Denkweise

Dies ist eine der mächtigsten Vergebung Geschichten, die Sie jemals hören werden

Als Joshua Prager 19 war, hatte er einen schrecklichen Autounfall, bei dem er fast gelähmt war. Schmerzlicher als seine gebrochenen Knochen waren seine zerschmetterten Träume, die plötzlich in seinem neuen Körper unerreichbar schienen.

In seinem kraftvollen TED-Talk erklärt Joshua, wie er nach dem Fahrer sucht, der ihn fast gelähmt hat. Was er findet, hat sein Leben verändert. Ich hoffe, es wird auch Ihre Perspektive ändern.

Was kann Joshuas Geschichte uns über Vergebung lehren?

Ich werde den Rest von Joshuas Geschichte hier nicht beschreiben. Joshuas emotionale Erzählung macht es viel besser, die Details zu liefern, als ich es jemals könnte. Stattdessen möchte ich mich auf die Bedeutung von Joshuas Suche nach dem Mann konzentrieren, der ihm den Hals gebrochen hat und was es für uns alle bedeutet. Bitte schau dir das Video an. Dann kehren wir zur Diskussion zurück.

Auf einer Ebene geht es in Josuas Geschichte um die Suche nach Schließung und Erlösung. Wie er im Video erwähnte, wollte er nur, dass der andere Mann sagte: "Es tut mir leid." Wie viele von uns haben Groll und Verbitterung, weil wir Unrecht getan haben? Wie viele von uns sagen, wir könnten weitermachen, wenn sich die Person, die uns Unrecht getan hat, einfach entschuldigen würde? Auf einer Ebene machen wir alle.

Joshua entdeckte, dass echte Selbstkritik eine seltene Eigenschaft ist. Wir alle sehen die Welt aus unserer eigenen Perspektive und selbst wenn wir objektiv falsch liegen, können wir nicht anders, als unser Handeln zu rationalisieren, zu rechtfertigen und zu verteidigen. Wichtig war, dass Joshua dem anderen Fahrer nicht vergeben musste, um weiterzugehen. Tun wir auch nicht.

Joshuas Geschichte erinnert uns auch daran, dass gutes Leben Mut erfordert. Die meisten von uns werden nicht unglücklich genug sein, um an den körperlichen Verletzungen zu leiden, die Joshua erlitten hat. Aber wie er sagte, schneiden manchmal emotionale Verletzungen genauso tief. Als wir unsere 60er Jahre erreichen, haben wir alle unseren Anteil an emotionalen Prellungen und psychologischen Einschnitten.

Wie Joshua haben wir eine Wahl zu treffen. Werden wir durch unsere Verletzungen unsere Suche nach Wahrheit und Selbstverwirklichung zerstören? Oder werden wir mit Mut, Entschlossenheit und einer gesunden Vision für die Zukunft auf unsere Verletzungen reagieren? Wie auch immer, die Entscheidung liegt bei uns. Der andere Fahrer hat damit nichts zu tun.

Was halten Sie von Joshuas Geschichte? Haben seine Worte die Art verändert, wie man Vergebung und Sinnsuche sieht? Warum denkst du, dass es so schwierig ist, anderen zu vergeben, besonders wenn sie sich weigern, Verantwortung für ihre Handlungen zu übernehmen? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Schau das Video: Schock: Evangelium als Gottes Wort bewiesen

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

Sollte das Leben nach 50 über die Verlangsamung oder Beschleunigung sein?
Denkweise

Sollte das Leben nach 50 über die Verlangsamung oder Beschleunigung sein?

Die meisten Menschen über 50 betrachten sich nicht als "alt". Und warum sollten wir? Schließlich planen die meisten von uns nicht, bald in Rente zu gehen. Unsere Schmerzen sind gelegentlich, nicht chronisch. Unsere Gehirne schwirren glücklich dahin, mit wenigen, wenn überhaupt Anzeichen von Vergesslichkeit oder mentaler Unschärfe. Gleichzeitig fühlt es sich oft so an, als erwarte die Welt, dass wir langsamer werden.
Weiterlesen
3 Überraschende George Clooney Zitate über Älter werden
Denkweise

3 Überraschende George Clooney Zitate über Älter werden

In gewisser Weise ist das Älterwerden für Prominente wie George Clooney einfacher. Mit einer Armee von Ernährungswissenschaftlern, persönlichen Trainern und Finanzberatern, die ihnen folgen, haben sie die Mittel, um das Beste aus dem Leben nach 60 zu machen. Gleichzeitig müssen Prominente auch damit umgehen, dass ihr Alter ein öffentliches Thema ist.
Weiterlesen
10 Wege zu wagen, ein aufrichtiges und authentisches Leben nach 60 zu leben
Denkweise

10 Wege zu wagen, ein aufrichtiges und authentisches Leben nach 60 zu leben

Frohes neues Jahr! Gut? Hast du oder hast du dieses Jahr keine Neujahrsvorsätze gemacht? Studien zeigen, dass es solche gibt, die Jahr für Jahr durch den Prozess gehen. Zwangsläufig folgt Enttäuschung. Eine in den letzten Jahren angebotene Alternative besteht darin, Absichten zu schaffen. Beschlüsse sind mit Versprechen gleichzusetzen. Absichten werden leichter zu einem Teil dessen, wer wir sind.
Weiterlesen