Lebensstil

Wählen Sie nicht eine unabhängige lebende Gemeinschaft, bis Sie diese 6 Fragen stellen

Es ist einfach, die Attraktivität von unabhängigen Lebensgemeinschaften zu verstehen. Als wir unsere 60er und 70er Jahre erreichen, fühlen sich viele von uns, als ob wir ein bisschen mehr Unterstützung wollen. Wir wollen in einer Gemeinschaft leben, die uns hilft, sozial und aktiv zu bleiben. Gleichzeitig schätzen wir unsere Unabhängigkeit und sind nicht bereit, Unsichtbarkeit zu akzeptieren.

Leider haben viele Frauen in der Gemeinde Sixty and Me mir gesagt, dass es schwierig ist, die perfekte unabhängige Lebensgemeinschaft zu finden - finanziell, emotional und sogar körperlich.

Glücklicherweise haben wir in unserer Gemeinde über 400.000 Frauen über 60. Wenn wir auf die Weisheit des anderen hören, können wir den Prozess so viel einfacher machen. Hier sind ein paar Fragen, die die Frauen in unserer Gemeinde gerne gestellt hätten, bevor sie sich einen Platz zum Ruhestand ausgesucht hätten.

Ist eine unabhängige Lebensgemeinschaft das Richtige für Sie? Würde Assisted Living besser sein?

Beginnen wir mit einer der schwierigsten Fragen - ob eine unabhängige Wohngemeinschaft für Sie überhaupt eine Option ist. Die Wahrheit ist, dass sich jeder unabhängig fühlen möchte. Zugestehen, dass wir vielleicht ein wenig mehr Hilfe benötigen, wenn wir älter werden, ist ungefähr so ​​attraktiv, wie eine Affäre zu besitzen oder unsere Kreditauskunft mit unserer Familie zu teilen.

Während es einige Gemeinschaften gibt, die die Grenzen zwischen "assisted living" und "independent living" verwischen, konzentrieren sich die meisten unabhängigen Lebensgemeinschaften auf die Bereitstellung von Heimen für gesunde, aktive Senioren, die vollständig alleine leben können.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass das betreute Wohnen nicht die gleiche Pflegeheimpflege ist. Es gibt viele Wohngemeinschaften, die genauso dynamisch und unterhaltsam sind wie ihre selbstbestimmten Wohngenossen. Der Unterschied liegt in der Höhe der medizinischen und anderen Unterstützung, die sie bieten - und natürlich auch im Preis!

Die Wahl einer Altersversorgung ist ein großer Schritt. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich Ihrer Mobilität oder medizinischen Situation haben, sollten Sie sich kurz mit Ihrem Arzt unterhalten, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen.

Was sind deine "Must Haves" und deine "Nice to Haves"?

Die meisten von uns haben starke Emotionen, wenn es um den Ruhestand geht. Schließlich haben wir 6 oder mehr Jahrzehnte auf die Gelegenheit gewartet, die "besten Jahre unseres Lebens" zu genießen. Bis wir unsere 60er Jahre erreichen, haben wir eine starke Vorstellung davon, was wir in Bezug auf eine Senioren-Gemeinschaft suchen.

Das Problem ist natürlich, dass nur sehr wenige von uns sich den perfekten Ruhestands-Lifestyle leisten können, den wir im Fernsehen beworben sehen. Wenn es darum geht, eine unabhängige Lebensgemeinschaft zu wählen, müssen wir lernen, Kompromisse zu schließen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Liste der Ruhestandsgemeinschaften einzugrenzen, empfehle ich Ihnen den folgenden Ansatz. Nimm ein Stück Papier und zeichne eine Linie in der Mitte. Schreibe "Must haves" auf der linken Seite der Zeile und "nice to haves" auf der anderen Seite.

Schreiben Sie im Abschnitt "must haves" alle Dinge auf, ohne die Sie nicht leben könnten. In meinem Fall würde dies schöne Orte zum Laufen, Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln und schnellen Internetzugang beinhalten (nein, ich mache keine Witze!) In der Rubrik "nice to haves" schreiben Sie die Dinge auf, die Ihr Leben angenehmer machen würden Aber du könntest ohne leben.

Im letzten Schritt, setzen Sie einen Stern neben die drei wichtigsten "Must Haves" auf Ihrer Liste. Nehmen Sie dieses Stück Papier mit zu jeder unabhängigen Wohngemeinschaft, die Sie besuchen, und machen Sie sich Notizen.

Magst du die anderen Bewohner? Sind sie glücklich?

Wenn wir uns eine neue unabhängige Wohngemeinschaft anschauen, liegt es nahe, sich auf die Einrichtungen zu konzentrieren. Es ist fast so, als würden wir den "Gemeinschafts" -Teil der "unabhängigen Lebensgemeinschaft" vergessen.

Dies ist aus mehreren Gründen eine Schande. Erstens, ob wir es mögen oder nicht, unsere Nachbarn haben einen großen Einfluss auf unser Glück. Eine der größten Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen, wenn wir etwas älter werden, ist es, sozial zu bleiben. Unsere Nachbarn, wenn sie unsere Art von Menschen sind, können die erste Verteidigungslinie gegen Einsamkeit und soziale Isolation bilden.

Zweitens wissen andere Bewohner besser als jeder andere, wie es ist, in einer bestimmten Gemeinschaft zu leben. Sie können Ihnen helfen, über das Verkaufsgespräch hinauszuschauen, um die wirklichen Vor- und Nachteile des Lebens in ihrem Dorf zu verstehen. Hier sind ein paar Fragen zu stellen:

Was liebst du am liebsten hier?

Was ist eine Sache, die du nicht magst, wenn du hier lebst?

Gibt es etwas, von dem du wünschtest, dass du es wüsstest, bevor du hierher ziehst?

Was würdest du dir wünschen, dass du dich über diese Community verändern könntest?

Wenn du es noch einmal machen müsstest, würdest du hierher ziehen? Warum oder warum nicht?

Wie viel möchtest du ausgeben? Wie viel brauchst du noch?

Aus finanzieller Sicht bedeutet die Wahl einer unabhängigen Wohngemeinschaft nicht nur, wie viel Sie sich leisten können ... es geht auch darum, wie viel Sie noch übrig haben möchten. Das Leben in einem schönen Haus wird dich nicht glücklich machen, wenn du nicht genug Geld für deine Leidenschaften übrig hast.

Bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, würde ich Ihnen wärmstens empfehlen, Ihren Haushaltsentwurf aufzuschreiben. Stellen Sie sicher, dass Sie sich ausreichend für Ihre Hobbys, soziale Aktivitäten und Reisen freihalten. Nach den Flitterwochen werden die meisten Menschen in einem etwas kleineren Haus glücklicher sein, wenn es ihnen die finanziellen Mittel gibt, um aktiv zu bleiben.

Welche Art von Platz werden deine Freunde und deine Familie besuchen wollen?

Es erscheint mir seltsam, darüber nachzudenken, welche selbständigen Wohngemeinschaften Ihre Freunde und Familie gerne besuchen würden. Schließlich kommen die Leute, die du liebst, um dich zu sehen, nicht dein Zuhause.

Die Wahrheit ist, dass die Menschen, egal ob wir es zugeben oder nicht, egozentrisch sind. Damit meine ich nicht, dass sie egoistisch sind.Ich meine einfach, dass sie die Welt aus ihrer eigenen einzigartigen Perspektive sehen.

Während Sie Ihre eigenen Bedürfnisse über die Erwägungen anderer stellen sollten, ist es sinnvoll, wenn Sie Ihre Familie besuchen möchten, ein paar Minuten zu nehmen, um ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen. Wie nahe ist die unabhängige Wohngemeinschaft Ihrer Familie? Wenn es in einem anderen Staat ist, ist die Gemeinde relativ nah an einem Flughafen? Gibt es Orte für Ihre Freunde und Familie, wenn sie zu Besuch kommen? Sind ihre Unterhaltungsmöglichkeiten, Parks und andere Aktivitäten, die die ganze Familie genießen kann, in wenigen Autominuten erreichbar? Dies sind nur einige der vielen Fragen, die zu beachten sind.

Was ist in den monatlichen Gebühren enthalten?

Da unabhängige Wohngemeinschaften auf gesunde, aktive Senioren ausgerichtet sind, neigen sie dazu, weniger "all inclusive" zu sein als ihre assistierten Lebensgefährten. Dies bedeutet, dass es besonders wichtig ist, genau zu verstehen, was in Ihren monatlichen Gebühren enthalten ist.

Bietet die Gemeinschaft Transportdienstleistungen an? Ist Internetzugang und Kabelfernsehen vorhanden? Gibt es ein Fitnessstudio vor Ort? Dies sind nur einige der vielen Dinge zu prüfen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Noch einmal macht es Sinn, eine Liste von Gegenständen zu erstellen, nach denen Sie fragen möchten. Dies ist eine der größten Entscheidungen Ihres Lebens und Sie möchten vorbereitet sein.

Hast du deine unabhängige Suche nach Wohngemeinschaften begonnen? Welchen Rat würden Sie den anderen Frauen in unserer Gemeinschaft geben? Oder planen Sie Ihre Suche bald? Was sind Ihre größten Sorgen, wenn Sie über den Prozess nachdenken? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Schau das Video: Gerichtsbarkeit & Urteile mit BAR Vermutungen - Carl Peter Hofmann Teil 3. -

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

Magst du Solitaire? Wir haben ein kostenloses Solitaire-Spiel auf unserer Website!
Lebensstil

Magst du Solitaire? Wir haben ein kostenloses Solitaire-Spiel auf unserer Website!

Wenige Dinge sind entspannender als mit einem Kartenspiel zu sitzen und Solitaire zu spielen. In der Tat mache ich oft diese Aktivität, wenn ich mit einer schwierigen Frage kämpfe und meinem Gehirn nur eine Pause gönnen muss! Wenn Sie mit Solitär nicht vertraut sind, lassen Sie mich eine kurze Zusammenfassung geben. Solitaire ist ein einfaches Kartenspiel, bei dem Sie Karten in passende Sets legen müssen.
Weiterlesen
Warum Ziele immer noch wichtig sind
Lebensstil

Warum Ziele immer noch wichtig sind

Viele von uns leben alleine, wenn wir älter werden, sei es durch Tod, Scheidung oder lebenslange Hingabe an die Singularität. Viele von uns begrüßen diese Unabhängigkeit, während andere sich nicht so wohl fühlen. Unabhängig davon, wie wir uns fühlen, in unseren 60ern und in Solo zu sein, sind wir alle dafür verantwortlich, die bestmögliche Zukunft für uns selbst zu schaffen.
Weiterlesen
Thema 1: Zehn gute Tipps, um Ihren Küchenspeicher viel größer erscheinen zu lassen. Artikel 3
Lebensstil

Thema 1: Zehn gute Tipps, um Ihren Küchenspeicher viel größer erscheinen zu lassen. Artikel 3

Gesponsert von Uniting Lifestyle Thema 6: Ein leckeres Abendessen, um Verdauungsprobleme zu besiegen Uhr Gesponsert von Uniting Lifestyle Thema 7: Warum gute Nachbarn, die gute Freunde werden, so wichtig sind Uhr Lesen Sie weiter unten Thema 5: Schmackhafte, gesunde Mittagsangebote, um Sie durchzuhalten Der Tag Sponsored Content Beginnt mit 60 Jahren bei Uniting Lifestyle vor 10 Monaten Während wir alle wissen, dass das Auslassen des Frühstücks keine gesunde Bewegung ist, ist das Auslassen des M
Weiterlesen