Nachrichten

Ihre Zahnbürste könnte Ihr Leben retten

Es ist der Alptraum jedes Patienten. Du gehst ins Krankenhaus, um ein Problem zu behandeln ... nur um etwas Schlimmeres zu bekommen, während du dich erholt!

Es ist leicht, mit dem Gesundheitswesen assoziierte Infektionen (HAI) einfach als eine Funktion der Paranoia anderer Leute zu verwerfen. Schließlich sollten Krankenhäuser die besten Orte sein, um sich von einer schweren Krankheit oder Verletzung zu erholen. Sicher, die Leute übertreiben die Gefahr, im Krankenhaus zu bleiben!

Leider sind HAIs nicht so selten, wie sie sein sollten. Nach Angaben des Centers for Disease Control and Prevention (CDC) beeinflussen HAI jedes Jahr 5-10% der Krankenhausbesucher. Laut demselben Bericht sterben jedes Jahr rund 100.000 Menschen an Krankenhaus-HAI.

Da HAI sich überproportional auf ältere Erwachsene auswirken (je älter Sie werden, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie von einem HAI betroffen sind), sind wir verpflichtet, alles in unserer Macht Stehende zu tun, um uns selbst zu schützen.

Deshalb möchte ich heute die Ergebnisse einer neuen Studie teilen, die einen überraschend einfachen Ansatz zur Verringerung des Risikos der Erlangung einer nicht-beatmeten Krankenhauspneumonie (NV-HAP), einer der tödlicheren HAI, empfiehlt. Dann, als Bonus, werde ich eine andere bewährte Möglichkeit erwähnen, gegen HAIs anzukämpfen.

Ihre Zahnbürste könnte Ihr Leben retten

Die meisten von uns haben von der Wichtigkeit des häufigen Waschens unserer Hände gehört, wenn wir das Krankenhaus besuchen. Aber viel weniger von uns sind der Wichtigkeit des Zähneputzens ausgesetzt gewesen.

Dies ist eine Schande, denn laut einer aktuellen Studie könnte das regelmäßige Zähneputzen im Krankenhaus das Risiko einer im Krankenhaus erworbenen Lungenentzündung erheblich reduzieren.

Konkret berichtete die Studie, die im American Journal of Infection Control veröffentlicht wurde, über die Ergebnisse eines Pilotprogramms, bei dem die Patienten aufgefordert wurden, sich vier Mal am Tag die Zähne zu putzen.

Der Mundpflegepilot, der im Baker's Hospital, Sutter Medical Center, in Sacramento, Kalifornien, lief, führte zu 70% weniger Fällen von nicht-beatmetem, im Krankenhaus erworbener Pneumonie während der Testphase.

Obwohl dieses Ergebnis noch repliziert werden muss, bietet es ein noch leistungsfähigeres (wenn auch einfaches) Werkzeug für Krankenhauspatienten. Ich werde mir beim nächsten Mal, wenn ich im Krankenhaus bleiben muss, vier Mal am Tag die Zähne putzen. Wirst du?

Ein weiterer alltäglicher Artikel, der Ihr Leben retten könnte

Während wir uns mit dem Thema Krankenhausgesundheit befassen, möchte ich alle daran erinnern, wie wichtig es ist, sich die Hände im Krankenhaus zu waschen.

Laut der CDC sollten Krankenhauspatienten ihre Hände den ganzen Tag waschen. Darüber hinaus empfiehlt der CDC neben Seife auch die Verwendung eines alkoholhaltigen Händedesinfektionsmittels.

Die folgende Grafik zeigt einige der Zeiten, in denen der CDC empfiehlt, sich die Hände im Krankenhaus zu waschen.

(Bildquelle: CDC-Website)

Händewaschen und Zähneputzen sind so einfache Handlungen, dass man sie im Krankenhaus leicht vergessen kann. In Wirklichkeit sollten wir uns nicht nur an sie erinnern, sondern wir sollten ihre Häufigkeit erhöhen, wenn wir im Gesundheitssystem sind.

Was tun Sie, um sich beim Besuch des Krankenhauses einer gesundheitsbedingten Infektion zu entziehen? Erhöhen Sie die Häufigkeit des Zähneputzens? Verwenden Sie ein alkoholbasiertes Händedesinfektionsmittel? Etwas anderes? Lassen Sie uns über dieses wichtige Thema sprechen!

Schau das Video: Achtung: Die richtige Zahnbürste kann Ihr Leben retten

Beliebte Beiträge

Kategorie Nachrichten, Nächster Artikel

Ihre Zahnbürste könnte Ihr Leben retten
Nachrichten

Ihre Zahnbürste könnte Ihr Leben retten

Es ist der Alptraum jedes Patienten. Du gehst ins Krankenhaus, um ein Problem zu behandeln ... nur um etwas Schlimmeres zu bekommen, während du dich erholt! Es ist leicht, mit dem Gesundheitswesen assoziierte Infektionen (HAI) einfach als eine Funktion der Paranoia anderer Leute zu verwerfen. Schließlich sollten Krankenhäuser die besten Orte sein, um sich von einer schweren Krankheit oder Verletzung zu erholen.
Weiterlesen
Aretha Franklin gab mir Kraft, als ich in Detroit lebte
Nachrichten

Aretha Franklin gab mir Kraft, als ich in Detroit lebte

Einige Frauen bewundern wir wegen ihrer Belastbarkeit und Charakterstärke. Andere Frauen lieben wir wegen ihrer Werte und ihres Mitgefühls. Wir verehren Frauen, die von innen schön sind. Und wir respektieren einige Frauen, weil sie für das, woran sie glaubten, einstehen. Schließlich verehren wir einige wenige wegen ihres immensen Talents.
Weiterlesen
John Howard, Ita Buttrose und andere große Namen bringen die PC-Agenda der Gesellschaft ins Wanken
Nachrichten

John Howard, Ita Buttrose und andere große Namen bringen die PC-Agenda der Gesellschaft ins Wanken

Bekannte Persönlichkeiten haben in Australien genug von politischer Korrektheit. Quelle: Getty Die Zeiten ändern sich und es scheint, als ob ein Tag nicht ohne die PC-Brigade vergehen kann, die in der einen oder anderen Sache in die Luft steigt. Vorbei sind die Zeiten, in denen die Leute über sich selbst lachen oder sich über das Geschehen in der Welt äußern konnten, ohne dass sie wegen Rassismus, Sexismus oder Beleidigung einer Gruppe von Menschen beschuldigt wurden.
Weiterlesen