Denkweise

50 Frauen über 50 drücken ihre Dankbarkeit am Erntedankfest aus

Jedes Jahr am Thanksgiving Day wird dich jemand fragen, wofür du dankbar bist. Das ist passend. In seinem Herzen ist Thanksgiving ein Feiertag über das Feiern des Lebens. Es geht darum, sich an die Dinge zu erinnern, die wirklich wichtig sind und die besonderen Menschen in unserem Leben zu schätzen. Es geht darum, unsere Verbindungen zu feiern und Zeit in unserer Gemeinschaft zu verbringen. Kurz gesagt, Thanksgiving ist Ausdruck der Dankbarkeit.

Frauen über 50 haben ihren Anteil an Herausforderungen erlebt. Trotz oder vielleicht durch wir verstehen, dass Dankbarkeit uns helfen kann, in schwierigen Zeiten stark zu bleiben. Dankbarkeit ist eine Linse, durch die wir uns entscheiden, die Welt zu sehen. Es ist ein Anker im turbulenten Meer des Lebens.

Die Autorin Anne Lamott hat einmal gesagt, dass es nichts Besseres gibt, als mit einer sterbenden Person zu gehen, um das Leben in die richtige Perspektive zu rücken und darüber nachzudenken, "wie dünn deine Wimpern geworden sind oder wie weit dein Po." Also, seien wir heute wirklich dankbar. Lasst uns die Weisheit feiern, die wir verdient haben. Lasst uns die Menschen, die wir verloren haben, erinnern und wertschätzen. Und vor allem, lasst uns dankbar sein für die Menschen, die unser Leben zu etwas Besonderem machen!

Ich fragte kürzlich die Frauen in unserer Gemeinschaft "Sixty and Me": "Wofür sind Sie am dankbarsten?" Ich dachte, dass es angebracht wäre, ihre Antworten jetzt am Thanksgiving-Tag mit Ihnen zu teilen. Bitte lesen Sie sie und teilen Sie uns dann im Kommentarbereich am Ende dieses Artikels mit, wofür Sie heute dankbar sind.

  1. Lisa - Für drei wundervolle Kinder, die mich verrückt machen und Enkelkinder, die nichts falsch machen
  2. Sandi - Meine Kinder, mein Ehemann und am wichtigsten - bekomme mein Herz zurück
  3. Jane - Mut zu einer Präsentation über die Planung des Sterbens
  4. Lise - Die Sechzig und ich Gemeinde, um dort zu sein, wenn wir blau und einsam sind
  5. Kathleen - Dass mein Mann und ich überlebt haben. 9 Kinder, 4 Touren im Irak (von 2 Söhnen) und jetzt 5 wunderbare Enkelkinder
  6. Jacqueline - Überleben Krebs
  7. Diane - So ziemlich alles
  8. Bern - Älter werden, weiser und durchsetzungsfähiger, ohne unhöflich oder unhöflich zu sein
  9. Mary - Ein gesundes und friedliches Leben - und jeden Tag etwas Neues
  10. Terry - Meine Seelenschwestern
  11. Judith - Genesung und meine Enkelkinder
  12. Mathilde - Meine Gesundheit, Ehemann, Sohn, Familie und Freunde
  13. Lilian - Mein Mann und meine Familie - und ihre gute Gesundheit!
  14. Anne - Meine Gesundheit, mein Ehemann, meine Kinder, meine prächtigen Enkelkinder und zwei Pelzkinder
  15. Regine - Meine Gesundheit, mein Mann und unsere Töchter - und dieses schöne Land Österreich
  16. Paula - Meine schönen Enkelkinder, unsere Familie und unsere Gesundheit
  17. Genf - Meine Familie und mein Zuhause
  18. Rose - Meine Familie, Freunde und Gesundheit
  19. Amy - Mein Gott und meine Familie
  20. K - Meine gute Gesundheit. Meine Familie und Freunde. Mein starker Glaube. Meine Hunde und die Musik, die mich zum Tanzen bringt.
  21. Ruth - Meine Gesundheit, meine Familie und meine Freunde
  22. Sue - Gute Gesundheit
  23. Cori - Mein Ehemann
  24. Sybille - Mein Mann von 46 Jahren, eine wunderbare Tochter, mein Schwiegersohn und zwei süße Enkelkinder
  25. Becky - Meine Freunde und Lieben, meine Gesundheit und arbeiten in einem freien Land
  26. Alda - Mein Sohn!
  27. Juetta - Gute Gesundheit und Glück. Ich würde es nach 39 Jahren noch einmal machen
  28. Laura - Familie, besonders meine Enkelkinder und das Lächeln, das sie mir geben
  29. Joan - Freunde und Freiheit
  30. Sandra - Meine Söhne, Schwiegertochter, Enkelkinder, Freunde und Kirchenfamilie
  31. Patricia - Meine Familie, besonders mein Bruder, der mich zum Lachen bringt, wenn ich mich blau fühle
  32. Candace - Meine Enkelkinder und gute Gesundheit
  33. Giovanna - Mein Glaube
  34. Marian - Zwei liebende Söhne, ein Dach über meinem Kopf, Essen zum Essen und meine lieben Freunde
  35. Marta - Meine Familie, Freunde und Gesundheit
  36. Carol - Meine Kinder, meine Freunde, meine Gesundheit und mein neuer Mann!
  37. Sharon - Genug Essen und Geld
  38. Linda - Das Gute in jedem sehen
  39. Lucie - Happy ThxGiving zu unseren amerikanischen Schwestern! Das, wofür ich am dankbarsten bin, sind mein Mann und mein Sohn
  40. Patricia - Meine Kinder und Enkelkinder, die mein Leben erleuchten
  41. Bernadette - Meine Gesundheit, Freunde und Familie, ein Dach über dem Kopf, meine Tiere und vieles mehr!
  42. Peg - Für meine Gesundheit und meine Rente
  43. Soozie - Denn immer noch hier zu sein!
  44. Lynda - Meine positive Einstellung
  45. Mit einer so tollen Frauengruppe Ideen austauschen zu können!
  46. Linda - Um eine zweite Chance auf das Leben nach der Krankheit zu bekommen
  47. Maureen - Familie. Liebe. Der Wohlstand.
  48. Susie - Nach dem Verlust meines geliebten Mannes vor vier Jahren allein zu leben
  49. Michelle - Um eine Großmutter zu werden. Es ist wunderbar!
  50. Gladys - Ich bin dankbar für das Leben selbst!

Bis wir unsere 50er und 60er Jahre erreichen, haben wir so viel zu danken! Ich hoffe, dass Sie sich heute die Zeit nehmen werden, sich zu erinnern, was wirklich wichtig ist. Feiern Sie Ihre Gesundheit. Sei dankbar für deine Freunde und Familie. Vor allem, sei dankbar dafür, in solch einer aufregenden Zeit zu leben, umgeben von Menschen, die du liebst. Wir sind so gesegnet, in diesem Moment hier zu sein.

Wofür bist du heute dankbar? Haben Sie spezielle Pläne für Thanksgiving dieses Jahr? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten und vergessen Sie nicht, diesen Artikel zu mögen und zu teilen, wenn es Ihnen gefallen hat.

Schau das Video: Dankbarkeit

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

Was ist die wahre Bedeutung des Internationalen Frauentages?
Denkweise

Was ist die wahre Bedeutung des Internationalen Frauentages?

Die Kulisse war eine kleine Stadt im Herzen des nicaraguanischen Dschungels entlang des San Juan River. Der große Raum war voll von Frauen, die auf weißen Stühlen mit riesigen rosa Schleifen saßen. Sie waren Frauen jeden Alters, gekleidet in einfache Blusen und Röcke. In der Front stand eine Reihe älterer Frauen dem Publikum gegenüber.
Weiterlesen
60 Wege, den Sinn des Lebens nach 60 zu finden
Denkweise

60 Wege, den Sinn des Lebens nach 60 zu finden

Ändert sich der Sinn des Lebens nach 60? Das ist die Frage, die ich kürzlich gestellt habe, als ich in einem kleinen Café saß und für die kommende Woche schrieb und mich vorbereitete. Wie ich geschrieben habe, sind Teenager am Fenster, Arme voll mit Einkaufstaschen gegangen. Moms navigierten die geschäftige Straße mit Kleinkindern und Buggys. Frauen in ihren Dreißigern und Vierzigern schleppten sich auf dem Weg zur Arbeit vorbei.
Weiterlesen