Denkweise

Sind ältere Menschen wirklich risikoscheu? Die Antwort mag dich überraschen!

Es gibt ein gut etabliertes Klischee, dass wir umso risikoscheuer werden, je älter wir werden. Auf einer Ebene kann ich verstehen, warum das der Fall sein könnte - wenn wir jung sind, haben wir unser ganzes Leben, um unsere Fehler auszugleichen. Wenn wir etwas älter werden, haben wir einfach mehr zu verlieren.

Ich bin wirklich neugierig, was Sie und die anderen Frauen in unserer Gemeinde darüber denken. Findest du dich risikofreudiger, wenn du ein bisschen älter wirst? Gibt es Dinge, die du in deinen jungen Jahren getan hast, mit denen du dich jetzt nicht verabredet hättest, weil du die Konsequenzen fürchtest?

Aus meiner Sicht habe ich aus erster Hand gesehen, wie Frauen über 60 den Status quo herausfordern und ihre Leidenschaften erforschen. Ich habe auch mit Hunderten von Frauen in unserem Alter gesprochen, die ein Unternehmen gründen, ihre Häuser verkaufen, um die Welt bereisen, sich an exotische Orte zurückziehen und schädliche Beziehungen hinterlassen.

Der Start von Sixty and Me war definitiv ein Risiko, aber im Großen und Ganzen denke ich, dass es sich ausgezahlt hat. Wenn ich mich den Tausenden von Frauen anschaue, deren Leben wir berührt haben, bin ich froh, dass unsere Gemeinschaft existiert.

Jemand hat einmal gesagt: "Wenn du keine Fehler machst, riskierst du nicht genug." Ich frage mich ehrlich gesagt, ob dieser Rat noch gültig ist, wenn wir unsere 60er Jahre erreichen.

Was denken Sie? Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um die folgenden Fragen zu beantworten.

Glauben Sie, dass wir mit zunehmendem Alter tendenziell risikoscheuer werden? Denken Sie, dass das Klischee, dass jüngere Menschen schneller neue Ideen und Technologien übernehmen, wahr ist? Welche Risiken haben Sie persönlich in Ihren 60ern eingegangen und was war das Ergebnis?

Schau das Video: Amerikanisches Reich - Glenn Greenwald - Jung & Naiv: Episode 168

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

Fügen Sie Ihrem Tag einen Spritzer Vergnügen hinzu
Denkweise

Fügen Sie Ihrem Tag einen Spritzer Vergnügen hinzu

Erinnern Sie sich an jene Tage, als Sie als Kind kleine, herzförmige Valentinsgaben gaben und dann warteten und hofften, dass Sie etwas davon bekommen würden? Nun, nicht mehr warten und hoffen. Warum senden und empfangen Sie keinen Valentine von der Person, die Sie am besten kennt: Sie! Anstatt auf Wein und Rosen zu warten, wie wäre es, wenn Sie sich eines Tages selbst verwöhnen und schätzen?
Weiterlesen
Ihre Sechzig und ich Schwestern brauchen Ihre Hilfe!
Denkweise

Ihre Sechzig und ich Schwestern brauchen Ihre Hilfe!

Als ich vor einigen Jahren mit Sixty and Me angefangen habe, war es eine Ein-Frauen-Show. Ehrlich gesagt, war ich mir nicht einmal sicher, ob irgendjemand meine Artikel lesen oder an irgendwelchen Gesprächen auf der Seite teilnehmen würde. Alles, was ich wusste, war, dass es viele Frauen auf der Welt gab, die, genau wie ich, nach dem 60. Lebensjahr das meiste aus dem Leben herausholen wollten. Sechzig und Ich ist heute ganz anders.
Weiterlesen
7 Anti-Aging-Tricks, die jede Frau über 60 wissen sollte
Denkweise

7 Anti-Aging-Tricks, die jede Frau über 60 wissen sollte

Ich bin kein großer Fan von Anti-Aging-Tipps und Tricks. In der Tat, wenn ich eine weitere Online-Anzeige mit einem Slogan wie "Ärzte hassen sie! Entdecken Sie den einen seltsamen Trick, den diese Frau zehn Jahre jünger aussehen ließ: "Ich werde schreien. Ich bin nicht sicher, was mich frustrierter macht - die Tatsache, dass Unternehmen denken, dass wir naiv genug sind, um ihre neuesten Pillen oder Tränke zu kaufen, oder die Tatsache, dass so viele von uns immer noch auf ihre Lügen hereinfallen.
Weiterlesen
Road Road Scholars #ageadventurous Kampagne fordert Boomer dazu auf, anders zu denken, älter zu werden
Denkweise

Road Road Scholars #ageadventurous Kampagne fordert Boomer dazu auf, anders zu denken, älter zu werden

Im Jahr 2017 hat Road Scholar, die gemeinnützige Bildungsreiseorganisation, eine aufregende neue Social-Media-Bewegung ins Leben gerufen, die die Welt dazu anregen soll, anders über das Älterwerden nachzudenken. Die Kampagne hat sich für die Idee eingesetzt, dass das abenteuerliche Altern nicht nur Fallschirmspringern, Wanderern und Zip-Linern vorbehalten ist. es geht darum, sich selbst aus der Komfortzone hinauszudrängen und neue Dinge zu lernen.
Weiterlesen