Denkweise

H├Âren wir wirklich auf, nach 60 zu lernen?

Normalerweise stimme ich voll und ganz den Zitaten zu, die ich mit der Sechzig-und-Ich-Gemeinschaft teile, aber heute stieß ich auf eine, über die ich gemischte Gefühle habe. Das Zitat von Marie Ebner-Eschenbach lautet: "In der Jugend lernen wir, im Alter verstehen wir".

Auf einer Ebene gibt es eine Menge Wahrheit in diesem Zitat. Es ist unbestreitbar, dass Weisheit aus der Integration von Wissen kommt. In unserer Jugend tendieren wir dazu, von einer Erfahrung zur nächsten zu rasen, und halten selten lange genug inne, um die Rosen zu riechen. Jetzt, in unseren 60ern, haben wir unsere Kampfnarben verdient und neigen dazu, den Kontext und die Subtilität leichter zu erkennen.

Gleichzeitig scheint das Zitat zu implizieren, dass Jugend eine Zeit für Lernen und Alter für Verstehen ist. Ich bin mir nicht sicher, ob das genau ist. Nachdem ich mit Tausenden von Frauen in der Sechzig-und-Ich-Gemeinschaft gesprochen habe, weiß ich aus erster Hand die wundervollen Dinge, die Sie mit Ihrem Leben tun. Viele von Ihnen kehren in die Schule zurück. Andere Frauen in der Gemeinschaft erforschen ihre Leidenschaften und die Welt um sie herum.

Vielleicht wäre es also zutreffender zu sagen:

In der Jugend lernen wir, im Alter lernen wir zu verstehen.

Natürlich würde das auf einem T-Shirt nicht so gut aussehen!

Was denkst du darüber? Bitte schließen Sie sich dem unten stehenden Gespräch an und vergessen Sie nicht, diesen Artikel zu "liken" und zu teilen, um das Gespräch am Laufen zu halten!

Lass uns eine Unterhaltung beginnen und sich besser kennenlernen. Was ist deine Leidenschaft für das Lernen, jetzt wo du in deinen 60ern oder besser bist? Lernst du eine neue Fähigkeit, liest über ein bestimmtes Thema oder beginnst eine neue Karriere? Stimmen Sie zu oder nicht zu, dass Jugend zum Lernen und Alter zum Verstehen ist?

Schau das Video: Deutsch lernen durch H├Âren # 60: schnell, du hast doch eine Porsche!

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Die Macht der Nostalgie: Wie ich mich in Boulder fand, w├Ąhrend ich mich in Bali entspanne
Denkweise

Die Macht der Nostalgie: Wie ich mich in Boulder fand, w├Ąhrend ich mich in Bali entspanne

"Ich bin stark, weil ich schwach war. Ich bin furchtlos, weil ich Angst hatte. Ich bin weise, weil ich t├Âricht gewesen bin. "- Unbekannte Nostalgie kann ein m├Ąchtiger Heiler sein. Als ich mit dem Neurowissenschaftler Dr. John Medina sprach, erz├Ąhlte er mir, dass das alternde Gehirn durch die Verbindung mit unseren st├Ąrksten Erinnerungen energetisiert wird. Ich wusste das intellektuell, aber ich f├╝hlte es nicht bis zu einem k├╝rzlichen Ausflug in das verf├╝hrerische Feriendorf Desa Seni im S├╝den Ba
Weiterlesen
Die Erwartung f├╝r einen schrecklichen Tag setzen
Denkweise

Die Erwartung f├╝r einen schrecklichen Tag setzen

Hast du jemals jemanden gefragt, wie ihr Tag l├Ąuft und du bekommst eine zweist├╝ndige Antwort? Nicht nur das, aber ihre Antwort l├Ąsst dich ersch├Âpft und deprimiert f├╝hlen. Wenn wir "Wie geht es dir?" Fragen, melden wir uns meistens nicht f├╝r eine lange Reihe von Beschwerden an. Es gibt allerdings Tage, an denen wir gerne unsere eigenen Frustrationen auf einen willigen Zuh├Ârer loslassen w├╝rden.
Weiterlesen
5 Geheimnisse zum Leben gl├╝cklich in Ihren 60ern, 70ern und dar├╝ber hinaus
Denkweise

5 Geheimnisse zum Leben gl├╝cklich in Ihren 60ern, 70ern und dar├╝ber hinaus

Geheimnisse sind verlockend. Und zu denken, dass ich endlich den Code ├╝ber das Geheimnis geknackt habe, gl├╝cklich bis ans Ende zu leben. Mit so vielen Menschen zu reden, die weiser, nachdenklicher und geerdeter sind als ich, f├╝hrte zu einer verbl├╝ffenden Erkenntnis: Es ist nicht so schlimm, dass denen, die "gl├╝cklich leben", nichts passiert ist mit den schlechten Dingen und weiterhin freudige und erf├╝llte Leben trotz ihrer N├Âte f├╝hren.
Weiterlesen
Älter werden: Wie viele Jahre bist du jetzt?
Denkweise

Älter werden: Wie viele Jahre bist du jetzt?

Denken Sie oft daran, ├Ąlter zu werden? Findest du dich jemals in ein j├╝ngeres Alter zur├╝ck? Ich wei├č ich tue! Es gibt Zeiten, in denen ich an einen neuen Ort reise, wo ich f├╝hle, wie ich mich tief mit meinem inneren Kind verbinde. Wenn ich aus dem Fenster schaue, erinnere ich mich an das Wunder der Entdeckung und das einfache Vergn├╝gen, einen Ort zum ersten Mal zu sehen.
Weiterlesen