Make-up und Mode

Trägst du immer Ärmel? Mode über 60 Gemeinschaftsfrage

Mode über 60 ist ein kniffliges Geschäft. Auf der einen Seite, bis wir unsere 60 erreichenth Geburtstage haben wir (meistens) gelernt, unsere Körper zu lieben und zu akzeptieren. Uns ist es auch egal, was andere von uns denken, auch wenn wir noch Mode, Make-up und Stil mögen.

Auf der anderen Seite sind Frauen über 60 nach meiner Erfahrung Realisten. Wir werden nicht plötzlich blind, nur weil wir Anti-Aging-Nachrichten ablehnen. Wenn wir in den Spiegel schauen, wissen wir genau, was sich im Alter verändert hat. Von schwabbeligen Armen bis zu der gefürchteten mittleren Altersspanne ist jeder von uns ein wandelndes Zeugnis für die Kräfte der Schwerkraft und der Zeit.

Wenn es um Mode über 60 geht, stehen wir vor mehreren Entscheidungen. Eine der offensichtlichsten ist, ob wir unsere wahrgenommenen Krisenherde vertuschen oder weiter zeigen.

Um es klar zu sagen, ich sage nicht, dass es in Mode ist, dass wir uns verstecken müssen. Ich sage nur, dass dies eine der stilbezogenen Entscheidungen ist, die alle Frauen über 60 treffen.

Was sagt die sechzig und ich Gemeinschaft über Ärmel?

Neulich hat eine unserer Gastautoren, die selbsternannte Königin des Alterns, Penelope Whiteley, eine Frage in diese Richtung in den Konversationsbereich der Webseite gestellt. Hier ist, was sie gesagt hat:

"Ich bin derzeit in Florenz, Italien, und ich versuche zu entscheiden, ob ich dauerhaft hierhin ziehen möchte oder nicht. Wenn ich entscheide, dass es nicht richtig für mich ist, werde ich zurück in die UK gehen.

Eines der Dinge, die ich an Frauen in ihren 50ern, 60ern und 70ern bemerkt habe, ist, dass sie entweder super-stylish sind oder nicht. Das Interessante daran ist natürlich, dass die Super-Stylisten immer Ärmel tragen, um die Oberseiten ihrer Arme zu bedecken. Die, Nicht'-Menge stört einfach nicht.

Das ist faszinierend für mich, denn als Designerin ist eine der größten Beschwerden, die ich von Frauen höre, die, dass es keine halbwegs vernünftigen Klamotten mit Ärmeln gibt! Persönlich werde ich das Haus nicht ohne Lipgloss und Ärmel verlassen.

Ehrlich gesagt ist Florenz in seiner ganzen Pracht nicht so schick wie Milano oder Roma. Darüber hinaus sind Ärmel ebenso ein großes Problem (oder das Fehlen von Ärmeln) wie anderswo.

Haben die Frauen, die keine Ärmel tragen, es richtig gemacht? Haben sie diesen inneren Teil von sich selbst gefunden, der es wirklich egal ist, wenn andere die Oberseiten ihrer Arme nicht mögen? Ist das ein Teil ihrer persönlichen Reise?

Ärmellos funktioniert nicht für mich ... was ist mit dir?

Victoria wies darauf hin, dass dies ein schwieriges Thema sei. Ich könnte nie eine jener Frauen sein, die sich nicht darum kümmern, ihre unattraktiven Körperteile bloßzustellen. Aber ich möchte auch nicht selbsthassig sein oder mich an unmögliche Standards halten.

Ich suche Kleidung, die bequem aber auch stilvoll und stilvoll ist. Das kann eine Herausforderung sein, aber ich denke, dass ich die meiste Zeit erfolgreich bin.

Ich bin immer auf der Hut, mich davor zu schützen, eine übermäßig negative oder zu positive Meinung über das Aussehen meines Körpers zu entwickeln. Es war hart, all meine Miniröcke und Ernteoberteile wegzugeben, aber ich fühle mich besser, wenn ich diese Dinge nicht anprobiere. Stattdessen lege ich einfach Dinge an, die mich gut aussehen lassen und mich gut fühlen. "

Skywalkerpayne sagte: "Dies ist eine gute Diskussion. Wenn ich um die Welt schaue, in verschiedenen Kulturen, von Afrika bis Asien, sind ältere Frauenarme bedeckt. Glücklicherweise lebe ich jetzt in Alaska, also ist das ein ganz natürliches Bedürfnis. "

Fmguinta wies darauf hin, dass die Ärmel nicht nur für das Aussehen sind, sie schützen auch Ihre Haut vor der Sonne. Sie sagte: "Ich gehe nie mehr ärmellos. Es sei denn, Sie sind sehr durchtrainiert, ärmellose Oberteile lassen Sie nur matronisch aussehen. Außerdem halte ich die Sonne so viel Haut wie möglich fern! "

Eine andere Frau sagte: "Ich ziehe mich an, um mir selbst zu gefallen. Es gibt bestimmte Dinge, die ich nicht mehr trage, weil sie mir nicht mehr gut stehen - kurze Shorts, kurze Röcke und kurze Ärmel. Ich schaue in den Spiegel und, wenn ich gut aussehe, dann ist es ein Versuch. Ich mache mir keine Sorgen darüber, was andere mögen oder nicht mögen. Das heißt, ich muss es mögen, wie ich aussehe! "

Ich würde gerne hören, was du darüber denkst!

Gehst du aus dem Weg, um Ärmel zu tragen? Oder sind Sie bequem ohne Ärmel, besonders wenn das Wetter warm ist? Warum oder warum nicht? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Schau das Video: Alle Stilregeln, ein sterben Mann sich halten sollte

Beliebte Beiträge

Kategorie Make-up und Mode, Nächster Artikel

Erstellen Sie Ihren persönlichen Stil nach 60
Make-up und Mode

Erstellen Sie Ihren persönlichen Stil nach 60

Einer der ausgeklügeltsten Mythen, den die Modewelt glaubt, ist, dass Frauen nach 60 keine Lust auf Stil haben. Zugegeben, ältere Frauen legen Wert auf Komfort und Qualität gegenüber trendigen Looks. Innerhalb jeder 60-jährigen Frau ist jedoch eine Person, die möchte, dass ihre Kleidung Ausdruck ihrer persönlichen Werte und Charakter ist.
Weiterlesen
Fabelhafte Frisuren für ältere Frauen - Promi-Inspiration
Make-up und Mode

Fabelhafte Frisuren für ältere Frauen - Promi-Inspiration

Die Leute denken, dass ältere Frauen sich nicht darum kümmern, wie sie aussehen. Lächerlich! Wir wollen immer noch gut aussehen. Wir forschen nach den besten Frisuren für ältere Frauen und versuchen Kleider auszusuchen, die uns gut aussehen lassen und uns gut fühlen! Leider ist es nicht immer einfach, die Informationen zu bekommen, die wir brauchen. Also dachte ich mir, dass es Spaß machen würde, nach einer kleinen Inspiration von unseren älteren Lieblings-Schauspielerinnen zu suchen.
Weiterlesen
Warum Weiß ist die neue Power-Farbe für ältere Damen
Make-up und Mode

Warum Weiß ist die neue Power-Farbe für ältere Damen

Falls Sie nicht bemerkt haben, dass Weiß in diesem Jahr "in" ist. Wir haben es von der Landebahn bis zu den Royals überall gesehen. Es wurde von religiösen Persönlichkeiten an Vertreter beider Seiten der politischen Arena in den USA getragen. Es ist vorgeschlagen worden, dass Weiß die Farbe der Reinheit ist und Hoheit bedeutet. Dies bedeutet, dass der Träger auf einer erhöhten Ebene existiert.
Weiterlesen