Lebensstil

Downsizing und Recycling Trend: Rette die Welt und entwirre dein Leben

Es scheint keinen Zweifel daran zu geben. Immer mehr von uns verkleinern sich, wenn wir älter werden. Wir brauchen oder wollen nicht die Wartung eines großen Hauses.

Die Aussicht auf Downsizing bedeutet, darüber nachzudenken, wie viele unserer materiellen Dinge wir tatsächlich nutzen. Was machen wir mit den Dingen, die wir nicht in ein kleineres Haus mitnehmen wollen? Denken Sie über das Recycling nach.

Per Wikipedia: "Recycling ist der Prozess der Umwandlung von Abfallstoffen in wiederverwendbare Materialien und Objekte ... Recycling ist eine Schlüsselkomponente der modernen Abfallreduzierung und die dritte Komponente der Abfallhierarchie" Reduce, Reuse and Recycle "."

Lassen Sie uns das auf das Downsizing anwenden.

Kleidung ausräumen

Umzug in ein kleineres Haus bedeutet in der Regel auch kleinere Schränke. Das bedeutet, Kleidung zu sortieren und zu entscheiden, ohne welche man leben kann. Sie müssen nicht verkleinert werden, um Ihre Schränke zu reinigen.

Viele von uns haben eine regelmäßige Routine durch unsere Schränke zu gehen und all jene Sachen zu entfernen, die im letzten Jahr nicht benutzt worden sind. Wir schenken diese Gegenstände jemandem, von dem wir wissen, dass er sie benutzen kann, oder wir spenden sie an einen Secondhand-Laden.

Haben Sie darüber nachgedacht, Gegenstände zu nehmen, die Ihrer Meinung nach nicht wert sind, gespendet zu werden, und sie für Quiltstücke auszuschneiden? Wenn Sie kein Quilter sind oder nicht wissen, dass jemand ist, könnten Sie vielleicht die Stücke für Lumpen verwenden.

Konzentration auf Möbel

Wenn Sie verkleinern, denken Sie vielleicht, dass Ihre aktuellen Möbel keinen Platz in der neuen Wohnkultur haben werden. Vielleicht ist das wahr. Es kann jedoch sein, dass es nur ein neues Aussehen benötigt, indem es neu gepolstert oder nachbearbeitet wird, oder dass es vielleicht neu lackiert wird. Wenn Sie feststellen, dass dies keine Optionen sind, sind Spende oder Verkauf gute Möglichkeiten gegenüber der Entsorgung.

Weihnachtskarten

Wir alle lieben es, in den Ferien Karten zu erhalten. Viele von uns zeigen die Karten, die wir mit unseren Dekorationen erhalten. Nach den Ferien werden einige der wertvolleren Karten als Erinnerungsstücke gespeichert. Die restlichen Karten werden entsorgt. Anstatt diese Karten zu entsorgen, können wir viele von ihnen wiederverwenden. In der Regel wird mindestens eine Seite der Karte nicht beschrieben und kann erneut verwendet werden.

Oft ist es die Seite der Karte, die das schöne Foto auf der Rückseite enthält, auf dem nicht geschrieben ist. Der vordere Teil der Karte kann für das folgende Jahr als Postkarte verwendet werden. Es gibt viele Organisationen, die gerne diese Karten als Spenden erhalten würden. Die Organisationen, die Lieferungen an Service-Mitglieder liefern, suchen immer nach ähnlichen Spenden.

Reduzieren Sie Ihre Gerichte

Sobald Sie bestimmt haben, was Sie mitnehmen können / müssen, entscheiden Sie, was Sie mit dem Rest machen können. Geschirr ist eigentlich sehr vielseitig. Sie können dekoriert und in schöne Geschenke verwandelt werden. Sie können als dekorative Teller, Vasen, Kaffeetassen dienen, Sie nennen es. Es gibt so viele Optionen zur Auswahl. Es gibt Anbieter, die diese Art von Dienstleistungen anbieten, wenn Sie nicht kreativ sind.

Gutes tun durch Spenden

Ich spende gerne Gegenstände an unsere lokalen Frauenhäuser. Ich spende auch an jene Organisationen, die für unsere Service-Mitglieder sorgen. Es gibt so viele gute Gründe, aus denen man wählen kann. Wusstest du, dass es sogar Organisationen gibt, die alte Autos nehmen? Sie finden neues Leben durch den Verkauf ihrer Komponenten.

Abschließende Gedanken

Recycling ist aus vielen Gründen gut. Der beste Grund ist, sich um unsere Umwelt zu kümmern. Raus mit dem Alten und mit dem Neuen ist nicht immer die beste Politik. Wir brauchen keine Entschuldigung wie Downsizing, um jene Dinge zu recyceln, die wir nicht mehr brauchen oder brauchen.

Mein Mann und ich recyceln seit vielen Jahren. Wenn es Zeit ist für etwas, das uns gehört, denken wir darüber nach, wie und wo wir es "recyceln" können.

Haben Sie angefangen, Recycling zu machen und einen Teil Ihres Lebens zu verkleinern? Was versuchen Sie zu reduzieren, wiederzuverwenden und zu recyceln? Hast du kreative Verwendungen für ältere Gegenstände oder eine besonders würdige Wohltätigkeitsorganisation gefunden, um sie zu erhalten? Bitte teilen Sie die Kommentare.

Cheryl Therrien, alias Geek Grandma, ist eine Autodidakt-Enthusiastin, die gerne schreibt und bloggt. Sie können ihre Bücher auf Amazon finden. Cheryl bloggt derzeit auf der MidLife Avenue und bietet Produktbewertungen auf ihrem YouTube-Kanal an.

Schau das Video: Wie man die Welt durch Downsizing und Recycling zu einem besseren Ort macht

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

Alles, was Sie schon immer über vertikale Gärten wissen wollten
Lebensstil

Alles, was Sie schon immer über vertikale Gärten wissen wollten

Die vertikale Gartenarbeit hat sich in den letzten Jahren durchgesetzt und ist heute weit mehr als nur ein vorübergehender Trend. Wenn Sie vertikale Gartenbausätze in allen Formen und Größen in Ihrem lokalen Gartengeschäft finden können, dann wissen Sie, dass sie hier sind, um zu bleiben. Vertical Gardens, von Leigh Clapp & Hattie Lotz ist ein schön präsentiertes und gut geschriebenes Hardcover-Buch, das mehr als nur einen Tisch schmücken wird; Es wird Sie tatsächlich dazu inspirieren, diesen St
Weiterlesen
Reise First Class ... und andere Erinnerungen fĂĽr einen glĂĽcklichen Ruhestand
Lebensstil

Reise First Class ... und andere Erinnerungen fĂĽr einen glĂĽcklichen Ruhestand

Bist du in Rente gegangen oder kommst du in Rente? Hier sind ein paar Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie sich auf die nächste Reise Ihres Lebens begeben. Beachten Sie, dass es bei Altersvorsorge nicht um ein Alter oder Geldbetrag geht; Wenn Arbeit optional ist! Einige dieser Erinnerungen werden von einer älteren Generation weitergegeben, aber manchmal vergessen wir sie.
Weiterlesen
Die Griechen nannten es Akrasia
Lebensstil

Die Griechen nannten es Akrasia

Es ist Montag. Sie haben entschieden, dass Sie diese post-menopausalen Pfunde endlich verlieren werden. Ab heute wirst du besser essen. Sie machen einen leckeren Salat und bringen ihn zum Mittagessen zur Arbeit. Du gelobst drei Mal pro Woche eine Stunde lang SĂĽĂźigkeiten zu nehmen und Sport zu treiben. Dann halten Sie im Supermarkt, und sie geben kostenlose Donuts an die Kunden aus.
Weiterlesen