Familie

5 Gründe zu spielen Kick the Can und andere Outdoor-Spiele mit Ihren Grandkids

Als ein gebürtiger Texaner war mein Vater geographisch und kulturell veranlagt, Geschichtenerzähler zu sein.

Da in Texas alles größer und besser sein soll, war es manchmal schwierig, die Tatsache von der Fiktion in seinen Geschichten zu trennen. Wie der Anfang dieser Kurzgeschichte über ein beliebtes Spiel der Zeit spielte er mit seinen Brüdern, Schwestern und Freunden.

Die Geschichte meines Vaters

Hier sind die Fakten. Mein Vater war ein Kind der Großen Depression. Die wirtschaftlichen Zeiten wurden noch dadurch erschwert, dass er eines von 17 Kindern war. Nur 11, die im Alter von 5 überlebten. Kick the Can war ein Spiel, das die meisten jungen Spieler damals spielten.

Jetzt hat mein Vater diese Fakten benutzt, um eine seiner Geschichten zu beginnen. Er sagte: "Als ich ein Junge war, spielten wir alle die Dose, und wir waren so arm, dass wir uns die Dose nicht leisten konnten."

Nun, ich bin mir sicher, mein Vater hat übertrieben, aber Kick the Can ist ein tolles lustiges Spiel aus der Vergangenheit. Sie können es Ihren Enkeln und ihren Freunden vorstellen, wenn Sie wissen, wie man das Spiel spielt.

Fünf Gründe, deine Enkelkinder zum Spielen zu lehren Kick the Can

  • Es ist eines der günstigsten Outdoor-Spiele, die Sie spielen können. Alles, was Sie brauchen, ist eine Dose oder, noch besser heute, ein leerer Plastikkaffeebehälter. Dann fügen Sie ein paar Kieselsteine ​​hinzu, um einen Ton zu machen, wenn es getreten wird.
  • Wenn du dir Sorgen machst, dass deine Enkel zu viel Zeit darin verbringen, dann ist es eine Möglichkeit, sie für ein bisschen Bewegung ins Freie zu bringen.
  • Wenn Sie körperlich in der Lage sind, ist es eine unterhaltsame Art, Sport zu teilen. Wenn nicht, können Sie immer als Ausbilder / Schiedsrichter / Monitor teilnehmen.
  • Es ist eine Möglichkeit, Ihre Enkel mit ihren Vorfahren und Spielen der Vergangenheit zu verbinden.
  • Da es sich um die Spiele Tag, Verstecken und Suchen handelt, und Capture the Flag. Nachdem Sie Kick the Can einige Male gespielt haben, können Sie Ihre Enkel über die Ähnlichkeiten und Unterschiede in den Spielen sprechen lassen.

Wie zu spielen Kick the Can

  • Stellen Sie die Dose in die Mitte eines Gartens oder eines anderen relativ großen Bereichs. Wähle einen anderen Bereich der Werft, um ins Gefängnis zu kommen. Benannte 1 Spieler als "es".
  • Der Spieler, der "es" ist, deckt seine Augen ab und zählt zu einer bestimmten Nummer. Die anderen Kinder verstecken sich, während der Spieler zählt.
  • "Es" geht dann auf die Suche nach den Kindern. Wenn er eins entdeckt, läuft "es" zur Dose und ruft den Namen dieser Person aus.
  • Es "erreicht" die Dose vor dem anderen Spieler, dieser Spieler muss ins Gefängnis gehen. Wenn jedoch der benannte Spieler die Dose vor "es" erreicht, ist er oder sie frei und kann sich wieder verstecken.
  • Ein Spieler, der nicht entdeckt wurde, kann jederzeit "die Dose treten" und alle Spieler im Gefängnis befreien, die sich dann wieder verstecken können.
  • Das Spiel geht weiter, bis alle Spieler im Gefängnis sind.

Die kulturelle Bedeutung von Spielen im Freien

Mit der Zeit und im Freien wird das unstrukturierte Spiel immer schwächer. Spiele wie Kick the Can werden den Jugendlichen weniger bekannt. Rodney Carlisle, Spielgelehrter, merkt an: "Zu einem bestimmten Zeitpunkt spielten Teenager Kick the Can mit jüngeren Kindern, und das Spiel und seine Variationen wurden von Kind zu Kind weitergegeben".

Spielen wie Kick the Can ist eine großartige Möglichkeit, Kinder mit ihrer Vergangenheit zu verbinden. Es erlaubt ihnen, die Freiheit von Spielen im Freien zu entdecken und bietet eine Möglichkeit, eine engere Beziehung zu ihren Großeltern aufzubauen.

Welches Outdoor-Spiel war dein Favorit als Jugendlicher? Warum hat es dir so gut gefallen? Wenn Sie es heute Ihren Enkeln beibringen könnten, was könnten sie dann auch über Sie und vergangene Zeiten lernen?

Dave Price ist ein pensionierter Journalist und Pädagoge, der jetzt eine freiberufliche Schreib- / Sprech- / Beratungspraxis in Atlanta aufbaut. Er ist spezialisiert auf die Baby Boom Generation, klassischen Rock, Altern und Großeltern. Er veröffentlicht auch zwei lustige Blogs: einen über das Schreiben und einen über die Erfahrungen, die er und seine Frau im Süden gemacht haben. Bitte besuchen Sie Daves Blog und folgen Sie seinen klassischen Rock News Posts auf Facebook und Twitter.

Schau das Video: 5 Möglichkeiten, in Fortnite: Battle Royale VERBOTEN werden

Beliebte Beiträge

Kategorie Familie, Nächster Artikel

Verstehen und überleben der 7 Phasen des Verlustes von Tieren
Familie

Verstehen und überleben der 7 Phasen des Verlustes von Tieren

Die Phasen der Trauer über den Verlust von Haustieren für einige Menschen über 60 sind wirklich nicht anders als die Erfahrung von jemandem in ihren 20ern. Wenn Sie jedoch aufgrund Ihrer Emotionen aufgrund des drohenden Verlustes oder des Verlustes Ihres Haustieres ein wenig roh oder unsicher sind, denken Sie daran, dass das, was Sie fühlen, normal ist. Wie ich in meinen anderen Artikeln geäußert habe, hat Kummer ein Eigenleben und der Verlust von Haustieren nach 60 kann auch einen ungelösten Ku
Weiterlesen
Wie man aufhört, Weihnachten zu hassen
Familie

Wie man aufhört, Weihnachten zu hassen

Vergib mir 'Bah Humbug!' Annahme - und wenn Sie Weihnachten lieben, fühlen Sie sich frei, jetzt aufhören zu lesen. Aber wenn der Ansatz - oder sollte das Angriff sein? - Wenn die Weihnachtszeit dein Herz sinken lässt, dann solltest du Folgendes beachten: Wie du über Weihnachten denkst, hängt weitgehend von der Perspektive ab, die du wählst - und beachte, dass ich sagte "wähle".
Weiterlesen
Habe einen Zweck
Familie

Habe einen Zweck

Ein Vorschlag meines weisen älteren Bruders führte dazu, dass ich einige Tage mit unseren anderen Geschwistern unterwegs war. Am zweiten Tag unserer Reise fiel mir auf, dass dies die längste Zeit war, die ich seit meiner späten Jugend mit mehreren Schwestern und Brüdern verbracht hatte. Es gibt viele Gründe, warum Geschwisterbeziehungen variieren.
Weiterlesen
Liebst du die Feiertage? Umarmst du sie, auch wenn du es nicht tust?
Familie

Liebst du die Feiertage? Umarmst du sie, auch wenn du es nicht tust?

Es gibt zwei Arten von Menschen: diejenigen, die die altbewährten Urlaubstraditionen, das Einkaufen, die Verpackung, das Kochen, die Erwartungen ... und diejenigen, die, aus welchen Gründen auch immer, nicht verehren. Von denen, die es nicht tun, gibt es diejenigen, die sowieso weitermachen, und es gibt diejenigen, die erkennen, dass es in Ordnung ist, sich nicht anzupassen, dass sie andere Entscheidungen treffen können.
Weiterlesen