Lebensstil

Welche Ratschläge haben Sie, um den Übergang in den Ruhestand zu bewältigen?

Wenn es um den Übergang in den Ruhestand geht, war ich glücklicher als die meisten. Ich konnte freiberuflich arbeiten und mein Einkommen aufbessern, während ich selbstständig war. Ich lebe im selben Land wie mein Sohn und seine Frau. Vielleicht am wichtigsten, ich habe - Holz berühren! - gelungen, schwere Krankheiten zu vermeiden.

Dennoch, trotz all dieser Faktoren, die zu meinen Gunsten wirken, fand ich den Übergang zum Ruhestand super herausfordernd. Wie viele ältere Erwachsene hatte ich Schwierigkeiten, meine Ausgaben unter Kontrolle zu bekommen, nachdem mein monatliches Einkommen gesunken war. Außerdem musste ich nach meinem Karriereende nach neuen Quellen für Sinn und soziale Interaktion in meinem Leben suchen. Schließlich, ich weigerte mich, Unsichtbarkeit zu akzeptieren, aber ich musste mich nicht mehr zwanghaft anziehen, ich kämpfte darum, besser in Form zu kommen und einen Stil zu finden, der für mich funktionierte.

Ist der Übergang in den Ruhestand alles über Geld?

Was mir auffällt, wenn ich auf meinen eigenen Übergang in den Ruhestand zurückblicke, ist, wie wenig Geld in die Gleichung hineinspielt. Ok, lass mich das klarstellen ... Geld war HUGELY wichtig. Wie viele Frauen hatte ich Schwierigkeiten, meine finanziellen Füße zu finden, nachdem ich meinen Firmenjob verlassen hatte. Es war nur, dass das Geld nicht das schwierigste Problem war, mit dem ich mich auseinandersetzen musste. Die sanfteren Themen - wie sozial bleiben und neue Bedeutungsquellen finden - waren die, auf die ich am wenigsten vorbereitet war.

Wenn wir über den Übergang in den Ruhestand nachdenken, machen wir uns meistens Gedanken darüber, wie wir unser Geld verwalten sollen. Wir können Fragen stellen wie: "Was soll ich mit dem Geld in meinem 401K machen?" "Wo kann ich eine sichere Rendite auf mein Geld in einer Niedrigzinsumgebung bekommen?" Oder, wenn wir nicht genug sparen, "Wie kann ich im Ruhestand ein bisschen mehr Geld verdienen? "

Ein paar Fragen, die wir weniger oft stellen werden, sind: "Wie werde ich jetzt sozial bleiben, dass ich keinen Kaffee mehr mit Leuten im Büro brauche?" "Welche Investitionen sollte ich jetzt in meine Gesundheit, Fitness und Aussehen vornehmen? um sicherzustellen, dass ich gesund altern kann? "und" Welche Freiwilligenorganisationen, sozialen Anliegen oder Gruppen kann ich beitreten, um mir zu helfen, in meinem Leben nach der Pensionierung einen Sinn zu finden? "

Welchen Rat würden Sie einem Freund geben, der den Übergang in den Ruhestand beginnt?

Rückblickend wünschte ich, dass jemand, der älter als ich war, mir praktische Ratschläge für den Übergang in den Ruhestand gegeben hätte.

Ich wünschte, jemand hätte mir gesagt, ich solle im Ruhestand arbeiten. Ich wünschte, jemand hätte mich daran erinnert, dass die schwierigsten Fragen in jeder Phase unseres Lebens, vor allem aber im Ruhestand, diejenigen sind, die mit dem Finden von Bedeutung zu tun haben. Ich wünschte, jemand hätte mir gesagt, dass ich vor Erreichen des Ruhestandsalters besser in Form komme.

Ich würde gerne Ihre Sichtweise dazu bekommen!

Welchen Rat würden Sie einem Freund geben, der sich auf den Übergang in den Ruhestand vorbereitet? Würden Sie sich auf Finanzberatung konzentrieren? Würdest du darüber reden, Sinn zu finden oder gebraucht zu werden? Oder würden Sie ihnen einfach sagen, dass sie sich entspannen und die Fahrt genießen sollen? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Schau das Video: HypnoCoaching

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

Entdecken Sie eine neue Art der Freiwilligenarbeit im Ruhestand: Tun Sie, was Sie lieben und teilen Sie es mit anderen
Lebensstil

Entdecken Sie eine neue Art der Freiwilligenarbeit im Ruhestand: Tun Sie, was Sie lieben und teilen Sie es mit anderen

Mit den Ferien auf uns ist es eine wunderbare Idee, Zeit zu finden, um den Feiertagsgeist ehrenamtlich zu ehren. Freiwilliges Engagement könnte vielen Menschen viele Dinge bedeuten - Zeit geben, Obdachlosen Obdach zu geben, Spielsachen für benachteiligte Kinder zu sammeln, sich an wohltätigen Unternehmungen zu beteiligen, die von der örtlichen Kirche, Synagoge oder dem Tempel organisiert werden.
Weiterlesen
Was mich pisst: Hausarbeit
Lebensstil

Was mich pisst: Hausarbeit

An diesem Wochenende habe ich ein bisschen von allem gemacht: putzen, bügeln, staubsaugen, Boden wischen, putzen, waschen, bügeln, kochen und ich kann ehrlich sagen, jeder einzelne Aspekt der Hausarbeit pisst mich an. Es hört nicht auf, und es wird völlig ignoriert. Ich hatte gehofft, dass mindestens eine meiner Persönlichkeiten eine Art von Reinigung genießen würde, aber nein, wir alle hassen es!
Weiterlesen
Wie Sie Ihre persönlichen und finanziellen Informationen als älterer Erwachsener sicher speichern
Lebensstil

Wie Sie Ihre persönlichen und finanziellen Informationen als älterer Erwachsener sicher speichern

Wie ich bereits in einem früheren Artikel erwähnt habe, ist es eine der am meisten durchdachten Dinge, wenn Sie Ihre persönlichen und finanziellen Informationen für Ihren Testamentsvollstrecker oder Ihre geliebte Person zum Zeitpunkt Ihres Todes oder Ihrer Entmündigung zur Verfügung haben. Wenn Sie die Entscheidung getroffen haben, sich zu organisieren, aber auf dem Weg sind, Ihre Daten und dauerhaften Dokumente zu koordinieren, besuchen Sie bitte meine Website.
Weiterlesen
Was wir jetzt tun müssen, ist, wie man kauft
Lebensstil

Was wir jetzt tun müssen, ist, wie man kauft

Willkommen zu einem anderen Artikel in meiner Reihe von Wie man wie ein Millionär lebt und meinem zweiten Artikel über Anti-Konsumismus. Wenn ich einen weiteren Artikel über Downsizing und Decluttering lese, denke ich, dass ich schreien werde. Zuerst war es erfrischend befreiend, diese KonMari-Methode zu fragen: "Bringt mir dieser Gegenstand Freude?
Weiterlesen