Denkweise

Ein starker Grund, Dankbarkeit w├Ąhrend der Feiertage und in das neue Jahr zu geben

Wie oft am Tag dankst du deine Geschenke, deine Familie und die Segnungen deines Lebens?

Ich gebe es zu. An manchen Tagen vergesse ich, meine Dankbarkeit bewusst zu machen, und dann, als ich merke, dass ich es nicht getan habe, verstehe ich, warum mein Tag aus dem Gleichgewicht ist. "Oh, deshalb bin ich nicht voll dabei!" "Oh, deshalb scheint alles, was ich tue, etwas abseits zu sein!"

Dankbarkeit während des ganzen Jahres ist entscheidend für eine gute psychische Gesundheit. Dankbarkeit regt deine Neurotransmitter an, die Hormone, die Energie und Glück in dein Leben bringen.

Auch in Zeiten, in denen Stress entsteht, wie in den Ferien, gibt es die Vorfreude auf ein neues Jahr mit all den neuen Resolutionen, die Sie hoffentlich länger als den Monat Januar halten werden. In diesen Zeiten hält eine Dankbarkeitsroutine den Kampf auf ein Minimum und erhöht unseren Glückquotienten.

Eine Dankbarkeitsliste erstellen

Es gibt nie einen Mangel an Dingen, für die man dankbar sein kann. Wenn Sie hart genug suchen, werden Sie sie finden. Wenn Sie Fragen dazu haben, wie Sie eine Dankbarkeitsliste erstellen oder die Bandbreite Ihrer Dankbarkeit erhöhen können, können Sie sich auf 5 Bereiche konzentrieren, die Ihre Dankbarkeit wachsen lassen.

Denken Sie über die Menschen nach, für die Sie dankbar sind

Es gibt viele Menschen in unserem Leben, für die wir dankbar sein sollten: Familie, Freunde, Menschen aus unserer Vergangenheit und Gegenwart. Es gibt auch Mentoren oder Menschen, die Ihr Leben positiv beeinflusst haben.

Vergessen Sie nicht, auch für die zufälligen Leute dankbar zu sein, die Sie im Supermarkt oder bei einer Veranstaltung treffen, die Sie mit interessanten oder faszinierenden Personen verbindet.

Reflektiere deine Talente

Sei dankbar für deinen Hintergrund, deine Ausbildung, deine Motivation, wo du lebst, deine Umgebung, ein paar wichtige Besitztümer oder sogar deine Tiere.

Denken Sie über die Momente nach

Denk an die Zeiten in deinem Leben, die dich zu der Person geformt haben, die du heute bist. Dazu können gehören, wie Ihre Eltern Sie beeinflusst haben, Beziehungen zu Mentoren, Ihre Partner, Reisen und akademische Erfahrungen.

Reflektiere über die Orte

Berücksichtigen Sie die Orte, die Sie in der Zukunft besuchen möchten, oder Ihren Lieblingsrefugium, Lieblingsleidenschaft, was Sie mit Ihrer Freizeit oder Ruhestandszeit tun, die für Sie wichtiger oder nützlicher war. Wo siehst du dich in den nächsten Jahrzehnten?

Reflektiere über deine Leidenschaften

Suchen Sie nach Wegen, Ihre Dankbarkeit auszudrücken für das, was Sie erregt und Ihnen Freude bringt. Überlegen Sie, Ihre Zeit oder Ihr Geld für die Ursachen zu verwenden, an die Sie glauben. Hilf denen, die weniger Glück haben als du. Stellen Sie sicher, dass Sie denen danken, die Ihnen Freundlichkeit oder Unterstützung zeigen.

Mit Blick auf das Offensichtliche und Graben tiefer

Es passiert so viel in unserer Umwelt und in unserem Leben, dass es leicht ist zu vergessen oder zu übersehen, was offensichtlich ist - die Dinge, die direkt vor uns liegen.

Jeden Tag lernst du wertvolle Lektionen und triffst auf Menschen, die dein Leben und deinen Geist berühren. Lässt du diese Vorfälle vorüber fliegen? Oder reflektieren Sie diese wichtigen Momente und bewerten deren Wirkung?

Im Folgenden finden Sie 3 Fragen, um Ihr Bewusstsein für das Offensichtliche zu vertiefen:

  • Wie werden Sie täglich getestet? Selbst wenn diese Tests lästig sind, welchen Wert können Sie daraus ziehen? Kannst du das Positive darin finden, was sich negativ anfühlen könnte?
  • Wer ist dein größter Unterstützer, dein liebster Berater? Welche Unterschiede haben sie in deinem Leben gemacht?
  • Wen bewundern Sie? Welche Erfahrungen und Beiträge möchtest du erkennen?

Dankbarkeit betont das Positive

Dankbarkeit kann eine große Quelle positiver Energie für Sie sein. Und während Sie sich mit täglicher Dankbarkeit infundieren, werden Sie andere beeinflussen. Andere Menschen spüren Ihre positive Energie und können sie nachahmen und an die nächste Person weitergeben.

Dankbarkeit inspiriert dich, dein bestes Selbst anzunehmen. Oder noch besser, Dankbarkeit inspiriert dich, dein größtes Selbst - dein erfüllendstes Selbst - anzunehmen, indem es dir hilft, Zweifel, Widerstand, Stress, Selbstkritik und selbstsabotierende Impulse durchzusetzen.

Dankbarkeit schafft einen positiven Geisteszustand, der zu einer Veränderung der Einstellung und Stimmung führt. Dies wiederum erzeugt einen bewussten täglichen Prozess, der all die wundervollen Möglichkeiten und Möglichkeiten hervorhebt, die auf Sie warten, gleich um die Ecke.

Dankbarkeit wird Sie dazu inspirieren, Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre täglichen Absichten umzusetzen und Ihre Ziele zu erreichen.

Folge deinem Dank während der Ferien

Das Leben ist eine Handlung, kein Gedanke, also praktiziere eine volle Routine der Dankbarkeit während der Ferien mit geplantem Handeln. Nehmen Sie sich jeden Tag etwas Zeit, um über Ihre Erfolge und alles, wofür Sie in Ihrem Leben dankbar sein müssen, nachzudenken.

Es wäre eine gute Idee, auch einen Beschluss zu fassen, in zukünftige Dankbarkeit zu investieren. Üben Sie das Bewusstsein für alles, wofür Sie während Ihres Tages dankbar sind, so dass Sie Ihre Investition in alle Aspekte eines erfüllten Lebens in der Zukunft entdecken und erweitern werden.

Machst du dir jeden Tag Zeit, um dankbar für dein Leben zu sein? Für was bist du heute in deinem Leben am dankbarsten? Bitte teilen Sie Ihre Dankesworte unten.

Joan Moran ist eine Hauptrednerin, die mit ihrem entzückenden Humor, ihrer rohen Energie und ihrem Reichtum an Lebenserfahrungen die Bühne beherrscht. Sie ist Wellness-Expertin und beschäftigt sich leidenschaftlich mit den Problemen der geistigen Trägheit. Ein Yoga-Lehrer und eine argentinische Tango-Tänzerin, Joan ist der Autor von 60, Sex, & Tango, Confessions of a Beatnik Boomer. Ihr neues Buch, ich bin der Boss von mir! Stay Sexy, Strong & Smart in jedem Alter, ist jetzt auf Amazon. Besuche Joans Website joanfrancesmoran.com und folge auf Twitter @joanfmoran.

Schau das Video: 5 Tipps gegen Einsamkeit an Weihnachten

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Holen Sie sich Ihre Legal T's gekreuzt und ich ist punktiert
Denkweise

Holen Sie sich Ihre Legal T's gekreuzt und ich ist punktiert

Ich hatte k├╝rzlich das Vergn├╝gen, mit Carol Marak ├╝ber das Altern allein zu sprechen. Carol verdiente Fundamentals of Gerontology-Zertifikat von der USC Davis School of Gerontology und Anw├Ąlte im Namen der ├Ąlteren Erwachsenen und pflegende Angeh├Ârige. Sie vereinfacht Forschung in der Altenpflege in machbares Know-how und Schritte f├╝r pflegende Angeh├Ârige.
Weiterlesen
H├Âr auf in der Vergangenheit zu leben! Umfassen Sie Ihr Alter und Ihre Lebensphase
Denkweise

H├Âr auf in der Vergangenheit zu leben! Umfassen Sie Ihr Alter und Ihre Lebensphase

Ich wei├č wirklich nicht, wie ich in der Vergangenheit leben soll, abgesehen von meinen liebevollen und gl├╝cklichen Erinnerungen und den Lektionen, die ich auf diesem Weg gelernt habe. Ich ├╝berpr├╝fe diese in meinen Gedanken, wenn ich daran erinnert werde. Ansonsten habe ich keine Zeit mehr f├╝r die Vergangenheit. Ich bin randvoll mit meinem t├Ąglichen Leben. Wie ich oft sage: "Ich lebe eine Razzia, blende Lifestyle und ich mag es ... einfach gut.
Weiterlesen
├ťber den Tod mit deiner Familie zu sprechen ist schmerzhaft, aber wichtig
Denkweise

├ťber den Tod mit deiner Familie zu sprechen ist schmerzhaft, aber wichtig

Wir haben alle unz├Ąhlige Male am Esstisch gesessen und mit unseren Familien ├╝ber jedes Thema unter der Sonne gesprochen - Politik, Leute, Einkaufen, Arbeit, Filme, B├╝cher und unsere Pl├Ąne f├╝r den n├Ąchsten Urlaub. Eine Sache, ├╝ber die wir nicht oft sprechen, ist der Tod. Wenn wir dar├╝ber reden, verwenden wir W├Ârter, um das Thema zu verbergen und verweisen euphemistisch auf "Ende der Lebensplanung".
Weiterlesen
Rebranding 60 - Es ist Zeit zu leben!
Denkweise

Rebranding 60 - Es ist Zeit zu leben!

Bridget und ich lebten einst auf einer kleinen Insel im Ärmelkanal. Wir haben alle üblichen Dinge getan. Wir haben geheiratet und Kinder bekommen. Zwischen uns hatten wir verschiedene Projekte, wie zum Beispiel eine Grundschule zu gründen und eine Immobilienagentur zu führen. Wir haben sogar eine TV-Zeichentrickserie geschrieben und IVA (International Virtual Assistants) gegründet.
Weiterlesen