Denkweise

Filmclub: Der Weg, Regie von Emilio Estevez

"The Way" ist ein sehr inspirierender Film, der zeigt, dass wir an den unerwartetsten Orten Lösungen finden können. In diesem Film ist Tom, gespielt von Martin Sheen, ein amerikanischer Arzt, der nach Frankreich kommt, um die Überreste seines erwachsenen Sohnes zu sammeln, der während eines Sturms in den Pyrenäen getötet wurde. Sein Sohn hatte den 800 Kilometer langen Camino de Santiago durchwandert, einen Pilgerweg, als er starb. Tom verlässt sein vertrautes Leben in Kalifornien und beginnt eine Reise, von der er hofft, dass sie den Heilungsprozess unterstützen wird. Unterwegs trifft er Menschen, für die er in seinem normalen Leben nie Zeit gehabt hätte. Auf ihre eigene Art sind sie Reisende und Pilger, die in ihren zerbrochenen Leben nach Sinn suchen.

Der Weg, den er nimmt, ist eine Metapher für seine Lebensreise. Es zeigt, dass wir uns oft auf Wegen befinden, die wir niemals gewählt oder erwartet hätten. Die Schönheit dieses Films ist, dass wir seine Reise teilen können. Wir können mit ihm entdecken, dass manchmal die schmerzhaftesten Erfahrungen uns helfen, unser eigenes Leben in die richtige Perspektive zu rücken. Während sich die Geschichte entwickelt, fängt Tom an, den Unterschied zwischen "Das Leben, das wir leben und das Leben, das wir wählen", zu lernen.

Ich wählte diesen Film für die "Sixty and Me" -Gemeinde, weil mir klar ist, dass in unserer Gemeinschaft von 43.000 Frauen viele Menschen einen Verlust in ihrem Leben erfahren haben. Viele mussten ähnliche Wege gehen, um Frieden und Akzeptanz zu finden.

Ich glaube, dass viele Frauen in der Gemeinschaft verstehen werden, dass das Leben, das sie leben, nicht immer das Leben ist, das sie gewählt haben. Sie identifizieren sich mit den Charakteren im Film, die sich mit der gleichen Realität auseinandersetzen.

Diesen Film zu sehen, wird vielleicht anderen helfen, Perspektive und Verständnis zu gewinnen, genau wie es für Tom und die Personen, die er auf seiner Reise traf, war.

Wenn du noch keine Kopie von "The Way" hast, kannst du sie bei Amazon kaufen.

Um das anzustoßen, hier ein paar Fragen zur Diskussion. Bitte füge deine Gedanken in die Kommentare ein:

Hast du dich jemals an einem Ort wiedergefunden, den du nie erwartet hättest?

Hat dein Leben einen "Handlungswechsel" gehabt, den du nie erwartet hättest?

Für dich, wer war der denkwürdigste Charakter, den Tom auf seiner Reise traf?

Was war die liebenswerteste Szene im Film?

Hast du dich mit einem der Charaktere identifiziert, die Tom getroffen hat? Wenn ja, welcher und warum?

Hat der Film so geendet, wie Sie es wollten?

Bist du jemals einen Pilgerweg gegangen? Was war deine Erfahrung?

Ich hoffe, Sie genießen es, ein Teil unseres Filmclubs für Frauen über 60 zu sein! Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

Schau das Video: Manoj Bajpayee beantwortet Fragen aus dem FC Film Club. Gali Guleiyan

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Navigieren im Neuen 60: Wie man zum n├Ąchsten Besten Selbst wird
Denkweise

Navigieren im Neuen 60: Wie man zum n├Ąchsten Besten Selbst wird

Ich schlie├če mich meinem 60. Geburtstag an und freue mich auf ein neues Jahrzehnt. Warum? Denn ich sehe diesen gro├čen Benchmark-Geburtstag als eine Gelegenheit, zu meinem n├Ąchsten, besten Selbst ├╝berzugehen. Gl├╝cklicherweise bin ich in relativ guter Verfassung vor der Haust├╝r bis 60 angekommen. Ich bin aktiv, ziemlich gesundheitsbewusst und es gelingt mir meistens an den meisten Tagen zu essen.
Weiterlesen
5 einfache Tipps zum Verwalten Ihrer Gef├╝hle
Denkweise

5 einfache Tipps zum Verwalten Ihrer Gef├╝hle

Eine emotionale Person zu sein kann sowohl ein Segen als auch ein Fluch sein. Ich wei├č das aus erster Hand. So auch meine Familie! Auf der einen Seite f├╝hle ich mich mit meinen Emotionen und Gef├╝hlen im Allgemeinen wohl. Ich schlie├če nicht die Art und Weise, wie manche Leute tun, wenn andere ├╝ber ihre Gef├╝hle diskutieren. Ich finde Leute interessant, wenn sie offen ├╝ber ihre Gef├╝hle sind.
Weiterlesen
Tragen Sie Ihren Tarnumhang - aber erinnern Sie sich, dass er einen Ein / Aus-Schalter hat!
Denkweise

Tragen Sie Ihren Tarnumhang - aber erinnern Sie sich, dass er einen Ein / Aus-Schalter hat!

Viele Frauen in ihren 60ern f├╝hlen sich unsichtbar. Wenn wir die Stra├če hinuntergehen oder in einen ├╝berf├╝llten Raum gehen, ist es leicht zu f├╝hlen, dass uns niemand bemerkt, besonders M├Ąnner. Da ist wahrscheinlich etwas Wahres dran. Schlie├člich scheint unsere von der Jugend besessene Kultur der physischen Erscheinung einen viel h├Âheren Stellenwert einzur├Ąumen als erworbener Weisheit.
Weiterlesen
Finden Sie Ihren Weg nach dem Verlust eines Ehepartners
Denkweise

Finden Sie Ihren Weg nach dem Verlust eines Ehepartners

Ich hatte mehrere Meilenstein-Ereignisse, die w├Ąhrend meines Ehemannes im Zusammenhang mit Stadium IV Krebs aufgetreten sind. Ich bin im Dezember 60 Jahre alt geworden, bevor er starb. Viele Freunde kamen zusammen und ├╝berraschten mich mit einer sch├Ânen Feier, aber ich vermisste es, meinen Mann nicht an meiner Seite zu haben, wie er zu Hause in der Hospizpflege war. Eine neue Lebensweise Einige Monate zuvor habe ich mich von meinem Beruf als Kunstlehrerin zur├╝ckgezogen, nachdem ich beschlossen h
Weiterlesen