Lebensstil

Wie mit Technologie Schritt halten kann Ihr Leben nach 60 verwandeln

Wir sind nicht "alt". Zumindest nicht so, wie wir unsere Großeltern gesehen haben. Wir haben aktive, vernetzte, pulsierende Leben. Sicher, eines Tages werden wir vielleicht aufhören, in unseren Jobs zu arbeiten, aber wir ziehen uns nicht aus einem verwickelten Leben zurück. Wir sind jung im Herzen und im Geist.

Aber es gibt einen Bereich im Leben, auf den wir möglicherweise zurückfallen. Wir können "alt werden", indem wir nicht mit der Technologie Schritt halten. Es ist die Schwäche unserer Generation, unsere Achillesferse, wenn du willst, wenn es darum geht, jung zu bleiben. Viele von uns sind sich nicht einmal bewusst, wie sehr wir hinter uns stehen und wie alt uns das alles unter 40 aussehen lässt.

Tech Abneigung ist das neue "Alte"

Was ist Technologieabneigung? Es ist ein Begriff, der sich darauf bezieht, dass man lernen, verstehen oder sogar neue Formen der Technologie ausprobieren muss. Es ist das Äquivalent unserer Generation zu den Oma-Brillen, den orthopädischen Schuhen, den Lauflern, den Kompressionsstrümpfen, den altbackenen Kleidern.

All dies lässt junge Menschen spüren, dass sie sich nicht so gut mit uns identifizieren können wie sie möchten. In vielen Gesprächen und Situationen wird Ihre Tech-Aversion Sie aus der Energie und dem Fluss des sozialen und geschäftlichen Diskurses verblassen lassen. Tech Aversion ist wirklich das neue "Alte".

Es ist nicht so, dass "alt" von Natur aus schlecht ist, aber wenn jemand an dich als alt denkt, fühlen sie sich von dir getrennt. Das bedeutet einen Kommunikationsverlust, eine Schwächung der Beziehung, eine Distanzierung zwischen Ihnen und der jüngeren Person in Ihrem Leben.

Im Gegensatz zu unseren körperlichen Manifestationen im Alter ist Tech Aversion nicht unvermeidlich, es ist eine Wahl. Glücklicherweise ist es eine Entscheidung, die Sie nicht treffen müssen.

Wie man aus dem "Alten" herauswächst

Wenn man sie als technisch abgeneigt bezeichnen könnte, dann werden jüngere Menschen - Ihre Kinder, Ihre Enkelkinder, Ihre jüngeren Kollegen und Nachbarn, Menschen, die Sie bei gesellschaftlichen Zusammenkünften treffen - auf dieselbe Weise wie Sie "alt" denken wir dachten an unsere Großeltern als alt.

Casting Tech Aversion beiseite bedeutet nicht, dass Sie jede App und Social-Media-Plattform kennen müssen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Abneigung gegen Social Media oder Smartphones oder Ihr Misstrauen gegenüber Online-Transaktionen zu vergessen, werden Sie nur positiv wahrgenommen.

Für den Anfang werden jüngere Leute aufhören, dich als alt und aus ihm zu sehen. Außerdem werden Sie etwas weitaus Wichtigeres tun: Sie erhalten Zugang zu einer völlig neuen Welt voller Möglichkeiten - Kosteneinsparungen, Komfort, Zugang zu Informationen, Vermeidung von Staus.

Technologie kann Ihnen dabei helfen, Spaß mit Ihren Lieben zu teilen, Zeit zu sparen, sich wiederholende Aufgaben wie Rechnungen zu erledigen, Spaß auf ganz neue Art und Weise zu haben. Es ist erstaunlich, wie sehr die Nutzung von Apps, Software und Websites Ihr Leben bereichern kann.

Rationalisierungen, um nicht mit der Technologie Schritt zu halten

Hier sind einige der Rechtfertigungen, die ich von Menschen in meinem Alter höre, die sich weigern, neue Technologien zu lernen und zu verwenden:

"Es ist mehr Arbeit, es zu lernen, als es wert ist."

"Ich habe es immer so gemacht, und es hat immer gut für mich funktioniert."

"Ich werde meine Zeit nicht damit verschwenden zu lesen, was die Leute heute Morgen zum Frühstück hatten."

"Ich mag ein echt Buch - aus Papier gemacht. "

"Ich möchte nicht alle meine persönlichen Daten auf der Welt veröffentlichen."

"Es ist alles entweder eine Abzocke oder totale Zeitverschwendung."

"Es ist nicht sicher. Ich werde meine Identität gestohlen bekommen. "

"Es ist dumm."

Ich habe eine Antwort: Haben Sie es versucht - welche App, Software, Social-Media-Plattform oder Online-Service, die Sie sagen, dass Sie hassen? Nein? Was ist dann die Grundlage für deinen Glauben? Wie wäre es, es zu versuchen und dann Ihr Urteilsspruch zu machen?

Wenn du Tech Averse bist, komm schon - Tauche einen Zeh in das Wasser

Öffnen Sie Ihre Meinung zu mindestens einigen der neuen Gadgets, Programme und Social-Media-Websites, die heute verfügbar sind, wird Jahre in Ihrem Alter dauern. Natürlich wird es Zeit brauchen, um die Lernkurven zu bewältigen, besonders wenn die Technik nicht dein Ding ist.

Trotzdem gibt es Unmengen von Vorteilen, die man nicht ernten kann, wenn man nicht merkt, dass sie dort sind und die ganze Zeit auf dich warten. Sie werden sich selbst dafür danken, dass Sie sich die Mühe gemacht haben.

In den letzten zwei Jahren habe ich einen Workshop im Women At Woodstock-Retreat gehalten. Dies ist ein jährliches Treffen für Frauen über 50 in Woodstock, New York. In diesem Workshop diskutiere ich die neuesten Apps und Programme, die Geld oder Zeit sparen, Ihre Produktivität erhöhen oder die Kommunikation mit Ihren Lieben einfacher und schneller machen.

Ich gebe auch einige der besten Abkürzungen und klärte einige der größten Frustrationen mit den Standards in der Computertechnik auf: Word-Dokumente, Gmail, Internetnavigation und Passwörter.

Während jeder Sitzung höre ich immer wieder: "Oh wow, das ist so cool!" Oder: "Ist das alles, was du tun musst?" Oder sogar: "Du meinst, das ist kostenlos?!?" Eine häufige lautet: "Ich habe nicht" Ich weiß, du könntest das tun! "

Ja, Virginia, da ist ein Weihnachtsmann. Es ist Technologie, und es ist wunderbar und es ist magisch! Sie können es für alle Arten von wunderbaren Leichtigkeit, Kosteneinsparung, Verbindung-bildenden Wunder in Ihrem Leben verwenden. Du bist nie zu alt.

Nutze Technologie und du wirst dich mit der Welt verbinden. Sie hören auch auf, als "alt" für die jüngeren Menschen in Ihrer Umgebung zu erscheinen.

Es ist alles gut. Oder wie die Millennials sagen: "Keine Sorge."

Ist es dir peinlich, dass du nicht weißt, wie man Dinge auf einem Computer macht, von denen jeder weiß, dass sie es können? Sind Sie der Meinung, dass es "zu spät" ist, um aufzuschreiben, was mit Smartphones und Online-Aktivitäten und -Diensten passiert? Kennen Sie eine App oder Social-Media-Plattform, die absolut cool klingt, von der Sie wünschen, dass Sie sie nutzen könnten? Bitte schließen Sie sich dem unten stehenden Gespräch an!

Ann Voorhees Baker ist eine Autorin, Website-Designerin und SEO- und SMM-Spezialistin. Sie ist auch Gründerin und Organisatorin von Women At Woodstock. Sie produziert zwei jährliche Veranstaltungen - Workshop und Mastermind-Wochenende für Frauen über 50 und Schriftsteller Rückzug für Frauen jeden Alters. Beide werden in Woodstock, NY gehalten.

Schau das Video: DOKU: Wiedergeburt des Mammuts - DNA ermöglicht die Entstehung eines Klons. Dokumentation 2015 Deutsch

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

Meine Beine rasieren
Lebensstil

Meine Beine rasieren

Einige Dinge, die ich gemeistert habe. Meistens Dinge, die ich wieder und wieder gemacht habe, oft mit wenig Aufmerksamkeit. Dinge wie Autofahren. Oder Fahrrad fahren. Oder eine Kanne Kaffee kochen. Keine Notwendigkeit für tiefes Nachdenken oder Erinnern an Details ... mach es einfach und es kommt irgendwie gut raus. Ich kann eine Mahlzeit aufrichten, einen Laib Brot backen, ein Hemd bügeln, Wäsche waschen, jemanden kennenlernen, einen Witz erzählen und ein Baby gut trösten.
Weiterlesen
Downsizing? Warum nicht Upsizing statt?
Lebensstil

Downsizing? Warum nicht Upsizing statt?

Es ist seit langem die gängige Meinung, dass es mit zunehmendem Alter sinnvoll ist, sich aus dem Haus zurückzuziehen, das seit Jahrzehnten zu Hause ist. Für viele ist diese konventionelle Weisheit möglicherweise nicht mehr der Fall. In der Tat, statt Downsizing, viele Rentner sind upsizing. Die Vorstellung, dass Sie mit zunehmendem Alter einen kleineren Platz benötigen, verliert etwas an Glanz.
Weiterlesen
Verärgert Gran zeigt Enkel nie sagt
Lebensstil

Verärgert Gran zeigt Enkel nie sagt "Danke" für Geschenke

Verärgerte Großmutter sagt, dass ihr Enkel das Wort nicht verwendet, danke. Quelle: Getty Die Worte bitte und Danke sind einige der ersten Kinder, denen das Aufwachsen beigebracht wird, da Eltern versuchen, ihre Kinder zu erziehen, um respektvoll zu sein. Eine Gran hat jedoch eine Online-Debatte ausgelöst, nachdem sie in Frage gestellt hat, ob die wesentlichen Manieren jetzt der Vergangenheit angehören und enthüllt, dass ihr Enkel ihr nie für Geburtstag oder Weihnachtsgeschenke dankt.
Weiterlesen
Was pisst mich ab: Nach Weihnachten!
Lebensstil

Was pisst mich ab: Nach Weihnachten!

WPMO Favorit Christine ist zurĂĽck und besser als je zuvor - und sie hat einen Knochen zu pflĂĽcken mit Weihnachten! 1. Laut Kalender ist Weihnachten vorbei, aber nach der Menge Schinken in meinem KĂĽhlschrank ist es noch lange nicht vorbei. Ich muss zugeben, in diesem Jahr ist der Schinken fantastisch, feucht, lecker, absolut perfekt und ich gebe zu, ein Schinken-Alkoholiker zu sein, aber seit Heiligabend glaube ich, dass ich genug Schinken gegessen habe, damit ich ihn fĂĽr weitere 12 Monate nicht
Weiterlesen