Nachrichten

Ein tapferer Krieger wird mit einem mächtigen Symbol vereint

Die Ardennenoffensive war die letzte große deutsche Offensive an der Westfront während des Zweiten Weltkriegs. Es war auch die Operation, bei der die meisten Amerikaner ihr Leben verloren. So ist es nicht verwunderlich, dass die wenigen tapferen Soldaten, die diesen Kampf erlebten und heute noch leben, die wenigen Erinnerungen ihrer Freunde, die zurückgelassen wurden, schätzen.

Ein tapferer Krieger wird mit einem mächtigen Symbol vereint

Der 92-jährige Boris Stern aus Carrollwood, Florida, hatte die Hoffnung aufgegeben, jemals seine Hundemarke aus seiner Zeit im Krieg gesehen zu haben. Wie er Fox News 13 Tampa sagte: "Ich dachte, ich würde es nie wieder sehen."

Glücklicherweise fand Jean Paul Mandier, ein Sammler von Gegenständen aus dem Zweiten Weltkrieg, das Erkennungszeichen des Hundes und erkannte seinen sentimentalen Wert, um sich zu vergewissern, dass es mit seinem Besitzer wiedervereint wurde.

Während Jean Paul Mandier sich vielleicht gezwungen sah, sich von einem wertvollen Artefakt zu trennen, entschädigte ihn die Freude, die er empfand, als er das Vergnügen an Boris Sterns Gesicht sah, für den Verlust.

Wie er Fox News beschrieb: "Man merkt ... als dieser Hundemarke herauskam, war er voller Genuss und Glück und fühlte, ich glaube, dass er mit diesem Hundeschild den Kreis geschlossen hatte ... es war eine schöne Sache. "

In einer Welt voller Ungewissheit kann jeder von uns hoffen, dass der vorläufige globale Frieden, den wir jetzt genießen, anhält. Gleichzeitig erinnern Geschichten wie diese daran, dass wir uns regelmäßig Zeit nehmen, um all den tapferen Soldaten zu danken, die für unsere Freiheit gekämpft haben und immer noch kämpfen. Ihr Opfer sollte immer die Politik übersteigen.

Über die Ardennenoffensive

Die Ardennenoffensive war ein letzter Versuch Adolf Hitlers, den Krieg zu wenden. Der erste Schub erfolgte über 400.000 deutsche Soldaten, 1.200 Panzer und 4.000 Artilleriegeschütze.

Weit davon entfernt, die gewünschte Wirkung zu erzielen, ist es nach dem anfänglichen Schock weithin akzeptiert, dass der Kampf auf deutscher Seite zu Erschöpfung und Überdehnung geführt hat. Dies trug letztlich dazu bei, dass der Krieg zugunsten der Alliierten an der Westfront zu einem Ende kam. Sie können hier auf Wikipedia mehr über den Kampf lesen.

Hat jemand in deiner Familie im Zweiten Weltkrieg gekämpft? Haben sie jemals irgendwelche ihrer Erfahrungen mit dir geteilt? Haben Sie eine positive Botschaft an unsere Soldaten, die Sie teilen möchten? Lass uns chatten!

Bildnachweis: HOWARD ALTMAN | Mal

Schau das Video: Power Rangers Mystic Force Episoden 1-32 Saison Zusammenfassung. Retro Kinder Superhelden Geschichte. Zauber

Beliebte Beiträge

Kategorie Nachrichten, Nächster Artikel

Gefährliche neue giftige Schlangenart, die in Australien entdeckt wurde
Nachrichten

Gefährliche neue giftige Schlangenart, die in Australien entdeckt wurde

Eine giftige neue Schlange wurde in Queensland entdeckt, was bedeutet, dass Australien heute 22 Arten der tödlichsten Schlangen der Welt beheimatet. Quelle: Scimex Australien ist die Heimat von 21 der 25 giftigsten Schlangen der Welt, und es sieht so aus, als wäre das Land unten noch viel beängstigender. Ein Team von Biologen der Universität von Queensland hat eine neue Art von Bandy-Bandy-Schlange auf der Weipa an der Westküste der Cape York Peninsula entdeckt.
Weiterlesen
Lisa Wilkinson trägt bleistiftdünne Augenbrauen in den 70er Jahren Throwback Snap
Nachrichten

Lisa Wilkinson trägt bleistiftdünne Augenbrauen in den 70er Jahren Throwback Snap

Lisa Wilkinson teilte einen atemberaubenden 70er-Rückblick. Quelle: Getty Lisa Wilkinson brauchte nur eine Zeile, um uns daran zu erinnern, wie großartig die 1970er Jahre waren - eine Zeit, in der unverschämt dünne Augenbrauen in Mode waren und "Selfies" nicht existierten. In den sozialen Medien am Donnerstag teilte der 58-Jährige eine atemberaubende 70er-Jahre-Reminiszenz.
Weiterlesen
Heartbreak als der von Cousins ​​ermordete Cousin der australischen Rocklegende Brian Mannix
Nachrichten

Heartbreak als der von Cousins ​​ermordete Cousin der australischen Rocklegende Brian Mannix

Brian Mannix, im Bild, ist der Cousin eines Mannes, der in seinem Haus in Maryborough ermordet wurde. Quelle: Getty Der australische Rockstar und Leadsänger der 1980er-Band Uncanny X-Men Brian Mannix taumelt nach dem Mord an seinem Cousin. Am Sonntag wurde Mannix '45-jähriger Cousin John Bourke in seinem Haus in Maryborough, nordwestlich von Melbourne, getötet.
Weiterlesen
Endlich zuhause
Nachrichten

Endlich zuhause

Ann ist am 8. Oktober endlich nach Hause zurĂĽckgekehrt. Dies ist der letzte Teil ihres Abenteuers. Lesen Sie Abschied von der Stadt der Lichter, erleben Montemarte, Abendessen in den Jules Verne und Besuch von Monets Garten, um ihre frĂĽheren Updates zu lesen. Es ist sehr anders, heute in meinem eigenen Bett aufzuwachen. Es ist leicht, obwohl es nur 5 ist.
Weiterlesen