Andere

Bericht hebt die negativen Anreize hervor, die Sie vom Verkleinern anhalten

Die Kosten des Downsizing werden laut dem australischen Immobilienrat für viele ältere Australier abschreckend.

Im Moment wird viel über die Erschwinglichkeit von Wohnraum in Australien gesprochen.

Aber es gibt ein Problem bei der Erschwinglichkeit von Wohnraum, das besonders relevant für Sie ist, wenn Sie ein älteres Australien sind - und das sind die Kosten für das Downsizing.

Wenn Sie dachten, dass der Verkaufsprozess, der Umzug und der Kauf eines anderen Hauses teuer waren, lagen Sie nicht falsch.

Der australische Immobilienrat hat Untersuchungen über die Kosten des Personalabbaus durchgeführt, und was sie aufgedeckt haben, hat sie dazu veranlasst, Änderungen zu fordern.

Das PCA argumentiert, dass Transaktionskosten wie die Stempelsteuer "ein großes Hindernis für die Erschwinglichkeit von Wohnungen" schaffen, mit den Kosten für die Verkleinerung Ihres Hauses für den durchschnittlichen Haushalt von Sydney auf fast 75.000 Dollar.

Diese Zahl ist in Melbourne ungefähr 10.000 Dollar weniger.

Aber es kommt auf die Stempelgebühr an, die von Staat zu Staat variiert.

PCA-Chef Ken Morrison sagte, die größten Kosten für Downsizing seien die Stempelsteuer.

"Wenn Sie Umzugsunternehmen, Finanzierungsgebühren, Bankgebühren und Immobilienprovisionen hinzufügen, wird die Zahl erheblich", sagte er.

"Es ist ein weiterer Grund, warum wir in unseren großen Städten ein Problem mit der Erschwinglichkeit von Wohnungen haben."

Wenn Sie kürzlich ein Haus verkauft oder sich damit befasst haben, wissen Sie, dass die Kosten für die Stempelsteuer weiterhin steigen.

Laut PCA hat sich die Stempelsteuer in New South Wales in den letzten sechs Jahren auf durchschnittlich 40.000 Dollar verdoppelt.

"Wir sehen ähnliche Aufzüge anderswo", sagte Herr Morrison.

"Wenn die Landesregierungen die Erschwinglichkeit von Wohnungen ernst nehmen, können sie mit einer Stempelsteuer- und Planungssystemreform beginnen."

In Melbourne liegt diese Zahl bei 38.000 Dollar, in Brisbane bei 16.000 Dollar, in Perth und Adelaide bei 18.000 Dollar, in Canberra bei etwas über 21.000 Dollar und in Darwin bei über 25.000 Dollar.

Hobart hat die billigste Stempelsteuer in Australien, zu durchschnittlichen Kosten von etwa 12.935 $.

Was also hätte die Senkung oder Senkung der Stempelsteuer zur Folge?

Nun, das PCA verweist auf die Forschung von Deloitte Access Economics, die darauf hinweist, dass jährlich zusätzliche 34.000 Immobilien verkauft werden, wenn die Stempelsteuer fallengelassen wird.

Und der durchschnittliche Australier würde nur acht statt acht Jahre auf seinem Grundstück bleiben.

Aber die Probleme, die ältere Australier vom Downsizing abhalten, gehen über die Kosten hinaus.

Nach Angaben der Produktivitätskommission würden 15% der älteren Australier ihre Wohnungen gerne verkleinern, sich aber über die Auswirkungen auf ihre Altersrente Sorgen machen.

Der Immobilienrat fordert die Regierung auf, einen Teil der Erlöse aus dem Verkauf des Familienheims für Rentner mit vollem Einkommen über 75 Jahre zu streichen.

In einer Stellungnahme an die Regierung beschreibt das PKA die Kosten für die Erhöhung der vermögensfreien Fläche für diese Rentner als "fiktiv".

"Es stellt die Kosten dar, um die Altersrentenzahlungen weiter zu leisten, die die Regierung bereits bezahlt, weil die meisten Altersrentner die ökonomisch rationale Entscheidung treffen, die gegenwärtigen Regeln nicht zu verkleinern", heißt es in der Stellungnahme.

Die Kosten des PKA betrafen einige Szenarien, darunter die Aussicht, dass 10% der Rentner mit Vollzeitpensum über 75 Jahre (49.000 Personen) aufgrund eines Politikwechsels weniger werden.

In diesem Szenario würden die Kosten für die Regierung zwischen 38,4 Millionen und 173 Millionen US-Dollar liegen - abhängig davon, wie hoch sie den Schwellenwert für die Vermögensprüfung erhöhen.

"Eine strukturelle Änderung der Altersrente, wie sie in diesem Antrag beschrieben wird, würde einen erheblichen Abbau von Personalabbau für ältere Australier verhindern und viele soziale und wirtschaftliche Vorteile bringen, da die Einsparungen bei Gesundheit und Altenpflege die fiktiven Kosten der fortgesetzten Rentenausgaben deutlich übersteigen würden. "Die PCA-Vorlage argumentiert.

Herr Morrison sagte, dass die Änderung der Testvorschriften für Altersrenten, um es Rentnern zu erleichtern, ihr Zuhause zu verkleinern, dazu führen könnte, dass zusätzliche Immobilien auf den Markt kommen

"Diese Maßnahme könnte bis zu 50.000 Familienwohnsitze auf den Markt bringen, was die Immobilienpreise unter Druck setzen würde", sagte er.

Wie Sie vielleicht im letzten Monat bei Starts um 60 gelesen haben, sucht die Regierung nach Wegen, um Ihnen den Abbau zu erleichtern, und sie erwägen Berichten zufolge eine Reihe von Änderungen im kommenden Budget.

Zu den Änderungen, von denen berichtet wird, gehört unter anderem die Möglichkeit, dass ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf Ihres Hauses ohne Strafe in Ihre Altersversorgung eingezahlt wird oder dass ein Teil dieses Geldes vom Rentenvermögenstest befreit wird.

Schau das Video: Was, wenn Sie versuchen, eine negative Masse anzuheben? Denkbare physische Unmöglichkeit!

Beliebte Beiträge

Kategorie Andere, Nächster Artikel

5 CharakterzĂĽge von Healthy Agers
Andere

5 CharakterzĂĽge von Healthy Agers

In den letzten Jahren habe ich mit Hunderten von Frauen in unserer Gemeinde darüber gesprochen, was sie tun, um gesund zu bleiben. Einige ihrer Gewohnheiten sind offensichtlich - wie Training oder Verwendung von Sonnencreme. Aber einige von ihnen sind seltsam und wunderbar - auf eine gute Art und Weise! Heute möchte ich 5 Charakterzüge von gesunden Altersgruppen teilen, basierend auf Gesprächen mit euch allen.
Weiterlesen
Wie Innovation und Technologie die Altenpflege verändern könnten
Andere

Wie Innovation und Technologie die Altenpflege verändern könnten

Virtuelle Realität und andere Innovationen könnten das Leben in Altenpflegeeinrichtungen verbessern. Wir hören die ganze Zeit über die neuesten Innovationen und Technologien, die unser Leben erleichtern. Aber wir hören nicht viel darüber, wie sie in Altenpflegeeinrichtungen genutzt werden, um die letzten Jahre unseres Lebens angenehm zu gestalten.
Weiterlesen
Andere

"Ich lebe lieber in einem Zelt": Ă„ltere Frauen geben diesen Traum nicht auf

Manche ältere Frauen sind lieber obdachlos als in einer Wohngemeinschaft. Quelle: Getty Images Der "große australische Traum", ein eigenes Haus zu besitzen, erweist sich für viele im frühen 21. Jahrhundert als eine Illusion. In einem Umfeld extrem hoher Hauspreise sind Gruppen, die keine sichere, langfristige Beschäftigung haben, von Wohnungslosigkeit bedroht, insbesondere wenn sie älter werden.
Weiterlesen
David und Goliath kämpfen um einen
Andere

David und Goliath kämpfen um einen "lebenslangen" Wohnvertrag

Best und Baume haben seit sieben bzw. zehn Jahren im Dorf gelebt. Ein Ruhestandsdorf in New South Wales ist der unwahrscheinliche Schauplatz einer Schlacht im Stil von David und Goliath. Und es wird Solomon-artiges Urteilsvermögen erfordern, um ein faires Ergebnis zu erzielen. Richard Best, 72, und Stephen Baume, 78, stehen vor der Vertreibung aus ihrem Altersdorf, da die gemeinnützige Vasey Housing Association die Sanierung des 55-Quadratmeter-Grundstücks vorbereitet.
Weiterlesen