Meinung

Musical Tagebuch: Februar 1964

Die Beatles waren auf ihrer Welttournee, als die Kontroverse stattfand. Quelle: Getty

Beatlemania erobert wirklich die Welt im Sturm; "Ich will deine Hand halten" ist überall die Nr. 1 und wird in Australien von ihrem eigenen "Ich sah sie stand da" / "Love Me Do" geschlagen. Es wird Juni bevor die Beatles den ersten Platz in Australien verlieren. "All My Loving" ist auch in England die Spitze der EP-Charts. Im Moment kann sich niemand mit den Beatles vergleichen, die 1963 alle Opposition mit der Vollständigkeit wegspülten, seit Elvis Presley die Musikszene 1956 nicht mehr gesehen hatte. Wie die meisten Rock'n'Roll-Legenden schrieben die Beatles großartige Songs und machten großartige Songs von anderen ihre eigenen, mischen Stile mit müheloser Freude und äußerster Gleichgültigkeit gegenüber der konventionellen Weisheit.

Am 3. treffen sie am John F. Kennedy Flughafen in New York ein, um ihre erste USA-Reise zu beginnen und fünf Tage später sahen 73 Millionen Menschen, das größte TV-Publikum, live auf der "Ed Sullivan Show", dem ersten Live-Auftritt der Band Leistung in den USA. Während ihrer Zeit in der Show gab es keine Berichte über Jugendkriminalität im ganzen Land. Am 11. machten sie ihr erstes Konzert im Coliseum in Washington DC. Die Beatles dominierten nun die US-Charts und waren für 60% der Verkäufe verantwortlich. Nicht alle britischen Bands machten große Eindrücke; Die Dave Clark Five waren weniger beeindruckend als im britischen Fernsehen "Sunday Night im London Palladium". Sie wurden schließlich zu einer der beliebtesten Beat-Gruppe der sechziger Jahre. Sie begannen ihre Karriere 1958 und nachdem sie Brian Poole und die Tremeloes-Version von "Do You Love Me" verloren hatten, entschieden sie sich, ihre eigenen Kompositionen aufzunehmen, was dazu führte, dass "Glad All Over" im Januar 1964 an die Spitze kam perfekt und klopfte "Ich will deine Hand halten" von # 1, was die Schlagzeilen "The Five Jive zerquetschte die Beatles schlagen". Die Karriere der Gruppe in Großbritannien war unberechenbar, aber in den USA, nach einer Reihe von Aufführungen in der Ed Sullivan Show, hatten sie bemerkenswerte 17 Billboard Top 40 Hits.

Neu in Australien war Merv Benton. Im Alter von 19 Jahren wurde er von W & G Records unter Vertrag genommen, und bei einer Aufnahmesession von Johnny Chester legte er die Titel "Baby Let's Play House", ein Cover von Elvis Presley und "Endless Sleep" für Marty Wilde in Großbritannien nieder und Phil Phillips in den USA. Dies war der Beginn eines langen Erfolges für Merv mit einer Reihe von Top 40 Hits. Bei diesen Sessions war auch der bekannte Discjockey Stan Rofe dabei, der Benton dazu brachte, live auf Graham Kennedys In Melbourne Tonight zu erscheinen. Merv Bentons Nachfolge-Single war ein Cover von Carl Perkins "Honey Do not", das von W & G's exzellenten Session-Musikern The Strangers unterstützt wurde. Am Ende des Jahres war er auf Bandstand und Johnny O'Keefes Sing, Sing, Sing sowie vier Hit-Singles, einer Hit-EP und einer Hit-LP erschienen. Auch in Australien wurde die neue Modbewegung von einer Gruppe quer durch den Graben angeführt. Der Neuseeländer Ray Columbus und seine Begleitgruppe The Invaders sind mit ihren drei Monaten in Oz sehr zufrieden in ihre Heimat zurückgekehrt. Sie hatten The Beatles "Ich will dein Mann sein" gecovert und überboten die Rolling Stones Version, die Stones waren noch nicht in Australien. Ray Columbus begann seine Karriere 1959, als er erst 17 war, mit einer Begleitgruppe The Drifters in ihrer Heimatstadt Christchurch und als sie nach Auckland zogen, änderten sie ihren Namen in Ray Columbus & The Invaders und wurden in Neuseeland sehr populär. Sie sollten später im Jahr mit ihrem größten Hit "She's A Mod" nach Australien zurückkehren.

Als sie im erstklassigen Surf-Nachtclub Surf City in King's Cross spielte, war Sydney eine relativ neue Band, Billy Thorpe & the Aztecs, deren Erfolg noch bevorstand. Die Azteken hatten bereits Aufnahmen mit einigen Surf-klingenden Instrumenten wie "Smoke And Stack" und "Board Boogie" gemacht, und als Billy Thorpe sich mit ihnen traf, sagte er ihnen frech, dass sie gut seien, aber einen Sänger brauchten und er ihr Mann sei . Im Vereinigten Königreich ritt eine Band irischer Musiker mit ihrem ersten großen Hit "Diane" in den Charts. Die Junggesellen begannen als Mundharmonika-Gruppe, bis jemand ihnen vorschlug, alte Standards aufzunehmen, andere Top-Ten-Hits waren "Charmaine", "Ich glaube", "Ramona", "Ich würde dich nicht für die Welt tauschen", "No Arms Kann dich immer halten "," Marie "und" The Sound Of Silence ".

Die Nummer 1 in Australien im Februar 1964
1. Ich möchte deine Hand die Beatles halten
8. 15. 22. 29. Ich sah sie dort stehen / liebe mich die Beatles

Die USA
Die Beatles Ich möchte deine Hand halten übertraf den gesamten Monat die Charts.

Das Vereinigte Königreich
1. 8. 15. Nadeln und Stifte Die Sucher
22. Diane Die Junggesellen
29. Jeder, der ein Herz hatte Cilla Schwarz

Die Top-Ten-Platten in Australien Februar 1964
1. Love Me Do / Ich sah sie dort stehen Die Beatles
2. Ich möchte deine Hand halten Die Beatles
3. Froh über alles Die Dave Clark Fünf
4. Sie liebt dich Die Beatles
5. Bitte / halb so viel Frank Ifield
6. Du besitzt mich nicht / laufe Bobby Run Lesley Gore
7. Geheime Liebe Kathy Kirby
8. Gänseblümchen-Blütenblatt Picking Jimmy Gilmer & Die Feuerbälle
9. Surfin 'Vogel Die Trashmänner
10. Sprich nicht mit ihm Cliff Richard & Die Schatten

Was war dein Lieblingslied aus dieser Zeit?

Um für Starts bei 60 zu schreiben und möglicherweise einen $ 20-Gutschein zu gewinnen, senden Sie Ihre Artikel hier an unseren Community-Editor.

Schau das Video: Pulcinator prĂ€sentiert: Herderschule LĂŒneburg (Ehemaliger Thomas Henry) Teil 2

Beliebte BeitrÀge

Kategorie Meinung, NĂ€chster Artikel

Ich verwandle mich in meine Mutter!
Meinung

Ich verwandle mich in meine Mutter!

Ihre HĂ€nde zeigen alle Anzeichen eines langen Lebens, arthritisch und faltig bis hin zu Wellblech. Sie hĂ€lt sie beschĂ€ftigt; Sie sind selten untĂ€tig. In letzter Zeit ist sie zu 100 Prozent sĂŒchtig nach Farbe geworden und wenn man bedenkt, dass sie Demenz hat, auf einem Auge blind ist, Arthritis und einen Hirntumor, macht ihre hartnĂ€ckige Entschlossenheit jedes Bild, das sie vervollstĂ€ndigt, erstaunlich.
Weiterlesen
Es ist 1962 und die klassische Vanillescheibe aus Sao-Keksen ist geboren
Meinung

Es ist 1962 und die klassische Vanillescheibe aus Sao-Keksen ist geboren

Die fertige Vanillescheibe mit Arnotts Sao Keksen. Quelle: TubeChive / YouTube Man kann nicht viel mehr Aussie als eine Vanillescheibe bekommen, es sei denn, es ist eine bierfressende Tigerschlange. Wir haben sogar einen hart umkĂ€mpften nationalen Wettbewerb, um den besten zu entscheiden (Scheibe, nicht Schlange). Aber fĂŒgen Sie Arnotts Sao Kekse hinzu und Sie könnten möglicherweise die meisten australischen Combo jemals haben, wenn es nicht fĂŒr die zeitlose Ensemble aus Up Thongs und Stubbies w
Weiterlesen
Meinung

"Ich wĂŒnschte, ich hĂ€tte meinen Vater mehr als nur einen Namen gekannt"

Peter hat sich an seinen Vater kaum erinnern können. Quelle: Pixabay Ich habe dieses Gedicht vor einigen Jahren geschrieben und es hat seitdem in der unteren Ziehung gesessen. Da ich Vatertag in Australien war, dachte ich, es wĂ€re an der Zeit, es dort draußen zu veröffentlichen. Ich wĂŒnschte, ich hĂ€tte meinen Vater gekannt, mehr als nur einen Namen Von mehr als nur ein Foto in einem angelaufenen Bilderrahmen Wenn er ein bisschen lĂ€nger geblieben wĂ€re, wĂ€ren die Dinge genauso?
Weiterlesen
Meine Sicht auf die Homoehe als alter, protestantischer, heteroser Mann
Meinung

Meine Sicht auf die Homoehe als alter, protestantischer, heteroser Mann

"Das Problem, das sich zu lange herumgesprochen hat, muss bald gelöst werden." Ob es richtig ist oder nicht, ob es gewĂŒnscht wird oder nicht, mag nicht die Frage sein. Eine Abstimmung ĂŒber die Homo-Ehe ist ĂŒberfĂ€llig, wenn sie aus einem anderen Grund als die der ordnungsgemĂ€ĂŸ gewĂ€hlten Regierung des Tages erlauben sollte, die Angelegenheit von ihren HĂ€nden zu nehmen und zum GeschĂ€ft der FĂŒhrung des Landes zurĂŒckzukehren.
Weiterlesen