Denkweise

Älter werden erfordert uns, unsere eigene Bedeutung zu finden. Hier ist wie…

Fragst du dich jemals, warum wir älter werden? Warum leben wir noch Jahrzehnte nach dem "produktiven" Jahr?

Da unsere Körper ihre körperliche Stärke und geistige Schärfe verlieren, warum fahren wir fort? Das sind faszinierende Fragen, und wie wir sehen werden, kommen sie zum Kern dessen, was es bedeutet, im Leben nach 60 einen Sinn zu finden.

In unserer Jugend liegt der Sinn auf uns

Wenn wir jung sind, fühlen wir uns gezwungen, unseren Platz in der Welt zu finden. Schließlich ist die Kindheit eine Zeit, um unser Potenzial zu maximieren, zu lernen, zu entdecken, zu erschaffen und voranzukommen. Angesichts unseres Drucks von unseren Eltern, Lehrern, Freunden und anderen sozialen Kontakten bauen wir unsere einzigartige Persönlichkeit auf und beginnen den Prozess des Erwerbs von Lebenserfahrung.

Viele Frauen werden von unsichtbaren Kräften dazu bewegt, den Ruf ihrer Gene zu lenken, um Leben zu schaffen. Für diejenigen von uns, die diesen Weg wählen, werden die nächsten 40 Jahre zu einem Gewirr von Beziehungen, persönlicher Entdeckung und Wachstum. Selbst Frauen, die keine Kinder haben, verbringen den größten Teil ihres Erwachsenenlebens damit, sich im Vergleich zu anderen zu definieren. Das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Wir sind nur soziale Wesen.

Dann erreichen wir unsere 60er und die Fragen beginnen

Dann erreichen wir unsere 60er und fragen uns: "Was kommt als nächstes?" Das Alter ist nicht mehr das, was es einmal war. Es gab eine Zeit, als du deine 60 erreichstth Der Geburtstag war ein Signal, dass du "auf dem Weg nach draußen" warst. Nun, die von uns in unseren 60ern haben Jahrzehnte zu leben. Jahrzehnte. Denk an dieses Wort für eine Sekunde. Kannst du dich erinnern, wo du vor 2 oder 3 Jahrzehnten warst und wie viel sich seitdem in deinem Leben verändert hat?

20 Jahre. 240 Monate. 7.300 Tage. So viel muss man wahrscheinlich leben - zumindest. Das ist eine Menge Zeit, um ohne Sinn zu leben.

Welche Entscheidungen können wir jetzt, in unseren 60ern, treffen, um ein schönes Vermächtnis für die Welt zu hinterlassen? Welche Entscheidungen werden uns nach 60 zum Glück führen? Wen wollen wir in unserem Leben und warum? Wie können wir die Falle vermeiden, unsere Jugend in einer Jugendkultur zu verfolgen? Das sind die Fragen, denen wir gegenüberstehen, wenn wir versuchen, in dieser neuen Phase unseres Lebens einen Sinn zu finden.

Hatte James Hillman eine teilweise Antwort?

Ich habe in letzter Zeit viel über diese Fragen nachgedacht, vor allem, weil ich weiterhin Gespräche mit anderen wunderbaren Frauen in unserer Gemeinschaft führe. Meine persönliche Reise hat mich in die Vergangenheit zurückversetzt, Bücher gelesen, alt und neu.

Ein Autor, der mir auf meiner eigenen Reise half, war James Hillman. Er war Psychologe und hat viele der Fragen untersucht, mit denen wir kämpfen, wenn wir etwas älter werden. In seinen 80ern schrieb er ein Buch mit dem Titel "Die Kraft des Charakters und das dauerhafte Leben".

In seinem Buch argumentiert Hillman, dass der wahre Grund, warum wir altern, unser Charakter ist. Altern lässt seiner Meinung nach die Weisheit der Körper und Gemüter offen, die wir in unserem ganzen Leben gelebt haben. In sieben Worten sagt er, dass "der Charakter das Alter braucht, um seine Weisheit zu offenbaren".

Er fährt fort zu sagen, dass ältere Menschen "das kulturelle Gedächtnis und die Traditionen der Gesellschaft tragen". Er glaubt, dass das Altern uns von Konformität befreien und zu wahrer Transformation führen kann.

Persönlich denke ich, dass so viele Frauen das Konzept des Alterns "anmutig" zurückweisen. Für viele von uns beschreibt das Wort "anmutig" nicht unser inneres Wesen, seine Persönlichkeit und Identität. Es besagt, dass wir unseren Platz annehmen und ruhige Teilnehmer am Leben sein sollten. Wir sollten Platz schaffen.

Die meisten Frauen in der Gemeinde Sixty and Me sagen, dass das Älterwerden eine Gelegenheit ist, zu glänzen. Wir sehen mehr Frauen, die mutige Stile anstelle von schwarzen, formlosen Kleidern annehmen. Egal ob du ihren Stil "magst" oder denkst, dass es dir gut stehen würde, du musst ihre Hartnäckigkeit bewundern. Sie kämpfen gegen die "Regeln" für ältere Frauen und umarmen ihr böhmisches, rebellisches Selbst.

Unser zweites Leben ist nicht nur durch Mode definiert. Viele Frauen über 60, die ich kenne, gehen zurück an die Universität, gründen Firmen und bekommen die beste Form ihres Lebens. Diese Frauen sind der lebende Beweis, dass Bedeutung etwas ist, das du machst, nicht findest.

Sind unsere alternden Körper unsere Freunde oder unsere Feinde?

Hillman sagt, dass die körperlichen Beschwerden des Alters unsere Freunde sein können. Er spricht über unsere wechselnden Schlafmuster und sagt, dass wir die Momente annehmen sollten, wenn wir alleine im Bett sind, vielleicht ein bisschen Angst haben.

Für ihn ist gebrochener Schlaf eine Botschaft unserer dunklen Seite, die uns hilft, unsere Ängste, schlechten Entscheidungen, Fehler und Traurigkeit zu bewältigen. Wir müssen uns mit den Guten und den Schlechten in unserem Leben auseinandersetzen, um zu ganzen Menschen zu werden.

Wenn du das nächste Mal mitten in der Nacht aufwachst und Panik verspürst, versuch deine Ängste als Lernmittel zu umarmen. Sie sind hier, um dir zu helfen, deine wahren Charaktere zu finden. Wie Hillman sagt: "Lass die langen Stunden der Nacht eine reiche Quelle für die Vertiefung der Weisheit werden. Es ist ein Geschenk, das deinen Charakter schärft und vertieft. "

Ein anderes Beispiel für Hillmans unkonventionelle Perspektive auf das Altern ist die Art und Weise, wie er Gedächtnisverlust betrachtet. Um es klar zu sagen, ich denke, dass er über die alltägliche Vergesslichkeit spricht, die wir erleben, wenn wir etwas älter werden, nicht über die verheerenden Krankheiten, die unter die Kategorie der Demenz fallen.

Er sagt, dass es keinen Zweifel daran gibt, dass der Alterungsprozess unseren Erinnerungen Tribut zollt. Oft stellen wir uns dumme Fragen wie "Wo sind meine Brille?" Und "Warum bin ich in diesem Raum?". In Wirklichkeit, so legt er nahe, nutzen wir unser Langzeitgedächtnis, um die wichtige psychologische Arbeit des Überprüfens und Sortierens durchzuführen durch unser Leben.

Geh voran und sei dein wunderbares, schrulliges, exzentrisches Selbst

Der Charakter wird durch die Vorstellungskraft bereichert, also, haben Sie keine Angst, Ihre Leidenschaften nach 60 zu erkunden. Umarmen Sie Ihre Sexualität. Haben Sie keine Angst davor, etwas eigenartig zu sein. Finde deinen eigenen Stil. Sei einfach du selbst.

Vielleicht ist es das Wichtigste, sich daran zu erinnern, dass wir alle eine Rolle in der Gesellschaft spielen müssen, unabhängig von unserem Alter. Wir alle haben ein "Bedürfnis, gebraucht zu werden". Wir haben fantastische Leben gelebt und haben so viel zu teilen.

Wir können junge Menschen durch unsere Arbeit als Mentoren, Großmütter und Vorbilder inspirieren. Wir können unsere eigenen, hart erarbeiteten Perspektiven auf Liebe, Verlust, Eifersucht, Gier, Vergebung und Freundschaft anbieten. Wir können weiterhin auf unsere Art produktiv sein und die Welt mit unseren Fähigkeiten und Erfahrungen bereichern. Das können wir der Welt bieten - unser schönes, wichtiges, selbst verwirklichtes Selbst.

Ich bin so aufgeregt, diese Reise durch das Leben nach 60 mit euch teilen zu können, die erstaunlichen Frauen in der Gemeinschaft der Sechzig und Ich. Jeden Tag lerne ich von dir. Ich hoffe, dass wir uns gegenseitig helfen können, in dieser wichtigen Phase unseres Lebens einen Sinn zu finden. Wir verdienen es, jedes Glück zu finden, das das Leben zu bieten hat. Oder, genauer gesagt, wir haben das Recht, unser eigenes besonderes Glück zu suchen und hoffentlich zu finden.

Ich würde gerne deine Gedanken dazu hören. Was denkst du sind die Geheimnisse um Sinn im Leben nach 60 zu finden? Warum glaubst du, dass wir weiterhin unsere "produktiven" Jahre überstehen? Was ist der Sinn von allem? Bitte nehmen Sie an der Konversation teil und "Gefällt mir" und teilen Sie diesen Artikel, um die Konversation am Laufen zu halten.

Schau das Video: Trau dich, deinen eigenen Weg zu finden - Joyce Meyer - persönliche Stärken

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

Machen Sie eine Verschiebung in Ihrer Perspektive
Denkweise

Machen Sie eine Verschiebung in Ihrer Perspektive

Kürzlich hatte eine Freundin einen Anruf von jemandem, den sie vor einigen Jahren getroffen hatte. Sie hatten eine Reihe von Gesprächen bei einem Kaffee genossen, aber der Mann war mit einer Familie verheiratet. In ihrem Kopf waren sie nur Freunde. Aber dieser Anruf war anders. Der Mann sagte, er habe sie immer geliebt und konnte nicht aufhören an sie zu denken.
Weiterlesen
Sind Sie die gleiche Person, die Sie in der High School waren? Ja, es ist wichtig!
Denkweise

Sind Sie die gleiche Person, die Sie in der High School waren? Ja, es ist wichtig!

Wer zuerst gesagt hat, dass das Leben die ganze Zeit wie eine Highschool ist, trifft den Nagel auf den Kopf. Ein beiseite - Ja, ich weiß, das ist ein Klischee, aber ich liebe es. Weil ich genau weiß, wie schwer es ist, den Nagel auf den Kopf zu schlagen, wenn ich versuche, einen Nagel in etwas zu treiben! In jeder Gruppe von Menschen, in der Sie sich befinden, finden Sie in Ihrem Leben immer die ikonischen Persönlichkeiten Ihrer Jugendjahre.
Weiterlesen
War 60 ein unglücklicher Geburtstag für dich?
Denkweise

War 60 ein unglücklicher Geburtstag für dich?

Es hat lange gedauert, bis ich 60 Jahre alt war. "Es ist schockierend", würde ich meinen Freunden sagen, als es begann, in diesem August zu sinken, war gleich um die Ecke, und ich näherte mich schnell einem Meilenstein, auf den ich mich nicht gefreut hatte. Meine Reaktion hätte niemanden überrascht. Ich war immer altersschwach. "Wie alt sind Sie?
Weiterlesen