Lebensstil

Einfache Möglichkeiten, wie Sie Ihren Hausmüll reduzieren können

Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihren Mülleimer vor dem Mülltag auffüllen, ist es vielleicht an der Zeit, über die Entsorgung Ihres Hausmülls nachzudenken.

Diese einfachen Schritte können Ihnen helfen, Ihren Müll zu reduzieren, zu recyceln und umweltfreundlicher zu werden.

1. Versuchen Sie, Ihre Küchenabfälle zu kompostieren

Denken Sie an all die Lebensmittel und Reste wie Eierschalen, Bananenschalen usw., die aus Ihrer Küche kommen. Es scheint nicht so, als ob es sich aufbaut, aber anscheinend kann die Hälfte der Abfälle, die wir wegwerfen, tatsächlich zu Hause kompostiert werden. Warum nicht zu Hause einen Kompostbehälter oder eine Wurmfarm einrichten? Es wird Sie mit weniger stinkendem organischen Abfall in Ihren Müllverboten belassen und Ihrem Garten vitale Nährstoffe zurückgeben.

2. Sagen Sie Nein zu Junk-Mail

Findest du jeden Tag stapelweise Spam-Mails? Anstatt Ihre Junk-Mail nur aus der Mailbox zu holen und zu sortieren, ohne sie zu lesen, können Sie ein No-Junk-Mail-Zeichen in Ihre Mailbox setzen. Es wird sofort die Menge an Hausmüll reduzieren, die Sie produzieren.

3. Nehmen Sie Ihre eigenen Taschen einkaufen

Wenn Sie Ihre eigenen wiederverwendbaren Einkaufstaschen beim Einkaufen verwenden, können Sie keine Plastiktüten mit nach Hause nehmen und sie hinauswerfen. Plastiktüten können sehr lange dauern und sind offenbar eine der größten Verschmutzungsquellen.

4. Lassen Sie sich Ihre Rechnungen per E-Mail zusenden

Findest du dich ständig Rechnungen und andere Papiere auswerfen? Die meisten Rechnungen und wichtige Papiere wie Quittungen können Ihnen heute per E-Mail zugesandt werden. Sie haben nicht nur einen sichereren Aufbewahrungsort, sondern können auch einen saubereren Arbeitsplatz vorhalten und weniger Abfall produzieren.

5. Füllen Sie die Druckerpatronen nach

Es mag wie ein kleiner Gegenstand in Ihrem Haus erscheinen, aber Druckerpatronen können im Laufe der Zeit zu einer großen Menge an Abfall beitragen. Anstatt neue Patronen zu kaufen, können Sie sie tatsächlich auffüllen. Sie können ein Nachfüllset aus einem Geschäft für Bürobedarf kaufen oder Ihre Patrone in einem Geschäft für Bürobedarf oder Elektronikläden auffüllen lassen.

6. Recyceln Sie, wo immer Sie können

Sie könnten Tonnen von Müll jedes Jahr werfen, die recycelt werden könnten. Von Ihren alltäglichen Plastikflaschen, Papier und Pappe bis hin zu Batterien, Mobiltelefonen, alten Elektrogeräten und Leuchtstoffröhren - es gibt genug, was Sie im Haus recyceln können. Jeden Tag muss das Recycling zu Hause nicht schwierig sein. Versuchen Sie, eine Pappschachtel oder einen separaten kleinen Mülleimer mit Ihren alltäglichen Wertstoffen zu füllen. Für Ihre größeren Recycling-Artikel können Sie versuchen, Ihre Gemeinde zu kontaktieren, Ihre lokale Mülldeponie oder Tipp zu besuchen oder Ihre Forschung auf Websites wie recyclingnearyou.com.au zu tun.

7. Erfahren Sie, wie Sie alltägliche Gegenstände wiederverwenden können

Wenn du das nächste Mal etwas wegschmeißt, denke darüber nach, wie du es nutzen kannst. Es gibt Dutzende von Beispielen hier auf der Site Starts at 60 von alltäglichen Anwendungen für Gegenstände aus dem Drehen alter Kleidung und Wäsche in Lumpen oder Bastelartikel oder Gläser und alte Tassen und Gläser in Topfpflanzen. Etwas außerhalb der Boxen zu denken und ein bisschen Kreativität zu nutzen, kann dazu beitragen, dass du unnötigerweise Dinge wegwirfst.

8. Wenn es reparierbar ist, werfen Sie es nicht weg

Zu oft neigen wir dazu, Dinge automatisch auszuwerfen, wenn sie kaputt gehen oder aufhören zu arbeiten. Sie könnten Dinge vorzeitig rauswerfen und die Deponie unnötig füllen. Schau dir gut an, was kaputt ist. Fragen Sie sich, kann es einfach und billig repariert werden? Manchmal kann es billiger sein, etwas zu reparieren, als es zu ersetzen - und Sie sparen zusätzlichen Hausmüll, indem Sie es tun!

9. Kompost Ihre grünen Abfälle

Rasen mähen oder den Garten aufräumen? Anstatt Ihre Mülltonnen mit Grünschnitt zu füllen, können Sie Ihre alten Grasabfälle als Kompost oder Mulch verwenden. Es wird dringend benötigte Nährstoffe in Ihren Garten zurück geben und die Menge an Abfall reduzieren, die Sie zur Deponie beitragen.

Schau das Video: Mein Zero Abfall Survival Kit - Unterwegs Müll reduzieren

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

Status
Lebensstil

Status

Ist Ihnen aufgefallen, dass sie manchmal, wenn wir mit einem Freund oder Familienmitglied sprechen, plötzlich defensiv werden? In solchen Situationen fragen wir uns oft, was wir vielleicht gesagt haben, um sie zu beleidigen. Viele Senioren haben ähnliche Fragen zum Umgang mit sozialen Situationen. Das SCARF-Modell bietet einige Einblicke.
Weiterlesen
Ist Ruhestand alles über Neuerfindung?
Lebensstil

Ist Ruhestand alles über Neuerfindung?

Unsere Generation dreht gerne die Ohren. Wir haben viel Energie darauf verwendet, die Welt neu zu gestalten. Frauenrechte (Hut ab vor Gloria Steinem), Rock'n'Roll (Danke, Woodstock), Technik (Lob an Steve Jobs) und Politik (Entschuldigung). Es ist also keine Überraschung, dass die Baby Boomer die Goldenen Jahre neu denken.
Weiterlesen