Denkweise

Die nur zwei Neujahrsvorsätze, die du jemals nach 60 brauchst

Was ist leicht zu machen? Verbringen Sie das Leben im starren Countdown-Modus - ticken Sie rückwärts bis auf Null.

  • Wie viele Tage bis mein Kind heiratet?
  • Wie viele Tage bis ich Großmutter werde?
  • Wie viele Tage bis zu meinem 65th Geburtstagsfeier?

Wir können den Überblick verlieren, während wir uns in einem Wartemodus verstricken, bis wir den nächsten begehrten Meilenstein erreichen. Dies scheint - wenn wir älter werden - eine entsetzliche Art zu sein, ein Leben zu führen.

  • So viele Tage bis zum Urlaub in den Bergen.
  • So viele Tage bis zum Besuch unserer alternden Eltern.
  • So viele Tage bis zum Erreichen unseres Zielgewichts.
  • So viele Tage bis zum Ruhestand.

Vergangenheit, gleich alt, immer wieder

Wie oft haben wir geschworen, dass das neue Jahr anders sein wird? Dass es nicht durchstürzt, sondern genossen wird. Hast du dir selbst ein Versprechen gegeben, dass das Leben nicht vom Kalender und der Uhr gefangen gehalten wird und dass Tage nicht als etwas angesehen werden, das man aushalten muss, bis man die nächste Meile erreicht?

Wie oft haben wir geschworen, dass wir jede Stunde, jeden Moment, wie sie sich entfaltet und auskristallisiert, verzückt genießen werden? Dass wir nicht übermäßig durch die inhärente Unordnung des Lebens beeinflusst werden - seine Schmerzen, Verschlimmerungen und Bitterkeit?

All dies ist mir in den Sinn gekommen, als ich von einem anstrengenden, aber erheiternden, acht Tage langen Familienstreik rund um die Thanksgiving-Ferien komme.

Sicher, die Kette von Familienfesten war belebend und befriedigend. In Wirklichkeit aber, nach unserem Thanksgiving-Wochenende voller Spaß und Spaß, kehrten wir alle zu unseren Routinen, unseren Herausforderungen, unseren Situationen zurück.

Da 2017 zu Ende geht, frage ich mich noch einmal, wie wir 2018 die Tage, Wochen und Monate am besten nutzen können, um einige der Schwierigkeiten des Lebens zu überwinden. Wie können wir unseren Vorsätzen für Veränderungen im neuen Jahr etwas entgegensetzen?

Zwei erstaunliche Epiphanien für 2018

Hier sind zwei Epiphanien für 2018, die ich gerne umarmen würde:

  • Machen Sie eine Sache, die uns alle erschreckt.
  • Tun Sie eine Sache, die wir schon mehrmals versucht und gescheitert sind.

Was macht mir Angst? Beim öffentlichen Sprechen auf das Podium und meine Notizzettel verzichten. Was soll ich tun? Melde dich für das Storytelling-Retreat an der John C. Campbell Folk School an.

Was habe ich wiederholt versagt? Das Konzept des intuitiven Essens umfassen. Was werde ich anders machen? E-Mail an den Autor von Intuitives Essen und um Führung und Beratung bitten.

Fünf Aktionen sollen jetzt positiv auf 2018 wirken

  • Pause mehr.
  • Rush weniger.
  • Erlaube "einem dieser Tage", "jetzt" zu weichen.
  • Denken Sie daran, dass der Mut, sich unseren Widrigkeiten zu stellen und einen Plan auszuarbeiten, wichtiger ist als kurzlebige, dramatische, nicht nachhaltige Handlungen.
  • Nutze, bewundere und schätze das, was wir haben. Zählen Sie nichts mehr - außer unseren Segen.

Welche Tipps können Sie mit uns teilen, die für jemanden wertvoll sein könnten, der sich nach Veränderungen im neuen Jahr sehnt? Welche Maßnahmen haben Sie ergriffen, die zu Ihrem Erfolg und Ihrer Ermächtigung geführt haben? Bitte schließen Sie sich dem unten stehenden Gespräch an.

Iris Pastor spricht über lebensfördernde Themen. Kontaktieren Sie sie unter iristruthpastor@gmail.com oder lesen Sie ihren Blog. Sie können ihr auch auf Facebook und Twitter folgen.

Schau das Video: Darum FALLEN Aktien bei guten Nachrichten - Verrückte Börse?

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

Buchclub: Der Goldfinch von Donna Tartt
Denkweise

Buchclub: Der Goldfinch von Donna Tartt

"The Goldfinch" wird vom Autor Stephen King als "eine Seltenheit beschrieben, die vielleicht ein halbes Dutzend Mal pro Jahrzehnt kommt, ein klug geschriebener literarischer Roman, der sowohl mit dem Herzen als auch mit dem Verstand verbunden ist." Die Autorin, Donna Tartt, nahm 12 Jahre, um dieses Buch zu schreiben. Sie nahm sich Zeit, um authentische und komplexe Charaktere zu erschaffen, die das Hauptthema des Verlustes des Buches zum Leben erwecken.
Weiterlesen
Hast du sexuelle Belästigung erlebt, bevor es als Problem gesehen wurde?
Denkweise

Hast du sexuelle Belästigung erlebt, bevor es als Problem gesehen wurde?

Hallo allerseits - das ist Margaret hier. Dies ist ein sensibles Thema ... aber auch ein wichtiges Thema. Wie Sie wissen, hat sexuelle Belästigung in letzter Zeit viel in den Nachrichten gegeben. Aber wir haben von vielen Frauen unserer Generation nichts von unseren Erfahrungen am Arbeitsplatz gehört. Also war ich glücklich, als mich eine Journalistin der International Business Times, Kashmira Gander, kontaktierte, um mich zu fragen, ob eine der Frauen in unserer Gemeinde ihre Geschichten teilen
Weiterlesen
Die Kunst, Weisheit zu finden und nach 60 ein Held zu werden
Denkweise

Die Kunst, Weisheit zu finden und nach 60 ein Held zu werden

Man könnte meinen, dass mit zunehmendem Alter immer mehr Elend kommen würde. Hätten wir das nicht von TV-Spots und dergleichen? Depressionen, Angstgefühle, Angst, Unsicherheit und ganz zu schweigen von der Angst vor kognitiven Verfall, lähmenden körperlichen Veränderungen. Wir werden fast täglich mit diesen düsteren Botschaften bombardiert.
Weiterlesen
Wie definierst du Freude?
Denkweise

Wie definierst du Freude?

Freude war Mangelware. Ich hatte von mehreren Leuten in meinem Leben eine Menge schlechter Nachrichten erhalten. Es war eine Litanei des Verlusts. Und nichts gegen die Weltnachrichten im Allgemeinen, die fast immer schwer zu hören sind. Ich sehnte mich nach mehr Fröhlichkeit, für mich selbst und für meine Lieben. Also dachte ich über das Konzept der Freude nach und versprach mir, dass ich irgendwie ein bisschen greifen würde.
Weiterlesen