Denkweise

Die Glasdecke in deinem Verstand zu zerbrechen nimmt zus├Ątzliche Arbeit nach 60

Lustige Sache. Ich wollte diesen Blog für mehrere Monate schreiben und konnte scheinbar nicht anfangen. Keine Überraschung, es geht darum, etwas in uns selbst zu sehen, Beschränkungen, die uns daran hindern, das zu tun, was wir am liebsten tun. Die Metapher einer Glasdecke ist ziemlich apropos.

Wenn Sie zu einer gläsernen Decke hinaufschauen, können Sie darüber hinaus sehen. Sie sehen es vielleicht nicht einmal dort, wenn Sie in die endlosen Möglichkeiten des Himmels schauen.

Die Metapher einer gläsernen Decke wurde meist verwendet, um unausgesprochene Beschränkungen zu beschreiben, die andere uns auferlegen. Die Metapher wurde ursprünglich in Bezug auf Frauen geprägt, die in Berufen auftraten, die traditionell das Reich der Männer waren.

Was ist der beste Ort auf der Welt, um eine berufstätige Frau zu sein?

Ich fand heraus, dass 1995 eine Federal Glass Ceiling Commission der Vereinigten Staaten gegründet wurde, und der Glass Ceiling Index (The Economist) von 2015 verfolgt Änderungen jährlich. Es ist der beste Ort auf der Welt, um eine berufstätige Frau zu sein. Ich habe beobachtet, wie sich die Dinge in den letzten sechs Jahrzehnten für Frauen verändert haben.

Mutige Frauen in der Geschichte haben immer die gläserne Decke zertrümmert. Wir haben jetzt Frauenführerinnen bei Angela Merkel in Deutschland und Theresa May in Großbritannien und Hillary Clinton, der ersten Kandidatin für eine große Partei in den USA. Die Liste der weiblichen Staatschefs ist länger als ich hier aufführen kann, von Scheich Hasina Wajed, Ministerpräsidentin von Bangladesch, bis Nicola Sturgeon, Erster Minister von Schottland.

Interne Glasdecken erkunden

Es besteht jedoch kein Zweifel, dass Glasdecken real sind und weiterhin dokumentiert werden. Eine der heimtückischen Folgen, wenn man REAL-Glasdecken brechen muss, ist, dass wir oft unsere eigenen inneren Decken haben, die sogar noch niedriger sind als die der äußeren. Es ist kein Wunder, dass wir die Dinge, die wir alle unser Leben gehört haben, verinnerlicht haben.

In einem Forbes Artikel von 2015 Claudia Chan, CEO von S.H.E. Globl Media, wurde interviewt. Sie sagte: "Die Glasdecke ist genauso innen wie außen. Ich habe Frauen in drei Lebensphasen untersucht: "Beginnend", "Karriere-Übergang" und "Zweck ausgerichtet", um zu entdecken, wie Frauen sich zurückhalten und was getan werden kann. "

Ich kann mich persönlich genau auf ihre "zweckgerichtete" Phase beziehen, die Chan sagt "kommt, wenn Frauen in mehr Übereinstimmung mit dem leben, was ihnen wirklich wichtig ist". Obwohl mein ganzes Leben von einem Sinn für Ziel getrieben wurde, jetzt in meinen Sechzigern Ich habe mehr Freiheit in Bezug auf Zeit und Kenntnisstand und Fähigkeiten, um meinen Leidenschaften zu entsprechen und mich auf meinen Zweck zu konzentrieren. Und das hat mich von Angesicht zu Angesicht mit meinen persönlichen Glasdecken.

Zerbrechen unserer internen Glasdecken

Chan beschreibt "Selbstzweifel" und mangelndes Selbstvertrauen als die größten Feinde, die das Selbstgespräch auslösen. Ich glaube auch, dass wir als Frauen nicht dazu erzogen wurden, GROSS zu DENKEN. So kann die gläserne Decke Begrenzungen dessen bewirken, was wir überhaupt versuchen wollen, lange bevor die Selbstzweifel schleichen. In beiden Fällen wird die Bekämpfung dieser negativen Selbstgespräche und die Herausforderung, aus unseren Komfortzonen herauszutreten, zur Aufgabe, unsere inneren Decken zu zertrümmern.

Für mich selbst arbeite ich daran, groß zu denken. Ich bin bestrebt, ein "Vordenker" im Bereich der Gleichberechtigung in der Bildung zu sein, dem Bereich, dem ich mein Leben gewidmet habe und wo ich 35 Jahre lang gearbeitet habe. Die gläserne Decke, die mich zurückhält, ist die Sorge, mich selbst zu fördern. Ich mache mir Sorgen, dass ich zu sehr selbstbezogen oder zu voll von mir selbst sein werde. Das war die Botschaft, die ich mein ganzes Leben lang gehört habe. Was hält dich zurück?

Frauen mögen es oft nicht, sich selbst zu fördern

Meine Großmutter hat sich immer für die "stillen Leidenden" eingesetzt, die ohne Klagen tapfer voranschreiten. Sie hatte vorausdenkende Eltern, die sie in den 20er Jahren nach Oxford schickten, aber sie verbrachte ihr Leben verheiratet und Kinder erziehend. Ich war zu jung, um ihre Schwestern zu fragen, was sie dachten, bevor sie starben.

Weder meine Tante Gertrude, die Oberschwester des Hamburger Jüdischen Krankenhauses, noch meine Tante Lottie, die Ärztin war, haben geheiratet. Meine Mutter hatte eine Karriere als Lehrerin, bevor und nachdem sie ihre Kinder großgezogen hatte. Obwohl sie immer im Schatten meines Vaters zu sein schien; Niemand hat jemals sein Ego in Frage gestellt, als er sich selbst befördert hat.

Ich habe erst in ihrem letzten Lebensjahr erfahren, wie einflussreich meine Mutter wurde, nicht nur für ihre Schüler, sondern für den gesamten Schulbezirk. Ich habe das Glück, dass sich dank dieser Frauen und anderer Generationen vor mir die Dinge geändert haben, und ich könnte heiraten, Kinder großziehen und immer noch Führungsrollen ausüben.

Meine Freunde und Kollegen sagen mir, dass ich mir keine Gedanken über Marketing machen sollte. Sie erinnern mich daran, dass das, was ich wirklich vermarkte, die wichtigen Ideen sind, an die ich glaube und was ich aus meiner Erfahrung und aus vielen anderen gelernt habe.

Jetzt könntest du vielleicht sehen, warum ich mich dagegen wehrte, diesen Blog zu schreiben. Nachdem ich öffentlich erklärt habe, dass ich mich nicht davon abhalten lassen möchte, meine Ideen zu vermarkten, bleibt nur noch, auszusteigen, diese kritischen internen Stimmen zu schließen und rauszugehen und es zu tun!

Was ist mit Ihnen? Welche Glasdecken haben Sie in sich oder draußen? Wie arbeitest du daran, sie zu brechen? Machst du eine gute Arbeit "Marketing" selbst? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an. Lass uns unsere inneren Glasdecken zusammenbrechen!

Becki Cohn-Vargas, Ed.D arbeitet als unabhängiger Berater für Schulen und Organisationen mit über 35 Jahren als Lehrer, Direktor, Lehrplan-Direktor und Superintendent in der öffentlichen Bildung in Kalifornien. Zusammen mit Dr. Dorothy Steele war sie Mitautorin des Buches Identity Safe Classrooms: Places to Belong and Learn. Becki und ihr Ehemann Rito arbeiten auch an der Entwicklung eines Umweltforschungszentrums in ihrem privaten Reservat im Regenwald Nicaraguas.Sie leben in El Sobrante, Kalifornien, und haben drei erwachsene Kinder.

Schau das Video: Wie uns Dreicksbeziehungen unterst├╝tzen k├Ânnen

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Ist es an der Zeit, das Rentenalter f├╝r Frauen neu zu denken?
Denkweise

Ist es an der Zeit, das Rentenalter f├╝r Frauen neu zu denken?

Es ist eines der Hauptziele der Sechzig-Me-Gemeinschaft, Frauen in ihren 60ern finanzielle Sicherheit zu geben. Wir haben oft dar├╝ber gesprochen, dass "Ruhestand" im traditionellen Sinne neu definiert wird, da Frauen ges├╝nder bleiben und l├Ąnger leben. Dar├╝ber hinaus genie├čen viele Frauen wirklich die sozialen Verbindungen, die Arbeit bietet.
Weiterlesen
Sich auf den Kopf stellen, um das Gleichgewicht nach 60 zu finden
Denkweise

Sich auf den Kopf stellen, um das Gleichgewicht nach 60 zu finden

Ich stehe auf meinem Kopf, weil ich kann. Jedes Mal, wenn ich mich auf den Kopf stelle, finde ich mein Gleichgewicht - buchst├Ąblich und im ├╝bertragenen Sinne. Dann stehe ich in meinem Leben im Mittelpunkt. Dann lebe ich meine Erfahrung in der Gegenwart mit vollem Bewusstsein und voller Absicht. Ich habe eine Offenlegung zu machen: Ich bin ein Yoga- und Meditationslehrer, also ist es sowohl mein Gesch├Ąft als auch meine Leidenschaft, auf meinem Kopf zu stehen.
Weiterlesen
Tragen Sie Ihren Tarnumhang - aber erinnern Sie sich, dass er einen Ein / Aus-Schalter hat!
Denkweise

Tragen Sie Ihren Tarnumhang - aber erinnern Sie sich, dass er einen Ein / Aus-Schalter hat!

Viele Frauen in ihren 60ern f├╝hlen sich unsichtbar. Wenn wir die Stra├če hinuntergehen oder in einen ├╝berf├╝llten Raum gehen, ist es leicht zu f├╝hlen, dass uns niemand bemerkt, besonders M├Ąnner. Da ist wahrscheinlich etwas Wahres dran. Schlie├člich scheint unsere von der Jugend besessene Kultur der physischen Erscheinung einen viel h├Âheren Stellenwert einzur├Ąumen als erworbener Weisheit.
Weiterlesen
Finden Sie Ihren Weg nach 60 mit Zweck und Herz
Denkweise

Finden Sie Ihren Weg nach 60 mit Zweck und Herz

Wenn wir ├Ąlter werden, wird es offensichtlich, dass wir neue Leben schaffen m├╝ssen. Werden wir unsere Karriere ├Ąndern, in den Ruhestand treten, reisen, verkleinern oder bleiben, wo wir sind? Was auch immer die Ver├Ąnderungen sind, sie sind oft mit der Angst verbunden, diese Entscheidungen zu treffen. Wir fangen an, uns Sorgen um Geld, unsere Familie, unsere Gesundheit zu machen, wo wir leben sollten, sollten wir uns niederlassen oder durch die Welt streifen.
Weiterlesen