Gesundheit und Fitness

Umgang mit Stress und Angst als Frau ├╝ber 60

Die meisten Frauen in meinem Alter fragen sich, wie man mit Stress und Angst umgehen kann. Einige Leute, wie ich, gedeihen sogar mit ein wenig Stress in unserem Leben. Wir spüren, dass Stress bis zu einem gewissen Punkt uns stärker und lebendiger macht.

Andere fürchten Stress oder alle Arten und tun alles, was sie können, um es zu vermeiden. Was stresst dich aus? Denken Sie, dass es einige Arten von Stress gibt, die positiv sind, während andere negativ sind?

Wie man mit Stress und Angst nach 60 umzugehen

Es ist klar, dass die Art, wie wir Stress betrachten, einen starken Einfluss darauf hat, wie wir darauf reagieren. Dies ist einer der Gründe, warum es so wichtig ist, die Ursachen von Stress in unserem Leben zu verstehen. Wenn wir Stress intellektuell betrachten können, sind wir besser dafür gerüstet, damit umzugehen. Wenn es unter der Oberfläche unseres Bewusstseins liegt, können wir nicht erkennen, was passiert, bis es zu spät ist.

Lassen Sie uns als ersten Schritt drei der häufigsten Stressursachen für Frauen über 60 und vor allem, was wir dagegen tun können, betrachten.

Angst vor der Zukunft

Viele Frauen über 60 Jahren haben mit Ängsten im Zusammenhang mit dem Älterwerden zu tun. Andere sind besorgt darüber, einen Ehepartner zu verlieren oder was mit ihren Eltern passieren wird, wenn sie ihre 80er oder 90er Jahre erreichen.

Der Trick, mit Zukunftsängsten fertig zu werden, besteht darin, sich auf das zu konzentrieren, was Sie gerade jetzt in der Gegenwart kontrollieren können.

Versuche, jede deiner Ängste in eine greifbare Aktion umzuwandeln, die du heute machen kannst.

Wenn Sie zum Beispiel daran interessiert sind, Ihren Ehepartner in der Zukunft zu verlieren, warum konzentrieren Sie sich stattdessen nicht stattdessen darauf, heute Erinnerungen aufzubauen? Machen Sie eine Liste aller Dinge, die Sie in den kommenden Jahren zusammen machen wollen, und fangen Sie an, Pläne zu machen.

Wenn einige Ihrer Anliegen von praktischer Natur sind - zum Beispiel, was mir finanziell passieren würde, wenn mein Partner verstorben wäre - arbeiten Sie mit Ihrem Ehepartner zusammen, um einen Plan zu erstellen. Während Sie nicht jeden Aspekt Ihrer Zukunft kontrollieren können, können Sie die Wahrscheinlichkeit begrenzen, dass Sie überrascht werden.

Fragen Sie sich: "Was ist das Schlimmste, was passieren könnte?" Die meiste Zeit sind unsere Ängste schlimmer, wenn sie unter der Oberfläche sitzen, ohne Form oder Struktur. Wenn Sie sich Ihren Ängsten stellen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass sie übertrieben sind. Sie haben in der Vergangenheit viele schwierige Situationen erlebt und Sie haben es durch alle geschafft.

Bedauert die Vergangenheit

Als wir unsere 60er Jahre erreichen, haben die meisten von uns ihren Anteil an Reue. Das ist völlig natürlich. Nach allem, was für ein langweiliges Leben würden wir brauchen, um sechs Jahrzehnte ohne Reue zu überleben?

Wie bei der Sorge um die Zukunft ist es wichtig, sich in die Gegenwart zurückzudrängen. Die Vergangenheit ist vorbei und wir können nichts tun, um sie zu ändern. Also hör auf, dich selbst zu beschuldigen und konzentriere dich darauf, was du hier tun kannst und nicht das beste Leben zu leben, das du kannst.

Wenn Sie mit einer anderen Person nicht abgeschlossene Geschäfte haben, kann es sinnvoll sein, das Problem direkt anzugehen. Manchmal genügt eine tief empfundene Entschuldigung, um ein Bedauern vollständig zu löschen.

Es spielt keine Rolle, ob die andere Person dir vergibt. Wichtig ist, dass Sie alles getan haben, um die Situation zu verbessern.

Ob du an Karma in einem spirituellen Sinn glaubst oder nicht, es ist ein nützliches Konzept, um über Reue nachzudenken. Wir sind vielleicht nicht in der Lage, unsere vergangenen Fehler zu "löschen", aber wir können alles in unserer Macht stehende tun, um die Welt jetzt zu einem besseren Ort zu machen. Also mach dir keine Sorgen über die Person, die du gestern, vor einem Monat oder vor einem Jahrzehnt warst! Konzentriere dich darauf, die beste Person zu sein, die du sein kannst, gerade jetzt.

Wenn Sie zusätzliche Inspiration suchen, lesen Sie bitte unseren Artikel darüber, wie man nach 60 Jahren ohne Reue lebt.

Sorge über die unmittelbare Gegenwart

Das Leben nach 60 wird oft als friedliche Zeit betrachtet. Die Realität ist etwas anders für Frauen, die sich mit finanziellen Kämpfen, Gesundheitsproblemen oder Beziehungsherausforderungen befassen.

Egal was du in deinem Leben durchmachst, es ist reparierbar. Es gibt zwei Zitate, an die ich immer erinnert werde, wenn ich an die Kämpfe in meinem eigenen Leben denke. Der erste ist von Winston Churchill, der sagte: "Wenn du durch die Hölle gehst, mach weiter!" Das zweite Zitat, das ich meiner Enkelin oft erzähle, stammt von Creighton Abrams, der sagte: "Wenn du einen Elefanten isst, nimm einen Bissen zu einer Zeit. "

Lass dich nicht vom Leben kontrollieren. Übernimm die Kontrolle über dein Leben. Setzen Sie sich heute hin und machen Sie eine Liste von all den Dingen, die Ihnen im Alltag Stress verursachen. Sind Sie von negativen Menschen umgeben? Sorgen Sie sich um Ihre finanzielle Situation? Sorgen Sie sich um Ihre Gesundheit oder Ihr Gewicht? Schreiben Sie auf, was Sie denken.

Schau dir jetzt die Liste an und schreibe eine kleine Sache auf, die du heute machen kannst, um deine Ängste anzugehen. Denken Sie darüber nach, wie viel Sie erreichen könnten, wenn Sie die Zeit nutzen könnten, die Sie sich Sorgen machen, um tatsächlich Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre Probleme zu beheben.

Ihr Verstand kann Ihnen helfen, Ihre Probleme zu lösen, wenn Sie ihm den Raum zum Denken und Träumen geben.

Wenn Sie nach kleinen Schritten suchen, die Sie ergreifen können, um Stress in bestimmten Bereichen zu beseitigen, sind die folgenden Artikel möglicherweise hilfreich:

Probleme mit Geld angehen

Umgang mit gesundheitlichen Bedenken

Suche nach Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren

Umgang mit Einsamkeit und sozialer Isolation

Sich von einer Scheidung erholen

Stress ist ein unvermeidlicher Teil des Lebens. Wir können nicht wählen, es zu vermeiden. Wir können nur wählen, wie wir damit umgehen sollen, wenn es auftritt. Mach dir keine Sorgen um die Zukunft oder bleib bei der Vergangenheit. Beide sind außerhalb unserer Kontrolle. Lerne in der Gegenwart zu leben. Lernen Sie jeden Tag aktiv zu werden, um Ihre Träume wahr werden zu lassen. Und vor allem lernen Sie, sich selbst zu lieben und zu vergeben.

Was denkst du darüber? Wie gehst du mit Stress und Angst um? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar unten.

Schau das Video: Geführte Meditation - Ängste überwinden und Loslassen

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

The Who ist Roger Daltrey: Ich bin jetzt sehr taub und muss auf Konzerten lesen
Gesundheit und Fitness

The Who ist Roger Daltrey: Ich bin jetzt sehr taub und muss auf Konzerten lesen

Roger Daltrey hat gezeigt, dass er sich w├Ąhrend der Gigs auf das Lippenlesen verl├Ąsst. Quelle: Getty. Der Who-S├Ąnger Roger Daltrey hat zugegeben, dass er jetzt "sehr, sehr taub" ist und sich bei Auftritten auf In-Ear-Monitore und Lippenlesen verlassen muss. Die Rock-Legende hat sich geweigert, sein schw├Ącher werdendes Geh├Âr zu stoppen, aber er war auf der B├╝hne f├╝r eine Einzelausstellung im Hard Rock Resort in Las Vegas, als er seine H├Ârprobleme aufdeckte, berichtet The Mirror.
Weiterlesen
Erforschung der nat├╝rlichen Alternativen zu HRT nach der Menopause
Gesundheit und Fitness

Erforschung der nat├╝rlichen Alternativen zu HRT nach der Menopause

Gesegnet sind die Frauen, die unbeschadet durch die Wechseljahre fliegen. Nicht alle von uns sind jedoch so gl├╝cklich. Es gibt etwa 38 verschiedene Symptome, die auf die Menopause zur├╝ckzuf├╝hren sind. Wir haben alle die Beschwerden geh├Ârt: Leiden mit peinlichen Hitzewallungen, ├ťbergewicht im Bauch, vaginale Trockenheit, n├Ąchtliche Schwei├čausbr├╝che, die den Schlaf st├Âren und Tagesschl├Ąfrigkeit, Haarausfall und Libido nach S├╝den bringen.
Weiterlesen