Familie

Großmütter können schwierig sein

Der Muttertag ist wieder sehr bald bei uns. Wie ist das passiert? Haben wir nicht gerade Muttertag gemacht? Oder war es Weihnachten oder ihr Geburtstag?

Es gibt wahrscheinlich eine Großmutter in deinem Leben - deine Mutter oder deine Schwester oder vielleicht deine Frau. Und ja, du willst ihr deine Liebe zeigen und ihr Anerkennung geben, aber was kannst du tun?

Großmütter können schwierig sein

Obwohl es im Frühherbst einen bestimmten Tag der Großeltern gibt, ist es Muttertag, wenn es richtig erscheint, die Haltestellen herauszuziehen.

Aber es wird immer schwieriger, etwas für eine Großmutter zu kaufen. Sie haben alles und sind damit beschäftigt, die Dinge, die sie haben, zu verkleinern. Sie werden nicht geschätzt werden, wenn Sie zum Durcheinander beitragen.

Die alten Wege

Natürlich werden einige sagen, dass Sie mit den traditionellen Geschenken nicht falsch liegen können. Eine durchdachte Karte, einige schöne Blumen (die Jahreszeit ist genau richtig) oder eine schöne Schachtel Pralinen. Jeder ist einfach und keine Großmutter wird sich beschweren.

Und doch sind diese "Oldies und Goodies" einfach nicht originell. Sie möchten etwas Besseres machen. Etwas zum erinnern.

Die Kinder in das Gesetz einbeziehen

Eine Lösung besteht darin, die Hilfe der Enkelkinder zu gewinnen. Bringe sie dazu, eine Karte zu machen, vielleicht mit einer Zeichnung - oder schreibe ein Gedicht oder einen kleinen Brief, wenn sie alt genug sind. So etwas wird immer das Herz einer Großmutter berühren.

Einige Kinder werden sich dieser Aufgabe gebührend anschließen, obwohl Sie vielleicht der unglückliche Elternteil sind, dessen widerwilliges Kind schreibt: "Liebe Oma, glücklicher Muttertag, Liebes, Johnny" oder Worte in diesem Sinne.

Es wird zu spät, um viel dagegen zu tun, aber Oma wird sicherlich wissen, dass es so oberflächlich wie möglich durchgeführt wurde.

Oder Sie bekommen etwas aus dem Herzen, das nicht ganz richtig ist. Vor ein paar Jahren habe ich von meinem jungen Enkelsohn eine Geburtstagskarte bekommen, die er mit Aufklebern dekoriert hat.

Letztere waren von allen Arten von Fahrzeugen, wie Autos, Lastwagen, Feuerwehrautos - und nicht wenige Ambulanzen! Alles Gute zum Geburtstag, Oma.

Ich wusste zumindest, dass seine Mutter es nicht so geplant hatte.

Erleben Sie Geschenke

Oft ist das beste Geschenk für eine Großmutter - zu jeder Jahreszeit - die neue und unerwartete Erfahrung. Bring sie irgendwo als Überraschung hin!

Wenn du Geld und Zeit hast, nimm sie für ein oder zwei Tage mit. Aber selbst ein paar Stunden außerhalb eines Ortes, den sie mag - sei es in einem neuen Restaurant, einem nahe gelegenen Garten oder einem Konzert - wären sehr willkommen.

Wenn sie aus unglücklichen gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage ist, das Haus zu verlassen, denken Sie daran, was - oder wen - Sie hereinbringen könnten. Vielleicht ein schickes Essen, ob von einem Caterer oder einfach von Ihnen und Geschwistern organisiert.

Oder arrangieren Sie einen Besuch von einer alten Freundin, die sie nicht erwartet. Oder etwas anderes, das sie sich nie vorstellen würde - sogar ein Clown. Nichts wie ein gutes Lachen.

Bücher

Persönlich finde ich Bücher ein wunderbares Geschenk. Mag sie es lesen? Wenn ja, behalte ihren Lesegeschmack im Auge und kaufe ihr das neueste Buch in ihrem Lieblingsgenre. Bücher fühlen sich nicht so an wie Unordnung - und können an Freunde weitergegeben werden - und Sie könnten auch ein Buch in ihren E-Reader herunterladen.

Und wenn alles andere fehlschlägt, möge ich leicht unbescheiden sein und vorschlagen, dass mein eigenes Buch, Großmütter feiern, würde der Moment mit Perfektion passen. Es ist ein Buch der Überlegungen von anderen Großmüttern über die Rolle, und wurde sehr hoch bewertet. Und der Titel sagt alles.

Etwas zum Erinnern

Was du willst, ist etwas, das dir in Erinnerung bleiben wird. Etwas Neues und Anderes. Sie würden sich wahrscheinlich selbst eine Menge Ideen einfallen lassen, wenn Sie es einfach versuchen.

Welche Art von Muttertag präsentiert du gerne zu erhalten? Bitte teilen Sie die Geschichte hinter Ihrem Lieblingsgeschenk zum Muttertag, und warum Sie sich daran erinnern, in den Kommentaren unten.

Ann Richardson ist eine Schriftstellerin und Großmutter. Sie ist fasziniert von den Gedanken, Erfahrungen und Emotionen anderer Menschen und liebt es, Bücher zu schreiben, in denen sie ihre Meinung mit eigenen Worten zum Ausdruck bringen können. Ihr jüngstes Buch ist feiern Großmütter: Großmütter sprechen über ihr Leben. Ann lebt in London, England, ebenso wie ihre zwei Kinder und zwei Enkel.

Schau das Video: Versuche Nicht Zu Lachen (Schwerste Herausforderung!)

Beliebte Beiträge

Kategorie Familie, Nächster Artikel

Was für eine Art Großmutter bist du? Ist es wichtig?
Familie

Was für eine Art Großmutter bist du? Ist es wichtig?

Die Menschen haben oft Vorstellungen darüber, wie eine Großmutter sein sollte. Großmütter kommen jedoch in allen möglichen Formen und Größen vor - ebenso wie in der Einstellung zu dieser Rolle. Das wurde mir sehr deutlich, als ich ein Buch schrieb, das auf Interviews mit 27 sehr unterschiedlichen Großmüttern basierte. Leben in der Nähe oder in der Ferne Ein großes Problem ist, ob Sie in der Nähe oder weit weg wohnen.
Weiterlesen
Wie man Geschenke während der Feiertage gütig gibt und empfängt
Familie

Wie man Geschenke während der Feiertage gütig gibt und empfängt

Das Schreiben über die 12 Weihnachtstage, Geschenke, Bäume, Dekorationen und sogar die wunderschönen Lichter in den verschiedenen Städten, die wir besuchen, scheint manchmal ein wenig sinnlos. So viele andere Leute machen das Gleiche! Es ist fast Überlastung. Also habe ich beschlossen, über die schenkende Seite von Weihnachten zu schreiben, die, ob es Ihnen gefällt oder nicht, übertrieben wird.
Weiterlesen
Elternschaft Erwachsene Kinder: 3 Entscheidungen zu helfen, Ihre Gespräche führen
Familie

Elternschaft Erwachsene Kinder: 3 Entscheidungen zu helfen, Ihre Gespräche führen

Als Ihr Kind drei Jahre alt war, hatten Sie eine Möglichkeit zu kommunizieren. Aufgrund ihrer Unreife sind die Chancen, dass Sie direkter und direkter mit ihnen waren. "Rühre den heißen Ofen nicht an!" Oder "Lass uns das Töpfchen benutzen!" Dies waren die Wege, die wir basierend auf den Bedürfnissen des Augenblicks kommunizierten. Im Laufe der Jahre musste man mit dem Strom reden, wenn man mit seinem Kind sprach.
Weiterlesen
4 lustige Quellen der Inspiration für Oma Namen
Familie

4 lustige Quellen der Inspiration für Oma Namen

Eine der unterhaltsamsten Momente der Oma ist es, all die lustigen Dinge zu hören, die deine Enkel sagen. Von den quälenden würdigen Dingen, die sie von den anderen Kindern in der Schule zu den Namen wiederholen, die sie uns geben, sind Enkel lustig! Zum größten Teil akzeptieren wir nur die Namen, die unsere Enkel uns nennen.
Weiterlesen