Meinung

"Die Grippeimpfung hat mir einen Ausschlag gegeben, nicht einmal, aber zweimal!"

Jennifer hatte eine schreckliche Reaktion auf die Grippeschutzimpfung und hat geschworen, sie nie wieder zu haben. Quelle: Shutterstock

Das erste Mal, dass ich die Grippeimpfung hatte, war 1964. Ich war im Internat und es war gerade zu einem Muss geworden.

Alle Mädchen standen Schlange für den Schuss. Ich hatte keine Angst vor Nadeln, aber einige der Mädchen taten es. Nicht wenige von den Mädchen weinten und schrieen, aber ich stand ziemlich stoisch fest.

Es war bald an mir, und der Doktor sah aus wie aus einem Frankenstein Film. Er lud diese riesige Nadel auf und zielte aus etwa einem Fuß Entfernung auf meinen Arm. Mit zusammengebissenen Zähnen bohrte er sich auf meinen armen Arm, etwas, das einer verrückten Wespe ähnelte, die nach dem Stachel ging. Ich schwöre, dass die Nadel fast bis zur anderen Seite meines Armes durchgedrungen ist. Es tat weh, es tat mehr als weh. Es brachte mich fast zum Weinen, aber ich hielt meine Tränen in mir, weil ich alle anderen Mädchen so genannt hatte. Ich knirschte für den Rest des Tages mit den Zähnen. Der Schmerz war intensiv.

Natürlich waren da die schrecklichen Mädchen, die sich gefreut haben, jedermanns Arm zu schlagen. Mehr Schmerz. Das war jedoch nicht das Schlimmste. Oh nein, es war noch nicht vorbei.

Am nächsten Tag kam ich in einem starken Ausschlag heraus. Ich habe meine Stimme verloren. Nicht einmal ein Quieken würde herauskommen. Ich war ein wenig wie ein Fisch ohne Wasser, keuchend, überhaupt kein Geräusch.

Die erste Stunde des Tages war Mathe. Nicht mein Favorit. Die Lehrerin war eine drachenähnliche Frau. Sie stellte eine Frage und viele legten ihre Hände auf um zu antworten. Ich tat es nicht, da ich nicht sprechen konnte. Natürlich fragte sie mich nach der Antwort, aber als ich meinen Mund öffnete, kam kein Laut heraus. Sie wurde wütend und schickte mich, vor dem Klassenzimmer zu stehen.

Die Schulleiterin kam vorbei und beschimpfte mich dafür, unartig zu sein. Sie fragte mich, warum ich dort war, aber natürlich konnte ich nicht antworten. Sie erzählte mir auch, was für ein unhöfliches respektloses Kind ich war. Die ganze Zeit war ich klaffend, öffnete und schloss meinen Mund, aber es kam kein Ton heraus.

Dies dauerte drei Tage. Es war keine angenehme Zeit für mich und ich schwor, nie wieder eine Grippeimpfung zu bekommen.

Vierzig Jahre später arbeitete ich als Köchin in einer Kindertagesstätte. Grippeimpfungen waren obligatorisch. Ich reihte mich richtig ein und machte noch einen Schuss. Der Arzt war diesmal sehr angenehm und ich spürte kaum den Jab. Der nächste Tag war jedoch eine andere Geschichte. Ich war von einem starken Hautausschlag bedeckt, und wieder hatte mich meine Stimme verlassen.

Wenigstens wartete kein Lehrer darauf, mich zu bestrafen. Ich ließ eines meiner Kinder zu meiner Arbeit rufen und ihnen sagen, dass ich krank war.

Das war meine allerletzte Grippeimpfung. Ich habe noch nie ein anderes gehabt und werde es nie tun. Es ist auch erwähnenswert, dass ich auch nie die Grippe hatte.

Schau das Video: Heilen (OmU)

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Meinung, N├Ąchster Artikel

Der Blaufu├čt├Âlpel bringt das Gekicher mit seinem Paarungstanz
Meinung

Der Blaufu├čt├Âlpel bringt das Gekicher mit seinem Paarungstanz

Manchmal sind es die einfachsten Dinge, die das Leben angenehm machen. Quelle: Pexels Es ist nicht leicht, ein Schriftsteller zu sein. Die meiste Zeit schreibe ich ├╝ber meine pers├Ânlichen ├ťberlegungen - in der Regel ├╝ber das Altern. Manchmal, aber nicht oft mehr, schreibe ich ├╝ber Politik oder Weltgeschehen. Ich suche nach Cartoons oder Zitaten, die ich f├╝r interessant halte.
Weiterlesen
Brylcreem und Pomade ist jetzt Lynx Spray und K├Ârperw├Ąsche!
Meinung

Brylcreem und Pomade ist jetzt Lynx Spray und K├Ârperw├Ąsche!

Als ich ein Junge war, bestand die ganze Bandbreite an m├Ąnnlichen Toilettenartikeln aus Karbol- oder Kohlenteer-Seife, Brylcreem und, wenn Sie wirklich ein M├Ądchen beeindrucken wollten, einem Spritzer Laventoilettenwasser Ihrer Mutter, aber Sie mussten sehr vorsichtig sein Letzteres oder du w├Ąrst die Lachnummer deiner Freunde. Bevor ich das M├Ądchen meiner Tr├Ąume treffen w├╝rde, w├╝rde ich in ein hei├čes Bad steigen und dort f├╝r eineinhalb Stunden liegen, oder bis das Wasser zu kalt war und meine Ha
Weiterlesen
Meinung

"Die grundlegenden, aber notwendigen Dinge, die ich ├╝ber die Autowartung gelernt habe"

Sue hat viel ├╝ber die Bedeutung der Fahrzeugwartung in der Reifenindustrie gelernt. Quelle: Pexels Nachdem ich im Kundendienst f├╝r eines der gro├čen australischen Reifenkonzessionen gearbeitet habe, habe ich nicht nur viel ├╝ber diese "schwarzen, runden Gummisachen" gelernt, sondern auch viel ├╝ber die Wichtigkeit der regelm├Ą├čigen Wartung meines Autos gelernt .
Weiterlesen
Es sind die kleinen Dinge: Was f├╝r ein einfacher Luxus f├╝r mich in einer Zeit gro├čen Stresses bedeutete
Meinung

Es sind die kleinen Dinge: Was f├╝r ein einfacher Luxus f├╝r mich in einer Zeit gro├čen Stresses bedeutete

Die letzten zwei Jahre waren f├╝r mich eine absolute Unsch├Ąrfe. Erst seit wir ein paar positive Nachrichten ├╝ber die k├╝rzlich durchgef├╝hrte Operation meines Sohnes erhalten haben, kann ich tats├Ąchlich sp├╝ren, dass ich mich ein bisschen beruhige - und ich beginne zu erkennen, wie viel von mir ich verloren habe. Ich hatte eine absolute Leidenschaft f├╝r Fotografie und habe meine Kamera vor ├╝ber 12 Monaten gepackt.
Weiterlesen