Unterhaltung

Birchalls Buchhandlung, gegründet vor 173 Jahren, schließt

Launceston in den 1840er Jahren begann zu zeigen, das Wachstum zuvor durch das Schwanken der frühen Gouverneure behindert. Die Franzosen hatten an der Südküste des australischen Kontinents herumschnüffelt und 1804 gründete Gouverneur King eine Kolonie in Port Dalrymple nahe der Mündung des Tamar River. Zwischen König und seinem Nachfolger, Gouverneur Macquarie, wurde der Standort der Hauptstadt mindestens dreimal verschoben, bis 1824 schließlich ein Ort in der Nähe des Zusammenflusses von Tamar und Nord- und Süd-Esk ausgewählt wurde.

Zufälligerweise hielt mein ursprünglicher Ahnherr - ein Laienprediger in der Presbyterianischen Kirche - sonntägliche ökumenische Gottesdienste für bis zu 36 Gemeindemitglieder in seinem Rowella-Korridor ab. Als ein positives Zeichen für die Entwicklung des nördlichen Teils des Staates gesehen, nutzte er es, um die Mächte der Stabilität des Gebiets zu überzeugen und The Auld Kirk in Sidmouth zu bauen (obwohl die Gelder von ihm und anderen aufgebracht wurden) der im Bezirk lebte). Die Kirche wurde 1843 erbaut und geweiht.

Dies war nur wenige Jahre, nachdem Batman und Fawkner, unabhängig voneinander, aus dem Tamar ausgestiegen waren, um Melbourne, damals noch den südlichsten Teil von New South Wales, zu gründen. Es war auch eine Zeit, als das St. John's Hospital gebaut wurde (in dem Dr. William Pugh 1847 die erste Operation in der südlichen Hemisphäre unter Vollnarkose durchführte).

Weil er die beständige Entwicklung von Launceston sehen konnte, der jetzt fast vierzig Jahre alt ist, gründete Herr Tegg eine Buchhandlung in der heutigen Hauptverkehrsader, der Brisbane Street, auf dem Gelände einer früheren Apotheke. Es war ein mutiger Schritt; obwohl die Stadt eine gute Anzahl von Kaufleuten hatte, die einigermaßen gut waren, gab es auch eine gewisse Arbeitslosigkeit. Dies wurde schließlich nach dem Ende von Transportation und der Entdeckung von Gold im Jahr 1853 in der neu genannten Victoria überwunden.

Der Buchladen überlebte und entwickelte sich wie seine Stadt. Launceston hielt das erste zwischenstaatliche Kricketspiel 1851, mit Tasmania, das Victoria schlägt; 1853 stimmte der Stadtrat von Launceston für die Einführung eines unterirdischen Abwassersystems; Gold wurde in Beaconsfield und Zinn am Mount Bischoff entdeckt, was zu einem finanziellen Boom führte; Die Gasbeleuchtung wurde 1860 eingeführt. Die Stadt florierte weiter, bis 1893 das Wasserkraftwerk Duck Reach gebaut und in Betrieb genommen und elektrische Straßenbeleuchtung eingeführt wurde. Im selben Jahr wurde der Buchladen nach einer Reihe von Besitzerwechsel von seinem Manager gekauft und mit dem Familiennamen A W Birchall and Sons versehen.

Es war natürlich nicht alles klar. Der Erste Weltkrieg verpflichtete 1700 Männer aus Launceston, von denen viele nie zurückkehrten; Überschwemmungen in den 1920er Jahren überschwemmten und beschädigten 1.000 Häuser und betroffenen 4.000 Menschen; und natürlich verursachte die Weltwirtschaftskrise schwierige finanzielle Zeiten, obwohl die Leute von Launceston viel besser durchkamen als viele andere. Billige lokale Elektrizität und reichlich Wasservorräte hatten der Stadt eine bedeutende neue Industrie gebracht, darunter die Textilgiganten Kelsall und Kemp sowie Patons und Baldwin. 1933 gründete und betrieb die Familie Holyman die Fluggesellschaft, aus der ANA und schließlich der Luftfahrtgigant Ansett wurde.

In der Zwischenzeit entwickelte sich das Birchalls-Geschäft weiter. Um die Jahrhundertwende kam eine Entwicklung, auf die sie besonders stolz waren, die Schaffung des weltweit ersten Schreibblocks. Im Laufe der Jahre, und ich erinnere mich an eine persönliche Ebene aus den späten 1940er Jahren, war es eine Quelle der Wunder und Inspiration. Zu diesem Zeitpunkt, denke ich, wurde es von der Familie Tilley gekauft, die es zu noch größeren und besseren Ergebnissen führte.

Birchalls war nicht nur eine Buchhandlung und Nachrichtenagentur, sondern ein Schreibwarenhändler und Lieferant von Schreibgeräten. Als ich in den frühen fünfziger Jahren mit meinem Großvater in den Laden ging, wurde mir gezeigt, wie ich in einer feinen Kupferstichhand von einem Herrn schreiben konnte, der die Waterman Company vertrat. Der Kauf an diesem Tag wurde zu meinem 12. Geburtstagsgeschenk.

Bei einer anderen Gelegenheit erinnere ich mich daran, dass der Coles-Laden am Ende des Blocks einen hochpreisigen, für sie indianischen Krieger auf einem Pferd hatte. Es war 2/6 (nominal 25c, aber in Wirklichkeit mehr als $ 5 in heutigem Geld). Birchalls hatte eine Reihe von Geschenkartikeln, darunter eine Reihe von ähnlichen Charakteren, und ich war mir sicher, dass ich dasselbe dort gesehen hatte. Ich hatte. Ihre Qualität war besser, und es war 2/3, so dass genug Veränderung übrig blieb, um Mrs. Gourlay für eine Packung gemischter Lollies zu besuchen!

Dies ist ein persönlicher Bericht, genauso wie eine Geschichte, für die ich mich nicht entschuldige. Ich kaufte in Birchalls für siebzig Jahre, wann immer in Launceston, und tatsächlich machte ich meinen letzten Kauf - ein Buch - vor einem Monat Anfang Dezember. Die Schließung wird wegen der Assoziation ein persönlicher Verlust sein, aber leider drückt sie auch einen größeren Verlust aus, da sich das moderne Lesen ändern muss. Wie ich schon sagte, gibt es nichts zu vergleichen mit der Taktilität eines Buches oder einer Zeitung.

____________

POSTSCRIPT:

Graeme Tilley, Geschäftsführer von Birchalls, sagte in einem ABC-Radio-Interview am Mittwochmorgen, das Geschäft sei seit einem Jahr verkauft worden. Die Familie traf die traurige Entscheidung zu schließen, als kein geeigneter Käufer gekommen war. Er bestätigte eine große und mannigfaltige Lagerhaltung und fuhr fort zu sagen, dass Banken glücklich genug sind, Geld für Ziegel und Mörtel zu verleihen, aber nicht für Aktien.

Das digitale Zeitalter hat bis auf einige Zeitschriftenverkäufe für Birchalls keine wirklichen Probleme verursacht. Obwohl die Lagerbestände kontinuierlich sinken, sind Schreibwaren und Bildung nicht inbegriffen. Der Laden schließt Ende Januar nicht, weil er mitten in der Back to School-Phase sein wird.

Mit der jüngsten Publizität gibt es ein neues Bewusstsein; es gab nur am Vortag einen Ausdruck von Interesse.

Könnte es am Ende des Tunnels noch Licht geben? Ich denke, dass jeder, der jetzt von den historischen Birchalls weiß, es hoffen wird. Öffentliches Abonnement, irgendjemand?

Beliebte Beiträge

Kategorie Unterhaltung, Nächster Artikel

Tausendjährige Paare beschweren sich, dass sie trotz 1,8 Millionen Dollar kein Zuhause finden können
Unterhaltung

Tausendjährige Paare beschweren sich, dass sie trotz 1,8 Millionen Dollar kein Zuhause finden können

Engagiertes Paar Mags und Tyson brauchten Hilfe, um ihr erstes Zuhause zu kaufen. Quelle: Neun Netzwerk. Ein Haus zu kaufen ist keine leichte Aufgabe, zumal die Immobilienpreise weiter steigen. Ein tausendjähriges Paar wurde als "pompöse Idioten" bezeichnet, nachdem sie behaupteten, dass sie mit ihrem Budget von 1,8 Millionen Dollar kein passendes Zuhause finden konnten.
Weiterlesen
Argwohn, Angst und Wahrheit beschatten Laylas Verschwinden
Unterhaltung

Argwohn, Angst und Wahrheit beschatten Laylas Verschwinden

Zwölf Jahre nach Laylas Verschwinden, warum schickt jemand Finn eine Reihe russischer Puppen? Bildquelle: Getty Images Bring mich zurück mit B Ein Paris ist eines dieser Bücher, die dich die ganze Nacht wach halten, weil du nur wissen musst, was passiert ist - nicht gut für meine schlechten Schlafmuster. Ich habe mich der Intrige, dem Argwohn und der Angst verschrieben.
Weiterlesen
Barry Hall bricht die Stille, enthüllt verheerende Kosten für vulgäre Radiobögen
Unterhaltung

Barry Hall bricht die Stille, enthüllt verheerende Kosten für vulgäre Radiobögen

Barry Hall hat sich dafür entschuldigt, den Luftausbruch gemacht zu haben. Quelle: Twitter / 60 Minuten. Er erregte Empörung mit einem vulgären Kommentar im Radio, der dazu führte, dass er von Triple M gefeuert wurde, und jetzt hat die ehemalige AFL-Legende Barry Hall sein Schweigen gebrochen, um seinen dramatischen Sturz aus der Gnade seit dem Skandal vor zwei Monaten zu enthüllen.
Weiterlesen
Drei sehr gute Gründe solltest du mehr Spiele spielen
Unterhaltung

Drei sehr gute Gründe solltest du mehr Spiele spielen

Ältere Frau, die Tablet-Computer verwendet Ältere Australier können nur vom Spielen der Computerspiele profitieren, die ihnen helfen, länger zu arbeiten, verbinden sinnvoller mit ihren geliebten und bleiben geistig scharf, entsprechend einer neuen Studie. Der Digital Australia Report 2016 (DA16) ist der sechste von der Interactive Games and Entertainment Association in Auftrag gegebene Branchenbericht und untersucht Demographie, Verhaltensweisen, Einstellungen und aufkommende Trends rund um Vide
Weiterlesen