Meinung

Genug mit all dem Gerede von salziger Wurst

Foto: Kaboompics / Pexels

Wie mein Metzger mir bestätigen wird, mag ich die seltsame Wurst sehr gern. Schweinefleisch, Lamm und Minze, einfach oder schick, fett oder dünn, heiß oder kalt, ich liebe sie alle. Niemand könnte mich einen Wurst-Snob nennen, weil ich nicht scheu bin, die Honig-artige Acht für $ 5 Pack von Woolworths zu kaufen, und ich werde immer eine Wurst von Bunnings kaufen.

Kürzlich sah ich in den Nachrichten und sozialen Medien nur noch Barnaby Joyce, Barnaby Joyce und mehr Barnaby Joyce, und jetzt hat er seinen Medienspot an die allmächtige Wurst verloren. Die Medien geben dem allmächtigen Banger ein Hämmern dafür, dass er salzig ist, und das bringt mich um.

In den Fernsehnachrichten sagte jemand, der ungefähr 15 Jahre alt aussah, Würste können für Sie schlecht sein und sein bestes, die billigeren Versionen zusammen zu vermeiden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass alle Wohltätigkeitsorganisationen und ihre Wurstbrände die billigeren Versionen bekommen. Ich denke, alle politisch korrekten Gesundheitsfanatiker müssen ihre Köpfe einziehen und einen langen Spaziergang von einem kurzen Pier machen und die bescheidene Wurst in Ruhe lassen.

Niemand möchte zu Bunnings gehen müssen und kein Würstchen brutzeln. Niemand kümmert sich darum, ob die Würste salzig sind, die Soße ist immer frei und jeder weiß, dass sie für einen guten Zweck sind. Viele Leute gehen nur wegen der Würstchen zu Bunnings.

Ich werde von den allmächtigen Medien- und Gesundheitsfanatikern, die mir erzählen, was ich essen soll oder nicht essen soll, sehr verärgert. Ich bin 65 Jahre alt, ich werde essen, was immer ich will!

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Meinung, N├Ąchster Artikel

Meinung

"Warum ich nirgendwo anders leben m├Âchte"

Brian liebt die Stadt in der er lebt und erkl├Ąrt gerne warum. (Foto von einer generischen Landstadt) Quelle: Pexels Unser Haus liegt fast genau nach Osten, mit einer Veranda und unserem Schlafzimmer, beide auf dieser Seite des Hauses, so dass jeden Morgen, wenn der Himmel klar ist und die Sonne aufgeht, wir einen bekommen glorreicher goldener Schein str├Âmt zuerst in den Ort, wo wir aufwachen, dann in unsere Gesichter, wenn wir ins Freie gehen, um das Fr├╝hst├╝ck im Sonnenschein zu genie├čen.
Weiterlesen
Flug 901: Ein schreckliches Date mit dem Schicksal
Meinung

Flug 901: Ein schreckliches Date mit dem Schicksal

Es war eine Katastrophe, als Air New Zealand Flug 901 in Mount Erebus flog. Teil 1 - Die Flug-Antarktis-Expedition war schon immer ein Synonym f├╝r Gefahr. Als junge Leute in der Schule waren wir begeistert, Geschichten von fr├╝hen Abenteurern wie Amundsen, Shackleton und Mawson zu lesen, und vielleicht besonders betr├╝bt ├╝ber den Verlust des mutigen, aber tollk├╝hnen Scott und seines Teams.
Weiterlesen
Vale, australische Autoindustrie
Meinung

Vale, australische Autoindustrie

"Wo wir uns geirrt haben, war unsere Unf├Ąhigkeit, schnell genug auf wechselnde K├Ąuferanforderungen zu reagieren." Die Automobilherstellung war eine gute - sogar gro├čartige - Industrie f├╝r unser Land, aber ungl├╝cklicherweise sind niedrige Bauvolumina (nach Weltstandards) und hohe Herstellungskosten zwei Faktoren, die dazu beigetragen haben, dass es zu Ende ging. Die relativ geringe Gr├Â├če der Branche und die daraus resultierende Unf├Ąhigkeit, sich den wechselnden K├Ąuferbed├╝rfnissen anzupassen, sowi
Weiterlesen
Einfach Brill: Teil Eins
Meinung

Einfach Brill: Teil Eins

Neil Sedaka. Quelle: Getty. Als Neil Sedaka 1962 mit "Breaking Up Is Hard To Do" seinen neunten Hit in Folge machte, wurde es seine erste Nummer Eins und ein Welterfolg. Es lie├č das Musikgesch├Ąft aufhorchen und bemerkte die Pop-Hit-Maschine, die das Brill Building war. Sedaka geh├Ârte zu einer engmaschigen Gruppe von Songwritern und Interpreten, deren Arbeit als Brill Building Pop bekannt wurde, nach dem Geb├Ąude am Broadway 1619 in New York, wo viele Musikverlage B├╝ros haben.
Weiterlesen