Denkweise

Willst du Sinn im Leben nach 60 finden? Bedeutet etwas f├╝r andere!

Für die meisten von uns sind die Jahrzehnte unseres Lebens verschwommen. Rückblickend ist es leicht gemischte Gefühle zu fühlen. Auf der einen Seite haben wir ein aufregendes und abwechslungsreiches Leben gelebt.

Viele von uns haben Kinder großgezogen, sind um die Welt gereist, haben anderen geholfen und unsere Leidenschaften erforscht. Auf der anderen Seite, nach 6 Jahrzehnten auf diesem Planeten, fühlen sich viele von uns erschöpft. Wir fragen uns, wo der Sinn unseres Lebens von jetzt an liegen wird, wenn die sozialen Rollen, die unsere Vergangenheit definiert haben, verschwunden sind.

Was werden wir mit unserem Leben tun, wenn unsere Kinder weggezogen sind und unsere Karriere endet? Werden wir, wie Dylan Marlais Thomas schrieb, "sanft in diese gute Nacht gehen"? Wenn wir unsere Generation von Frauen kennen, ist das sehr unwahrscheinlich!

Wie können wir nach 60 Jahren einen Sinn im Leben finden?

Wir möchten unsere hart erarbeitete Weisheit und Erfahrung anwenden, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Wir wollen uns wichtig, geschätzt und geschätzt fühlen.

Ich bin kürzlich auf ein Programm gestoßen, das mich daran erinnert hat, wie einfache Handlungen der Freundlichkeit uns helfen können, einen Sinn in unserem Leben zu finden. Das von CNA-Sprachschulen organisierte Programm hat junge Menschen in Brasilien mit älteren Menschen in einer Senioren-Gemeinschaft in den Vereinigten Staaten zusammengebracht. Ziel war es, den jungen Brasilianern Englisch beizubringen und den älteren Amerikanern einen Sinn für das Ziel zu geben. Das Ergebnis war magisch.

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sich das Video anzusehen. Es ist fantastisch!

Ich liebe diese Idee aus zwei Gründen. Erstens erinnert es uns daran, dass wir keine besonderen Fähigkeiten brauchen, um etwas in der Welt zu verändern. Zweitens zeigt es, dass das Finden von Bedeutung in unserem eigenen Leben davon herrührt, etwas für andere zu bedeuten. Du kannst nicht eins ohne das andere haben!


Wenn du in deinem Leben nach 60 einen Sinn finden willst, finde Wege, anderen etwas zu bedeuten.


Es gibt so viele Mentoring-Möglichkeiten. Die jüngeren Generationen brauchen unsere Weisheit genauso, wie wir sie brauchen. Machen Sie heute den ersten Schritt und suchen Sie nach Wegen, um in Ihrer Gemeinde zu helfen. Was du mit Freundlichkeit in das Leben anderer machst, wird in deinem eigenen Leben zu Glück werden.

Ich würde gerne deine Gedanken dazu hören. Lassen Sie uns unten eine Unterhaltung darüber beginnen, wie wir im Leben nach 60 Sinn finden können, indem wir anderen helfen.

Wie finden Sie Sinn und Zweck in Ihrem Leben, nachdem sich Ihre traditionellen Familien- und Arbeitsrollen verändert haben? Mentor du jüngere Leute? Was denkst du über das CNA Sprachschulprogramm? Würdest du an so etwas teilnehmen? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Schau das Video: Robert Betz: Wie die Menschen wieder zum Leben und Arbeiten zur├╝ckkehren

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Umgang mit langweiligen t├Ąglichen Aufgaben
Denkweise

Umgang mit langweiligen t├Ąglichen Aufgaben

Haben Sie schon einmal von dieser brandneuen Art geh├Ârt, Ruhe und Freude in Ihr Leben zu bringen? Es hei├čt IPP - die Intermittierende Vergn├╝gen Praxis. Vielleicht nicht. Ich habe es gerade erfunden. Aber mein alberner Pseudowissenschaftsname basiert auf einer echten Philosophie, die ich praktiziere, und ich glaube, ich bin dabei. Umgang mit langweiligen t├Ąglichen Aufgaben Wie die meisten von uns, habe ich keinen lebenden Koch oder Magd.
Weiterlesen
Erstellen Sie einen Grund f├╝r die Begr├╝├čung jeden Tag
Denkweise

Erstellen Sie einen Grund f├╝r die Begr├╝├čung jeden Tag

Die Medien sprechen viel ├╝ber die gesundheitlichen Vorteile eines aktiven und vollen Lebens. Sie sagen, ein Ziel im Leben ist der Schl├╝ssel zum positiven Altern, aber stecken Sie fest, versuchen, Ihren Zweck zu finden? Viele von uns haben in Vollzeitkarrieren gearbeitet und Familien gro├čgezogen, und jede Woche blieb nicht viel Zeit, um das zu tun, was wir f├╝r uns selbst wollten.
Weiterlesen
Was ist in einem Namen? Beliebte Namen in den 1950er Jahren und heute
Denkweise

Was ist in einem Namen? Beliebte Namen in den 1950er Jahren und heute

Liebst du deinen Namen? Oder fragst du dich manchmal, was deine Eltern gedacht haben, als sie sich entschieden haben, wie du dich nennen sollst? W├Ąhrend die Namensgebung unserer Kinder eine pers├Ânliche Entscheidung zu sein scheint, wissen wir wahrscheinlich nicht, wie sehr wir von ├Ąu├čeren Trends beeinflusst sind. In der Tat ist es faszinierend zu sehen, wie die beliebtesten Namen von Jahrzehnt zu Jahrzehnt variieren.
Weiterlesen
Buchclub:
Denkweise

Buchclub: "State of Wonder", von Ann Patchett

"State of Wonder" wurde mir von so vielen Frauen in der Sixty and Me Community empfohlen, dass ich entschied, dass es an der Zeit war, es meiner Leseliste hinzuzuf├╝gen. Jetzt, wo ich die Gelegenheit hatte, selbst zu sehen, kann ich sagen, dass das Lob f├╝r die Autorin Ann Patchett v├Âllig gerechtfertigt ist. Die Geschichte handelt von Dr. Marina Singh, einer pharmazeutischen Forscherin.
Weiterlesen