Denkweise

Sei verantwortlich ... Dann geh raus und spiel!

Ich fühle mich großartig, dass ich immer noch von Freunden lerne. Ein kürzliches Gespräch mit einem meiner verantwortungsbewussteren Freunde könnte für die meisten von uns über 60 Jahren gelten, also erlauben Sie mir bitte, unseren Austausch mit Ihnen zu teilen.

Es ist zu mächtig, um aufzuhören

In diesem Stadium unseres Lebens sind wir alt genug, um über die Endgültigkeit des Lebens nachzudenken und es zu akzeptieren. Wir werden irgendwann sterben, aber in der Zwischenzeit haben wir Verantwortung zu erfüllen, Herausforderungen zu stellen und neue Straßen zu reisen.

Magische Heilmittel können eine Verschwendung sein

Ich weiß, du wirst es versuchen, und ich werde nicht sagen, dass ich es dir gesagt habe. Schon in jungen Jahren wurden wir auf allen Arten von Jungbrunnen verkauft, darunter magische Heilmittel, Pillen, Tränke und Lotionen.

Wenn du dich gut fühlst, gönn dir, aber es gibt keine Magie. Sei dankbar für jeden Tag deiner Gesundheit und verschwende keine Zeit damit, die Uhr zurück zu drehen. Es bewegt sich nicht in diese Richtung.

Bereiten Sie sich auf das Altern vor: Finanziell, körperlich, sozial, emotional und spirituell

Jede dieser fünf Kategorien kann entmutigend wirken, aber die Vorbereitung auf einen von ihnen macht es leichter, den nächsten zu übernehmen.

Finanzielle Vorbereitung

Es gibt keinen Tag wie heute, um Ihre Finanzen genau zu betrachten. Behandle dein Geld mit Respekt. Mit etwas Glück werden Sie es für eine Weile brauchen.

Physische Aktivität

Holen Sie sich diese körperliche Untersuchung, nehmen Sie den Rat Ihres Arztes über Bewegung und Diät, finden Sie oder setzen Sie eine körperliche Tätigkeit fort, die Sie genießen. Seien Sie gesundheitsbewusst, stellen Sie direkte Fragen an Ihren Arzt. Erfahren Sie, was Sie können über jede neue Bedingung, die ihren Weg zu Ihrer Haustür findet.

Vermeiden Sie Junk-Food - die meiste Zeit - und essen Sie die guten Sachen. Diese gesundheitliche Probleme werden irgendwann kommen, aber sie werden für ihr Geld laufen.

Soziales Engagement

Sei gut zu deinen Freunden. Ich erwarte, dass einige von euch, wie ich, zu diesem Zeitpunkt in unserem Leben ein oder zwei verloren haben. Wenn ein lieber Freund eine schlechte Zeit hat, planen Sie einen albernen Geburtstagsausflug, teilen Sie Freuden miteinander, unterstützen Sie sich in der Übung oder spielen Sie zusammen.

Der emotionale Faktor

Lass die Groll, Ärger, Möchtegern, Soll-Haben los. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an einen professionellen Berater oder einen spirituellen Berater.

Spiritualität

Wenn wir vom Spirituellen sprechen, können Sie ein Bedürfnis nach einer tieferen spirituellen Erfahrung verspüren, um Zeit im Gebet oder in der Meditation zu verbringen. Dies kann helfen, deine Reise sinnvoll zu gestalten und eine Welt der inneren Erforschung anzubieten.

Bereite dich auf das Ende deines Lebens vor

Wenn wir das nicht tun, müssen andere mit unseren Vermögenswerten und unseren Entscheidungen am Lebensende umgehen. Während wir gerade dabei sind, wollen wir aufräumen, was wir nicht mehr brauchen oder benutzen. Wenn wir es nicht tun, muss jemand anderes - und wirklich, ist das nicht unsere Verantwortung?

Verwalten Sie das Leben auf eigene Faust, wenn Sie können, nehmen Sie gnädig Hilfe, wenn Sie müssen

Selbst wenn es für eine kurze, vorübergehende Zeit ist, sei bereit, einen vertrauenswürdigen Fachmann, Freund oder Verwandten für ihre Gedanken zu fragen, wenn schwierige Entscheidungen aufkommen. Sei bereit zu akzeptieren oder zu erreichen, wenn es dir durch eine schwierige Zeit helfen wird.

Nach dem oben genannten, was ist übrig?

Lebe ein angenehmes und erfüllendes Leben

Fertig stark. Du hast die harten Entscheidungen getroffen, hast diesen Abschnitt deines Lebens auf jede erdenkliche Weise vorbereitet. Du hast alle verantwortlichen Dinge getan, jetzt geh und tu was dein Herz sich danach sehnt.

Vielleicht möchten Sie die Literatur auf eine tiefere Art und Weise erforschen - ich sehe Emily Wilsons neue Übersetzung der Odyssee. Vielleicht möchten Sie eine Form von Freiwilligenarbeit in einem Feld machen, das Sie schon immer angehen wollten, aber nicht.

Du könntest dir helfen, etwas aufzubauen, wörtlich oder im übertragenen Sinne, das da sein wird, wenn du es nicht bist. Vielleicht möchten Sie einfach Spaß haben - tanzen, spielen, rennen, reisen, mit Freunden und Familie lachen. Gehen. TU es. Du verdienst es.

Lernst du immer noch von den Freunden in deinem Leben? Haben Sie andere Gedanken darüber, diese Verantwortungen abzulegen und weiterzumachen? Bitte teilen Sie die Kommentare unten!

Mary Lou Harris ist eine Verfechterin des aktiven Lebens, der freiwilligen Gemeinschaft und des neugierigen Reisens. Nach einer 60-jährigen Pensionierung aus einer Laufbahn im öffentlichen Dienst erweiterte sie diese Interessen um Ultra-Trail-Running, Wander- und Langzeitaufenthalte. Sie kann über ihre Website oder auf Twitter unter @stillarunner erreicht werden.

Schau das Video: Trailerpark - Sterben kannst du ├╝berall (Offizielles Video)

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Umfassen Sie die 5 Liebes-Sprachen und h├Âren Sie auf, Dinge zu nehmen, die in Ihren 60ern gew├Ąhrt werden
Denkweise

Umfassen Sie die 5 Liebes-Sprachen und h├Âren Sie auf, Dinge zu nehmen, die in Ihren 60ern gew├Ąhrt werden

Es ist so leicht, Dinge als selbstverst├Ąndlich zu betrachten - den Boden unter unseren F├╝├čen, morgens aufwachen zu einem neuen Tag und viel zu oft unsere Beziehungen. Es ist so einfach, kritisch zu sein oder zu bemerken, was fehlt oder uns ├╝ber unseren Partner, Eltern, Kinder, Freunde oder Kollegen verr├╝ckt macht. Wir sind so viel gl├╝cklicher, wenn wir positiv sind, aber indem wir Dinge f├╝r selbstverst├Ąndlich halten oder auf das Negative pfeffern, werden positive Dinge manchmal unbemerkt entglei
Weiterlesen
Kompensation f├╝r Ihre eigene Kindheit als Mutter
Denkweise

Kompensation f├╝r Ihre eigene Kindheit als Mutter

Nichts ├╝bersteigt die Mutterschaft. Von all den Gef├╝hlen, Emotionen und ├ťbergriffen, die ich in meinem Leben haben m├Âchte, steht meine Beziehung zu mir selbst gegen├╝ber meiner Tochter ganz oben auf der Liste. Ich stelle mir immer einen Strom von Fragen: Habe ich sie gestartet? Ist sie wie ich? Ist sie zu sehr wie ich? Habe ich ihr die richtigen Werte gegeben?
Weiterlesen
3 Unerwartete Wege Meditation ist ein Schl├╝ssel zum Gl├╝cklichsein nach 60
Denkweise

3 Unerwartete Wege Meditation ist ein Schl├╝ssel zum Gl├╝cklichsein nach 60

Trotz der ├╝blichen Stereotypen sind Menschen ├╝ber 60 besch├Ąftigt. Wir sind immer in Bewegung. Und wenn wir endlich einen Moment der Stille haben, eilen wir mit tausend kleinen Ablenkungen. Wussten Sie, dass die durchschnittliche Person ihr Telefon 110 Mal pro Tag ├╝berpr├╝ft? 110 mal! Leider scheint es, dass wir in unserer Eile, uns mit der Welt zu verbinden, vergessen, uns die Zeit zu nehmen, sich mit uns selbst zu verbinden.
Weiterlesen
Welche Achtziger Jahre Spielzeug haben deine Kinder geliebt?
Denkweise

Welche Achtziger Jahre Spielzeug haben deine Kinder geliebt?

Vielleicht bin ich voreingenommen, aber es scheint, als ob die 1980er Jahre ein fantastisches Jahrzehnt f├╝r Spielzeug waren. Als meine Kinder aufwuchsen, war die Elektronik-Revolution in vollem Gange und Spielzeug wie Teddy Ruxpin, Transformers, Speak and Spell und Micro Machines flogen aus den Regalen. Die Technologie ist heute immer noch erstaunlich, aber es scheint, als ob meine Enkel eher von Gadgets als von Spielzeug angezogen werden.
Weiterlesen