Familie

Planung eines Begräbnisses: 8 Dinge, die Begräbnisleiter Sie wissen wollen

Seien wir ehrlich - Beerdigungen sind die Parteien, die niemand planen will. Und die meisten Menschen interagieren nur mit Bestattungsunternehmern bei Beerdigungen, wenn sie angemessen besorgt, unterstützend und düster sind.

Weil so viele Menschen es vermeiden, über den Tod zu diskutieren, sind sich die Bestattungsdirektoren nur wenige der freundlichsten und lustigsten Menschen, die Sie jemals treffen werden.

Wenn Sie bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein einfach mit einem Bestattungsunternehmer plaudern würden, was würde er oder sie wissen wollen? Einige meiner Freunde im Bestattungsgewerbe bieten Ihnen diese Worte der Weisheit.

Eine "gute" Beerdigung bedeutet unterschiedliche Dinge für verschiedene Menschen

Amy Cunningham, Bestattungsinspektorin bei Fitting Tribute Funeral Services in Brooklyn, New York, sagt: "Sie und der Bestatter können tatsächlich darüber sprechen, was eine" gute "Beerdigung ausmacht. Dies wird dich binden. Sie erhalten eine bessere Verbindung und ein besserer Service, indem Sie dieses Gespräch führen. Beschreibe die Verstorbenen ... welche Farben sie mochten, welche Hobbys, welche Nahrungsmittel und mehr. Lass den Verstorbenen bekannt werden. Schütte bitte die Bohnen aus. "

Sie fügt hinzu: "Fragen Sie den Bestatter, was sein Lieblingsservice ist. Welche Beerdigungen hat die Firma beaufsichtigt, auf die sich das Team besonders stolz fühlt? Was hat diese Dienste großartig gemacht? Die besten Dienste sind übrigens nicht unbedingt Beerdigungen, die viel Geld kosten. Achte darauf, dass du über die großartigen Dienstleistungen sprichst, nicht nur über die Fantastischen. "

Joe Pray, Bestattungsunternehmer bei Pray Funeral Home in Charlotte, MI, bekannt für seine Innovationen bei der Personalisierung von Gedenkstätten und dem Streben nach Exzellenz, sagt: "Die meisten Dinge, die ich den Menschen wünschte, waren, dass wir hier sind, um die Lebensgeschichte zu erzählen den Verstorbenen entsorgen. Ich hoffe immer, dass wir die Öffentlichkeit über die Wichtigkeit informieren können, die Geschichte des Individuums zu erzählen. Wenn wir einen bedeutungsvollen Dienst entwickeln, der Wellen von Lachen und sanfte Tränen hervorbringt, erhalten wir die enthusiastischsten Rezensionen. "

Begleite die Verstorbenen - Sogar zum Krematorium

Mit der zunehmenden Nutzung der Kremation denken Sie vielleicht nicht an die Bedeutung einer Zeremonie, um sich zu verabschieden.

Jamie Sarche, Direktor für vorbereitete Bestattungsplanung bei Feldman Mortuary in Denver, CO, sagt: "Einfacher ist nicht unbedingt besser. Wenn es um Trauer geht, scheint der Weg des geringsten Widerstands - nur um den Körper loszuwerden - der beste Weg zu sein. Ohne ein gemeinsames Ereignis, um die Person zu betrauern, fühlen sich die Menschen oft unvollständig. Die Leute wissen nicht wirklich, was sie brauchen, bis sie es nicht haben. "

Amy Cunningham fügt hinzu: "Sie sollten wirklich in Erwägung ziehen, für einen kurzen Abschied vom geschlossenen Krematoriumsschatz zum Krematorium zu kommen. Das ist es wert. Sie werden mehr oder weniger erfreut sein, sogar in solch einer traurigen Zeit, dass Sie die extra Meile gegangen sind, um Ihren Geliebten zu begleiten. Du musst nicht mit ansehen, wie der Sarg in die Retorte eindringt, aber du darfst. "

Tun Sie Ihre Forschung und planen Sie voraus

Jodi Clock, Direktorin für Advanced Funeral Planning und Transitional Care bei Clock Funeral Home mit Sitz in Muskegon, MI, warnt die Menschen, sich umzusehen, vor allem, wenn Sie bei Bedarf Vereinbarungen treffen. "Nicht alle Bestattungsunternehmen sind gleichermaßen ethisch", sagt sie. "Käufer aufgepasst. Für welches Beerdigungsinstitut du auch gehst, forsche nach. "

Syd Waldman, Certified Funeral Service Practitioner und Besitzer von Waldman Funeral Care in Houston, TX, sagt: "Ich sage meinen Familien, um sicher zu gehen, dass es mindestens ein Finanzkonto gibt, das sowohl die Namen der Ehegatten als auch die Rechte des Überlebens trägt Geld drin. Wenn es sich um eine Vorbereitungsvereinbarung handelt, bei der beide Ehepartner noch am Leben sind, versuche ich, alle Dokumente in meiner Hand vor der Zeit zu bekommen, wie DD214 (Nachweis der Veteranenleistung), Vollmacht, Agent für Disposition, Hebräisch Namen, Foto für Nachruf und Dienstmappe, Namen der Eltern, Geburtsorte und andere Informationen, die zum Zeitpunkt des Todes verloren gehen könnten. "

Jamie Sarche rät: "Warum warten, um Pläne zu machen, bis es eine Krise gibt? Planen voraus, während der Tod noch theoretisch scheint, kann einen großen emotionalen und finanziellen Unterschied machen. "

Bringen Sie einen unterstützenden Freund, wenn Sie ein Begräbnis planen

Genau wie bei einem wichtigen Arzttermin kann ein Freund ein zusätzliches Paar Augen und Ohren - und eine rationale Perspektive - zur Verfügung stellen, wenn Sie sich im Bestattungsraum des Bestattungsunternehmens befinden.

Amy Cunningham sagt: "Wenn Sie ein emotionaler Korb sind, bringen Sie einen Freund mit. In der Tat ist es immer gut, einen Freund mitzunehmen, um einen Bestatter zu treffen, besonders wenn ein Tod bevorsteht oder gerade stattgefunden hat. Sie brauchen jemanden, mit dem Sie nach Ihrem ersten Beerdigungstreffen zu Abend essen können, um zu verarbeiten, was passiert ist, und um herauszufinden, wo Sie in den nächsten Tagen die meiste Hilfe brauchen werden. "

Familie oder Freunde? Wer wird dein Begräbnis arrangieren?

Wenn die Idee, einen Sohn, eine Tochter oder einen Ehepartner zu haben, Ihre Beerdigung arrangiert, können Sie einen kompetenten Freund ernennen, der sich um die Details kümmert.

Syd Waldman sagt: "Ich benutze das Formular" Agent for Disposition "des Bundesstaates Texas, um Menschen die Möglichkeit zu geben, jemanden zu ernennen, der nicht der nächste ist, wenn sie befürchten, dass ihre Wünsche nicht erfüllt werden für Partner, die nicht verheiratet sind, wo erwachsene Kinder stören könnten. "

Die Einzelheiten variieren je nach Bundesland und Staat. Überprüfen Sie Ihre lokalen Optionen.

Funeral Homes können auch mit Haustier Verlust helfen

Haustierverlust tut weh. Eine wachsende Zahl von Bestattungsinstituten bietet jetzt Feuerbestattung für Haustiere und unterstützende Pflege für die Menschen, die sie lieben.

Jodi Clock, die auch Präsidentin von Clock Timeless Pets ist, sagt: "Wenn die Kinder weg sind, sind Haustiere für viele Senioren die Freude in ihrem Leben.Ein Verlust ist ein Verlust. Es spielt keine Rolle, ob es zwei Beine oder vier Beine hat. "

Bestatter wollen Ihr Feedback

Amy Cunningham bemerkt: "Der Bestatter möchte hören, was Sie an dem Beerdigungsinstitut, das Sie gerade betreten haben, mögen. Sei ehrlich. Finden Sie etwas, das Ihnen an diesem Ort gefällt, und berichten Sie dann darüber, wie dieses Ding - die Standuhr im Wohnzimmer, die grüne Bestattung auf der Website erwähnt wird, auch wenn das nicht das ist, was Sie wollen - sagen Sie etwas Nettes und der Bestatter wird sich anstrengen Sie. Geh nicht mit einer Firma, in der du dein Vertrauen nicht überwinden kannst. Du bist traurig, ein Tod ist eingetreten, aber du kannst immer noch Komplimente machen und nur ein bisschen charmant sein! "

Lassen Sie den Bestatter Ihre Spiritualität kennen

"Der Bestatter ist dein Freund und zukünftiger Kamerad. Erzähle ihm deine spirituelle Reise ", schlägt Amy Cunningham vor. "Wenn Sie eine Veranstaltung planen, lassen Sie den Bestatter wissen, in welchen Glauben Sie geboren wurden, wie Sie sich entwickelt haben, wie sich der Verstorbene entwickelt hat und wo die Familie ist. Es ist völlig normal und gut, als Familie mit einer gemischten spirituellen Konstellation einzutreten. Kein Glaube? Kein Gott redet? Ganz cool, aber der Bestatter muss das alles wissen. "

Lass dich nicht von der Angst, über den Tod zu sprechen, davon abhalten, mit einem Bestatter zu sprechen und zu lernen, was du wissen musst Vor du gehst!

Haben Sie sich mit einem Bestatter über die Möglichkeiten unterhalten, die sie anbieten? Fühlst du, dass eine richtige Zeremonie ein notwendiger Teil des Abschieds von einem geliebten Menschen ist? Hast du erzählt, wie dein Leben bei deiner Beerdigung gefeiert werden soll? Bitte schließen Sie sich den Gesprächen in den Kommentaren an.

Gail Rubin, Autorin, Rednerin, Journalistin und Erzieherin, verbindet mit Babyboomer Humor, lustige Filme und eine leichte Berührung ernsthafter Themen. Eine zertifizierte Thanatologin, ihre Seminare über die Beseitigung von Unordnung und die Organisation von Problemen am Ende des Lebens bekommen immer gute Noten! Laden Sie eine kostenlose 50-Punkte Executors Checklist von ihrer Website www.AGoodGoodbye.com herunter.

Schau das Video: Beertigungsplanung bei:

Beliebte Beiträge

Kategorie Familie, Nächster Artikel

Die Feiertage müssen nicht langweilig sein - vielleicht ist es Zeit für etwas ganz anderes!
Familie

Die Feiertage müssen nicht langweilig sein - vielleicht ist es Zeit für etwas ganz anderes!

Die Feiertage sind mit vorhersagbaren Mustern gefüllt, die der Jahreszeit Bedeutung verleihen. Es ist beruhigend, Jahr für Jahr dasselbe zu tun; es gibt ein Gefühl von Konsistenz und Ritual. Im Laufe der Jahrzehnte lernen wir, Lebensmittel zu kaufen, Geschenke zu sammeln, Weihnachtskarten zu schicken, in die Kirche zu gehen, den Weihnachtsbaum zu dekorieren und den Tisch zu decken.
Weiterlesen
Diese sind die besten 40. Hochzeitstag-Geschenke, entsprechend den Leuten, die sie tatsächlich empfangen
Familie

Diese sind die besten 40. Hochzeitstag-Geschenke, entsprechend den Leuten, die sie tatsächlich empfangen

Wenn Sie eine Internet-Suche nach 40. Hochzeitstag Geschenke machen, finden Sie Hunderte von Seiten, die Ihnen ziemlich genau das gleiche sagen. Das traditionelle Geschenk zum 40. Jubiläum ist "Rubin". Wenn Sie eine günstigere Variante wünschen, sollten Sie sich für etwas Rotes entscheiden - rote Kerzen, rote Gläser oder rote Karten. Als ich durch diese Listen schaute, konnte ich nicht anders, als mich zu wundern ... braucht wirklich jemand dieses Zeug?
Weiterlesen