Denkweise

3 Gründe Unabhängigkeit im Ruhestand braucht mehr als nur Geld

Finanzielle Unabhängigkeit ist das Ziel aller, wenn sie sich dem Ruhestand nähern. Aber wenn Sie finanziell abgesichert sind, ist das genug, um sicherzustellen, dass Sie Ihre goldenen Jahre genießen können?

Unglücklicherweise nicht.

Viele von uns, die 60+ sind, sehen uns älter bei guter Gesundheit; Wir stellen uns vor, aktiv zu sein - Reisen und Geselligkeit mit unserer Familie und Freunden. Und wir sehen uns selbst nach unseren eigenen Bedingungen leben - Dinge "auf unsere Art" tun.

Fragen Sie jemanden und sie werden sagen: "Natürlich möchte ich für immer in meinem eigenen Haus bleiben!" Niemand würde bereitwillig sagen: "Oh, ich habe vor, in ein Pflegeheim zu gehen, wenn ich 68 werde."

Aber leider denken nur sehr wenige von uns darüber nach, welche Maßnahmen wir bewusst ergreifen müssen, damit die Vision für unsere goldenen Jahre tatsächlich der Realität entspricht. Hier sind ein paar gesunde Alterserscheinungen, um Ihnen zu helfen, im Ruhestand unabhängig zu bleiben.

Bewegung und körperliche Aktivität

Ich bin sicher, dass Sie den Satz "Verwenden Sie es oder verlieren Sie es!" Gehört haben, Nun, nach 60 müssen Sie tatsächlich "mehr nutzen", um dem Rückgang, den wir so oft mit Älterwerden assoziieren, voraus zu bleiben.

Fragen Sie sich ehrlich, wie viel Sie sitzen und wie viel Sie an einem typischen Tag aktiv sind. Halten Sie ein Tagebuch für ein paar Tage und verfolgen Sie Ihre Aktivitäten. Sie könnten überrascht sein.

Körperliche Aktivitäten bringen Ihren Körper in Bewegung. Überlegen Sie, was Sie jeden Tag körperlich tun, wie z. B. Gartenarbeit, Hund gehen, Hausarbeit, Einkaufen und statt des Aufzugs die Treppe nehmen. Und Fernsehen zählt übrigens nicht!

Übung auf der anderen Seite ist speziell geplant, strukturiert und repetitiv, wie Yoga, Krafttraining, Tai Chi, Schwimmen, Aerobic oder Laufen 7.000 - 10.000 Schritte pro Tag. Mit welcher Übung beschäftigst du dich jeden Tag?

Wenn Sie wirklich in Ihren goldenen Jahren unabhängig bleiben wollen, müssen Sie eine bewusste Entscheidung treffen und planen, in Bewegung zu bleiben, um die Vorteile zu nutzen. Den alten vertrauten Slogan "Just do it!" Beizubehalten hilft Ihnen ...

Verhindern oder verzögern Sie Krankheiten wie Arthritis, Herzkrankheiten, Diabetes, Bluthochdruck, Osteoporose und Demenz ...

  • Vermeiden Sie ein Sturzrisiko
  • Verwalten Sie Stress
  • Verbessere deinen Schlaf
  • Geben Sie Endorphine frei, die Glückshormone!

Ganz gleich, wie Sie es analysieren, Ihre körperliche Aktivität erhöht Ihre Lebensqualität.

Eine gesunde Diät

Gute Ernährung ist der Schlüssel zum Altern. Vitamine und Mineralstoffe halten Ihre Muskeln, Knochen, Organe und andere Körperteile auf lange Sicht fest. Eine gesunde Ernährung unterstützt Ihr Ziel, länger zu leben, schärft Ihren Geist und lässt Sie einfach besser fühlen.

Eine Diät aus Toast und Tee ist einfach nicht genug, wenn Sie:

  • Behalte klares Denken bei
  • Widerstehen Sie Krankheit und Krankheit
  • Haben Sie höhere Energieniveaus
  • Erholen Sie sich schneller von Krankheiten und Verletzungen
  • Tanken Sie Ihre Muskeln und unterstützen Sie Ihre Knochen

Gesunde Mahlzeiten zu bereiten oder einen Bissen zu essen, ist auch eine gute Ausrede, um einen Freund aufzunehmen. Machen Sie Essen Spaß und Sie können gleichzeitig Ihre Sozialisation erhöhen!

Sicherstellen, dass Ihr Zuhause sowohl sicher als auch komfortabel ist

Wir wissen, dass die große Mehrheit der älteren Erwachsenen so lange wie möglich in ihrem eigenen Zuhause bleiben möchte. Aber das bedeutet nicht, dass es das 3.000 Quadratfuß-Haus mit 3 Niveaus sein muss, die Sie hatten, als Sie Ihre Kinder erzogen haben!

Wenn Sie das Rentenalter erreicht haben, ist es an der Zeit, etwas zu planen, um sicherzustellen, dass Ihr Zuhause Ihren Bedürfnissen gerecht wird, wenn Sie älter werden. Dies kann die Verkleinerung zu einem kleineren Haus, Wohnung oder Eigentumswohnung einschließen. Es kann bedeuten, zu einem einstöckigen Bungalowplan zu wechseln. Oder es kann bedeuten, dass Sie bei Bedarf mindestens auf alles, was Sie benötigen, zugreifen können.

Es gibt viele qualifizierte lizenzierte Auftragnehmer, die Ihnen helfen können, Ihre aktuellen Lebensumstände im Hinblick auf Ihre langfristigen Bedürfnisse zu beurteilen. Einige Fragen zu beachten:

Ist Ihr Zuhause auf einer Buslinie?

Ist es in der Nähe Ihrer Familie, Ihrer Freunde und der Geschäfte und Dienstleistungen, auf die Sie gerne zugreifen möchten?

Könnten Sie renovieren, um ein Schlafzimmer, Waschraum und die Waschmaschine und Trockner auf dem Erdgeschoss zu setzen?

Ist die Außenwartung überschaubar?

Können Schritte durch eine Rampe ersetzt werden?

Können Sie bei Bedarf mit einem Rollstuhl manövrieren?

Kann die Dusche oder Wanne besser zugänglich sein?

Wird Ihr Zuhause in Zukunft viel Pflege benötigen? Wird es eine Geldgrube?

Es ist viel einfacher, über Ihr Zuhause nachzudenken, wenn Sie gesund und aktiv sind, als wenn eine Krankheit eintritt oder eine Krise auftritt.

Downsizing und Entschlackung kann auch eine gute psychische Gesundheit Booster sein!

Unabhängigkeit ist mehr als nur finanziell

Unsere Zukunftsvisionen können variieren, aber die Chancen sind verdammt gut. Wir alle wollen so lange wie möglich unabhängig bleiben. Unabhängigkeit - wenn wir sicher und komfortabel sind - kann unsere psychische Gesundheit und unsere Lebenseinstellung stärken. Aber Unabhängigkeit erfordert etwas Planung.

Bleiben Sie aktiv und halten Sie Ihre Kraft, Ausdauer, Balance und Flexibilität aufrecht - der Schlüssel, um stark und gesund zu bleiben. Nähren Sie sowohl Ihren Körper als auch Ihre Seele mit nahrhafter Nahrung, die den Brennstoff liefert, den Sie brauchen, um zu Ihren Bedingungen zu leben. Beginnen Sie, einen Plan zu machen, um sicherzustellen, dass das Haus, in dem Sie leben möchten, eines ist, das Sicherheit und Komfort für die kommenden Jahre bieten kann. Wenn Sie all diese Dinge tun, werden Sie Ihre Chancen auf ein gesundes Altern und Unabhängigkeit im Ruhestand maximieren.

Was bedeutet Unabhängigkeit für dich? Welche Schritte unternehmen Sie, um ein gesundes Altern zu erleben und den Ruhestand optimal zu nutzen? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Suzanne Mulligan-Born ist die Gründerin von Healthy Active Seniors - eine Seite für Senioren, die mit dem Alter besser werden wollen! Als Autorin seit über 25 Jahren nutzt Suzanne ihre persönlichen Erfahrungen und Forschungsfähigkeiten, um die 3 Schlüssel für langfristige Gesundheit und Unabhängigkeit aufzuzeigen.Sie können auch lernen, das Geheimnis zu entschlüsseln und den Plan für gesundes aktives Leben aufzudecken. Holen Sie sich ihren kostenlosen Spezialbericht "The Surprising Secret to Aging Well".

Schau das Video: Interview Teil 2 mit Verkaufstrainer Dirk Kreuter. Über Geld Verkaufen und Erfolg

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

Wie man die Kraft deines Gedächtnisses nutzt, um nach 60 eine bessere Zukunft aufzubauen
Denkweise

Wie man die Kraft deines Gedächtnisses nutzt, um nach 60 eine bessere Zukunft aufzubauen

Das Ende des Jahres ist eine Zeit, in der die Leute zurückblicken und Pläne für das nächste machen. Wussten Sie, dass Sie, während Sie dies lesen, schon immer in der Vergangenheit leben, niemals im Jetzt? David Eagleman, ein amerikanischer Schriftsteller und Neurowissenschaftler, sagt, dass wir mit dem leben, was er die 80-Millisekunden-Regel nennt. Hier besteht ein Unterschied zwischen Sehen und Hören.
Weiterlesen
Wie das Leben nach dem Ruhestand ist wieder wie ein Student
Denkweise

Wie das Leben nach dem Ruhestand ist wieder wie ein Student

So bereit ich war, meine 8-7 (es war nie 9-5) Welt nach einer erfolgreichen und befriedigenden Karriere zu verlassen, hatte ich die üblichen Gefühle, die viele Menschen bei dem Phänomen erfahren, das unsere Gesellschaft als Ruhestand bezeichnet. Niemand sagt dir, dass der Ruhestand die Verarbeitung braucht. Es ist kein Tag in deinem Leben; Es ist ein Übergang.
Weiterlesen
Starten eines
Denkweise

Starten eines "Death Cafe" ist eine Gelegenheit, Ihre Angst vor dem Tod zu diskutieren (Video)

Irgendwann in unserem Leben hat jeder von uns Angst vor dem Tod. Das ist völlig natürlich. Vielleicht hast du zuerst über deine Sterblichkeit nachgedacht, als du jemanden verloren hast, der dir als Kind nahe war. Oder vielleicht hast du angefangen, als Teenager über den Tod nachzudenken. Vielleicht hast du es durch die ersten sechs Jahrzehnte deines Lebens geschafft, ohne dir Sorgen um deine Sterblichkeit gemacht zu haben, nur um dann immer mehr als älterer Erwachsener über den Tod nachzudenken.
Weiterlesen
Hör auf so hart auf dich selbst zu sein! Es ist Zeit für eine echte Selbstsicherheit
Denkweise

Hör auf so hart auf dich selbst zu sein! Es ist Zeit für eine echte Selbstsicherheit

Musstest du dir jemals selbst sagen, dass du aufhören sollst, so hart mit dir selbst zu sein? Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, sind die Wörter, die sich in Ihrem Kopf bilden, wahrscheinlich automatisch. Meistens ist daran nichts falsch. Schließlich wäre es anstrengend, alles zu analysieren, was wir uns selbst gesagt haben. Zur gleichen Zeit, wenn Sie gestresst oder ängstlich sind, ist es möglich, dass Ihr eigenes negatives Selbstgespräch Teil des Problems ist.
Weiterlesen