Gesundheit und Fitness

Stressinkontinenz

Ist Ihnen aufgefallen, wie viele Werbespots im Fernsehen die Verwendung von Produkten für Probleme mit der Blasenkontrolle fördern? Und ist Ihnen klar, dass fast alle diese Anzeigen an Frauen gerichtet sind, obwohl viele Männer Blasenleckage auch erfahren?

Ich bin dankbar, dass diese Produkte existieren, aber die Werbung lässt mich oft zusammenzucken. In der Regel zeigen sie Blasenausfluss (Inkontinenz) als einen normalen und unvermeidlichen Teil der Älterwerden einer Frau. Das ist weit von der Wahrheit entfernt.

Es stimmt, dass es einige Formen von Inkontinenz gibt, die irreversibel sind. Viele Arten von Blasenkontrollproblemen können jedoch durch eine geeignete Behandlung verbessert oder korrigiert werden.

Betrachten wir heute die drei häufigsten Arten von Blaseninkontinenz und mögliche Behandlungen. Beachten Sie, dass einige Menschen eine Kombination dieser Bedingungen erleben.

Stressinkontinenz

Blasenleckage tritt auf, wenn Sie lachen, husten, niesen, etwas Schweres heben oder während des Trainings. Dies resultiert aus der Schwächung der Muskeln, die die Blase und andere Beckenorgane unterstützen.

Die häufigste Ursache ist Geburt. Darüber hinaus kann es aus Bauchoperationen wie einer Hysterektomie resultieren.

Situationen, die Druck auf die Blase ausüben, verschlimmern sie. Frauen leiden häufig unter Stressinkontinenz während der Schwangerschaft aufgrund von Druck auf die Blase durch das Baby.

Behandlungen:

  1. Kegel-Übungen werden verwendet, um die Beckenbodenmuskulatur zu stärken. Diese können schwierig zu erlernen sein, also haben Sie keine Angst, Ihren Arzt um Rat zu fragen.
  2. Ein Gerät namens Pessarys wird getragen, um die Beckenorgane zu unterstützen.
  3. Wenn andere Behandlungen nicht wirksam sind, kann eine Operation notwendig sein.

Veränderungen des Lebensstils helfen oft Stressinkontinenz zu verringern. Das Erreichen und Aufrechterhalten eines gesunden Gewichts ist wichtig. Zu viel Gewicht trägt zu viel Druck auf die Blase.

Ein anderer Ansatz besteht darin, Verstopfung zu verhindern. Wiederholte Anstrengung beim Stuhlgang kann die Muskeln, die die Beckenorgane unterstützen, schwächen.

Ein chronischer Husten durch Zigarettenrauchen kann die Stressinkontinenz verschlimmern. Außerdem erhöht das Rauchen das Risiko, an Blasenkrebs zu erkranken.

Überlaufinkontinenz

Wenn Sie eine Überlaufinkontinenz haben, entleert sich Ihre Blase nicht vollständig. Dies führt zu Dribbling von Urin zwischen Reisen zur Toilette.

Blockaden in der Blase - Steine, Tumore usw. - neurologische Probleme, geschwächte Blasenmuskeln und einige Medikamente können Überlaufinkontinenz verursachen.

Behandlungen:

  • Benutzen Sie die Technik der doppelten Entleerung, benutzen Sie die Toilette, gehen Sie ein paar Minuten im Badezimmer herum und versuchen Sie dann wieder zu urinieren.
  • Operation, um das zugrunde liegende Problem zu korrigieren.
  • Intermittierende Katheterisierung (mehrmals täglich Katheter einsetzen und entfernen).

Dranginkontinenz

Mit diesem Zustand verspüren Sie plötzlich und dringend das Bedürfnis zu urinieren, und Sie könnten es nicht rechtzeitig zur Toilette schaffen. Während der Dranginkontinenz zieht sich die Blase unwillkürlich zusammen. Sie haben vielleicht gehört, dass dies als überaktive Blase bezeichnet wird.

Eine häufige Ursache von Dranginkontinenz ist eine Harnwegsinfektion. Sie können helfen, Harnwegsinfektionen zu vermeiden, indem Sie von vorne nach hinten wischen, wenn Sie die Toilette benutzen, Unterwäsche aus Baumwolle tragen und viel trinken.

Manche Leute finden, dass bestimmte Nahrungsmittel oder Chemikalien Blasenreizung verursachen und die Dranginkontinenz verschlimmern können. Koffein ist einer der häufigsten Täter. Künstliche Süßstoffe, säurehaltige Lebensmittel oder stark gewürzte Speisen sind auch für bestimmte Menschen problematisch.

Medikamente werden häufig zur Behandlung von Dranginkontinenz eingesetzt. Wie bei jedem Medikament gibt es mögliche Nebenwirkungen, also seien Sie sicher, dass Sie die Risiken und Vorteile verstehen.

Änderungen des Lebensstils können ebenfalls hilfreich sein. Dies beinhaltet Dinge wie die Benutzung der Toilette nach einem bestimmten Zeitplan und das Praktizieren von Entspannungstechniken.

Menschen nehmen oft die Flüssigkeitsaufnahme zurück und glauben, dass sie die Dranginkontinenz verringern. Dies geht jedoch in der Regel nach hinten los. Zu konzentrierter Urin wird irritierend für die Blasenauskleidung, was zu noch häufigerem Wasserlassen führt.

Ich möchte betonen, dass ein Problem der Blasenkontrolle nicht durch Peinlichkeit zu ignorieren ist. Ihr Arzt wird nicht geschockt sein, wenn Sie das Thema zur Sprache bringen. Sie hören diese Sorge häufig.

Sie können auch eine Überweisung an einen Spezialisten beantragen. Abhängig von der Ursache Ihres Blasenkontrollproblems könnte dies einen Urologen, Geriater oder Gynäkologen einschließen.

Eine andere große Ressource ist ein Physiotherapeut. Meiner Meinung nach ist dies eine der besten Quellen für Blasenkontrollprobleme. Leider sind sich die meisten Menschen dieser Option nicht einmal bewusst. Suchen Sie nach einem Physiotherapeuten mit spezieller Ausbildung im Umgang mit Inkontinenz.

Schließlich ist es wichtig zu bedenken, dass eine frühzeitige Intervention oft zu einer einfacheren und effektiveren Behandlung führt. Also, schiebe nicht in die Hoffnung, dass das Problem von selbst verschwindet.

Welchen Rat haben Sie für Frauen, die Probleme mit der Blasenkontrolle haben? Gibt es eine bestimmte Behandlung, die Sie hilfreich gefunden haben? Bitte teilen Sie Ihre Tipps in den Kommentaren unten.

Diane Lansing, RN, genießt Teilzeit als Corporate Wellness-Krankenschwester. Sie hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Altenpflege und arbeitet leidenschaftlich mit den Bewohnern der Speicherpflege. Sie liebt Freiwilligenarbeit in Pflegeheimen und Blogs über ihre Erfahrungen bei NursingHomeVolunteer.com.

Schau das Video: Was ist Belastungsinkontinenz? Definition und Erkl├Ąrung

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

Gesundes Essen w├Ąhrend der Ferien: 5 Wege, dieses Jahr auf Kurs zu bleiben
Gesundheit und Fitness

Gesundes Essen w├Ąhrend der Ferien: 5 Wege, dieses Jahr auf Kurs zu bleiben

Als Kind wollte ich nichts mehr, als mit den Erwachsenen am Urlaubstisch zu sitzen. Aber als der ├älteste meiner vier Cousins ÔÇőÔÇőund eines Bruders war das nicht m├Âglich. Ich war der designierte Pr├Ąsident des Kleinen Tisches; der Torw├Ąchter, wenn Sie so wollen, zwischen den zwei Welten. Der kleine Tisch war kein echtes Esszimmermodell, sondern ein d├╝nner Kartentisch, der als provisorische Erweiterung an das Ende des Esszimmertisches geklebt war.
Weiterlesen
5 h├Ąufige Symptome der Menopause und was Sie dagegen tun k├Ânnen
Gesundheit und Fitness

5 h├Ąufige Symptome der Menopause und was Sie dagegen tun k├Ânnen

Vor kurzem habe ich einen 6-t├Ągigen Online-Gipfel f├╝r Frauen in den Wechseljahren veranstaltet. Dieser Gipfel untersuchte, wie 15 Frauen durch einfache Ern├Ąhrungs- und Lebensstil├Ąnderungen Erleichterung fanden. Diese Frauen akzeptierten keine Hitzewallungen, Gewichtszunahme und Energiemangel als etwas, das sie erdulden mussten. Sie haben ihre eigenen Forschungen in ihren speziellen Fachgebieten durchgef├╝hrt und die Ergebnisse waren erstaunlich.
Weiterlesen
Einsamkeit nach 60 f├╝hlen? Hier finden Sie die Warnschilder
Gesundheit und Fitness

Einsamkeit nach 60 f├╝hlen? Hier finden Sie die Warnschilder

Fast jeder f├╝hlt sich von Zeit zu Zeit einsam. In der heutigen "Always On" -Gesellschaft ist es leicht, sich alleine zu f├╝hlen, selbst wenn wir online mit Hunderten von Menschen "verbunden" sind. Dieses Problem ist besonders schwerwiegend f├╝r Frauen ├╝ber 60, die mit dem Verlust eines Arbeitsplatzes oder anderen sich ver├Ąndernden sozialen Umst├Ąnden zu tun haben. Sich gelegentlich einsam f├╝hlen ist normal, aber wenn deine Einsamkeit sich auf dein Leben auswirkt, kann es an der Zeit sein, aggressiv
Weiterlesen