŒnger und nicht so weise
Denkweise

JĂŒnger und nicht so weise

Letztes Jahr kaufte mir einer meiner Söhne einen Amazon Echo Dot zum Geburtstag. Vor ein paar Jahrzehnten hĂ€tte ich mir nie vorstellen können, einen virtuellen Assistenten zu haben, der meinen Namen kennt und auf Kommando meine Lieblingsmusik spielen kann. WĂ€hrend ich hier vor dem Computer sitze, spielt meine "virtuelle Assistentin" leise Bach fĂŒr das Klavier im Hintergrund.
Weiterlesen
Toastmeister International
Denkweise

Toastmeister International

Vor kurzem habe ich ĂŒber die vielen Möglichkeiten auf der ganzen Welt nachgedacht, wo man Bedeutung und Verbindung finden kann, wĂ€hrend man anderen dient. Viele Menschen glauben, dass sich ihre Welt nach einem bestimmten Alter verengt, was wahr ist, wenn man die Verbindung verliert. Sie vergessen jedoch, dass es unbegrenzte Möglichkeiten gibt, wenn Sie mutig genug sind, etwas Neues auszuprobieren.
Weiterlesen
Mache einen Versuch, dich mit Menschen zu verbinden
Denkweise

Mache einen Versuch, dich mit Menschen zu verbinden

Wenn ich auf meiner letzten Nomad-Kreuzfahrt etwas gelernt habe, wissen Millennials, wie man Spaß hat. Sie lieben es, Risiken einzugehen und sich zu engagieren. Wir begannen unsere Mittelmeer-Kreuzfahrt als 250 Fremde und gingen als Freunde. Es gab eine kontinuierliche dynamische Verbindung, Anziehung und echtes Interesse an einander.
Weiterlesen