Denkweise

Hören wir wirklich auf, nach 60 zu lernen?

Normalerweise stimme ich voll und ganz den Zitaten zu, die ich mit der Sechzig-und-Ich-Gemeinschaft teile, aber heute stieß ich auf eine, über die ich gemischte Gefühle habe. Das Zitat von Marie Ebner-Eschenbach lautet: "In der Jugend lernen wir, im Alter verstehen wir".

Auf einer Ebene gibt es eine Menge Wahrheit in diesem Zitat. Es ist unbestreitbar, dass Weisheit aus der Integration von Wissen kommt. In unserer Jugend tendieren wir dazu, von einer Erfahrung zur nächsten zu rasen, und halten selten lange genug inne, um die Rosen zu riechen. Jetzt, in unseren 60ern, haben wir unsere Kampfnarben verdient und neigen dazu, den Kontext und die Subtilität leichter zu erkennen.

Gleichzeitig scheint das Zitat zu implizieren, dass Jugend eine Zeit für Lernen und Alter für Verstehen ist. Ich bin mir nicht sicher, ob das genau ist. Nachdem ich mit Tausenden von Frauen in der Sechzig-und-Ich-Gemeinschaft gesprochen habe, weiß ich aus erster Hand die wundervollen Dinge, die Sie mit Ihrem Leben tun. Viele von Ihnen kehren in die Schule zurück. Andere Frauen in der Gemeinschaft erforschen ihre Leidenschaften und die Welt um sie herum.

Vielleicht wäre es also zutreffender zu sagen:

In der Jugend lernen wir, im Alter lernen wir zu verstehen.

Natürlich würde das auf einem T-Shirt nicht so gut aussehen!

Was denkst du darüber? Bitte schließen Sie sich dem unten stehenden Gespräch an und vergessen Sie nicht, diesen Artikel zu "liken" und zu teilen, um das Gespräch am Laufen zu halten!

Lass uns eine Unterhaltung beginnen und sich besser kennenlernen. Was ist deine Leidenschaft für das Lernen, jetzt wo du in deinen 60ern oder besser bist? Lernst du eine neue Fähigkeit, liest über ein bestimmtes Thema oder beginnst eine neue Karriere? Stimmen Sie zu oder nicht zu, dass Jugend zum Lernen und Alter zum Verstehen ist?

Schau das Video: Deutsch lernen durch Hören # 60: schnell, du hast doch eine Porsche!

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

6 inspirierende ältere Frauen, die Sie kennen müssen
Denkweise

6 inspirierende ältere Frauen, die Sie kennen müssen

Immer wenn ich die Frauen in der Gemeinde Sixty and Me anspreche, mir von einigen der inspirierenden älteren Frauen in ihrem Leben zu erzählen, nennen sie verständlicherweise ihre Mutter, Großmutter, Schwester oder engen Freund. Es ist natürlich, die Frauen zu bewundern, die uns am nächsten stehen. Schließlich sind dies die Menschen, die wir genau kennen.
Weiterlesen
Die 3 A's, ein Leben der Freude nach 60 zu leben
Denkweise

Die 3 A's, ein Leben der Freude nach 60 zu leben

Akzeptieren Ich habe einige Zeit gebraucht, um den Mut zu bekommen und Internet-Dating nach dem Tod meines Mannes zu versuchen. Am Anfang war selbst der Gedanke daran erschreckend, und mein erster Besuch auf einer Dating-Seite endete nach einer Minute oder so. Aber im Laufe der Zeit - und ich gab zu, dass es mir gut ging, aber ich würde gerne einen anderen Mann in meinem Leben haben - begann ich ein paar Kaffee-Dates zu haben, nur um mich daran zu gewöhnen, wieder mit Männern zusammen zu sein.
Weiterlesen
Wie man negative Gedanken durch das Ändern Ihrer Denkweise kämpft
Denkweise

Wie man negative Gedanken durch das Ändern Ihrer Denkweise kämpft

"Es braucht nur einen positiven Gedanken, wenn man die Chance bekommt, zu überleben und zu gedeihen, um eine ganze Armee negativer Gedanken zu überwältigen." - Robert H. Schuller, Televangelist An welche internen Botschaften halten Sie sich? Sind sie positiv oder negativ? Lassen Sie sie beeinflussen, wie Sie über sich selbst denken, durch Ihren Tag gehen oder andere behandeln?
Weiterlesen