Denkweise

"Du siehst gut aus für dein Alter" und andere hinterhältige Komplimente

Wenn du eine Frau über 60 bist, garantiere ich, dass dich in den letzten paar Jahren ein junger Verkäufer als "Schatz", "Schatz" oder "Liebe" bezeichnet hat. Sie versuchen nur süß zu sein, Na sicher. Gleichzeitig würden sie niemals jemanden in ihrem Alter als einen dieser Namen bezeichnen. Also, warum bekommen wir die "Ehre", mit so sanften und unterwürfigen Titeln verwöhnt zu werden?

In mancher Hinsicht fühlt es sich an, als ob die Gesellschaft nicht weiß, was sie mit älteren Frauen machen soll. Die Menschen wollen respektvoll sein, aber in ihrer Verwirrung stolpern sie in herablassende Etiketten. Übrigens finde ich es auch lustig, wenn sich junge Leute entschuldigen, wenn ich sie fluchen höre ... vertrau mir, ich habe viel schlechter gehört!

Herablassende Titel sind schlimm genug, aber noch schlimmer sind zurückgehaltene Komplimente. Warum sagen die Leute dumme Dinge wie "Du siehst gut aus für dein Alter" oder "Du siehst nicht aus wie 60." Das nächste Mal, wenn mir jemand das sagt, verspreche ich, dass ich eine Seite von Gloria Steinem nehmen werde Buch und antworte "So sieht 60 aus."

Bekommst du jemals "Komplimente" wie "du bist ein großartiger Tänzer ... für dein Alter" oder "Wow, du hast eine Menge Energie ... für dein Alter?" Ich war mit den Frauen in der Sechzig-und-Ich-Gemeinschaft zusammen lange genug, um zu wissen, dass wir immer noch mit Leidenschaft und Elan leben. Das letzte, was wir brauchen, sind ältere Stereotypen, die uns zurückhalten.

Ein Teil von mir möchte Feuer mit Feuer bekämpfen und sagen "Wow, du bist ziemlich schlau ... für dein Alter" oder "Wow, du bist ein ziemlich harter Arbeiter ... für dein Alter", aber ich bin mir ziemlich sicher das würde genauso gut fliegen wie ein Bleiballon. Stattdessen denke ich, dass der beste Ansatz darin besteht, die Stereotype zu brechen, die ihn umgeben. Lass uns rausgehen und positive Beispiele füreinander schaffen. Lass uns in Form kommen, unseren Leidenschaften nachgehen und unser Leben neu erfinden.


Lass uns der Welt zeigen, was das Leben nach 60 wirklich ist.


Ich würde gerne deine Gedanken dazu hören. Bitte nehmen Sie an der Konversation im Kommentarbereich teil. Hier sind die Fragen von heute.

Wurdest du jemals "Liebling", "Liebling" oder "Schatz" genannt? Wie reagierst du? Hat Ihnen irgendjemand ein hinterhältiges Kompliment bezüglich Ihres Alters gegeben, wie "Sie sehen gut aus für Ihr Alter?" Was sind Ihrer Meinung nach die größten Stereotypen, die Frauen über 60 zurückhaben? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Hier ist ein kurzes Video, das ich zum Thema "Backhanded Compliments" aufgenommen habe.

Schau das Video: Bakkushan - Baby, Du Siehst Gut Aus!

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

Glücklichsein nach 60 erfordert das Finden der richtigen Balance zwischen der Pflege von anderen und sich selbst
Denkweise

Glücklichsein nach 60 erfordert das Finden der richtigen Balance zwischen der Pflege von anderen und sich selbst

Unsere Generation wird oft - zu Unrecht, meiner Meinung nach - dafür kritisiert, zu egozentrisch und egoistisch zu sein. Die Wahrheit ist, dass wir Babyboomer unser ganzes Leben damit verbracht haben, über die Bedürfnisse anderer nachzudenken. Wir haben Familien großgezogen. Wir haben für die Rechte der Frauen gekämpft. Wir sind gegen wahrgenommene Ungerechtigkeiten aufgetreten. Kurz gesagt, es ging uns darum, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.
Weiterlesen
Frauen über 60 sind wichtig - fangen wir an, so zu handeln!
Denkweise

Frauen über 60 sind wichtig - fangen wir an, so zu handeln!

Die Gesellschaft neigt dazu, die Errungenschaften älterer Erwachsener zu unterschätzen. Dies gilt insbesondere für Frauen über 60, die mit den vereinten Kräften von Altersdiskriminierung und Sexismus zu kämpfen haben. In der Wirtschaft werden ältere Unternehmer routinemäßig ignoriert, obwohl die Beweise darauf hindeuten, dass sie erfolgreicher sind als ihre jüngeren Kollegen.
Weiterlesen
Willst du Glück im Leben nach 60 finden? Hör auf, die Welt zu beschuldigen und fange an, dir selbst zu helfen
Denkweise

Willst du Glück im Leben nach 60 finden? Hör auf, die Welt zu beschuldigen und fange an, dir selbst zu helfen

Wenn es um Leben nach 60 geht, sind Glück und Positivität oft schwer zu finden. Es ist einfach, auf externe Quellen unserer Probleme zu schauen. Wir könnten jemand anderen für unsere finanziellen Schwierigkeiten verantwortlich machen. Oder wir verfluchen unser "Pech", wenn wir uns mit einer Krankheit, Scheidung oder anderen schwierigen Situationen auseinandersetzen müssen.
Weiterlesen