Gesundheit und Fitness

Melatonin und Altern: Wie kann es mit Ged├Ąchtnis und Langlebigkeit helfen?

Was ist Altern? Es wurden Bände über das Thema geschrieben, aber unser Verständnis davon, während es ständig wächst, ist immer noch verschwommen.

Wenn man jedoch den zugrunde liegenden Prozess auf der Ebene der Zelle zusammenfassen würde, würden die Wissenschaftler zustimmen, dass viele Prozesse, die mit dem Altern zusammenhängen, ein grundlegendes Thema zu teilen scheinen: die Entzündung.

Eine der klassischen Theorien des Alterns, die Freie-Radikale-Theorie, behauptet, dass oxidativer Stress einen Zustand der fortwährenden Entzündung verursacht, ein Kennzeichen des Alterns. Es gibt sogar einen Begriff, der beides miteinander verbindet - Entzündungen.

Okay, sagst du. Ich habs. Entzündungen. Aber was haben Schlaf und Melatonin damit zu tun? Wie sich herausstellt, ziemlich viel.

Natürlich ist keine der folgenden Informationen ein medizinischer Rat, aber hoffentlich gibt es Ihnen etwas, was Sie bei Ihrem nächsten Arztbesuch besprechen können.

Werfen wir einen genaueren Blick auf Melatonin und Altern

Melatonin war lange Zeit unter dem Mikroskop. Ein natürliches Hormon, das in der erbsengroßen Zirbeldrüse in unserem Hinterkopf freigesetzt wird. Melatonin reguliert unsere inneren Uhren - sowohl täglich als auch jährlich - und unseren Schlaf-Wach-Zyklus. Es wird auch in der Netzhaut am unteren Augenrand und im Magen-Darm-Trakt freigesetzt.

Dunkelheit stimuliert die Melatoninproduktion. Die Belichtung mit Licht, insbesondere am blauen Ende des Spektrums, wie Leuchtstoffröhren und Fernseh- und Computerbildschirmen, hemmt die Produktion. Darüber hinaus nehmen die Melatoninspiegel mit zunehmendem Alter so stark ab, dass einige Wissenschaftler vorgeschlagen haben, sie als Alterungsmarker zu verwenden.

Was beeinflusst die Produktion von Melatonin noch? Wir alle haben unangenehme Auswirkungen zumindest einiger dieser Faktoren erfahren: Stress, Jetlag, Schichtarbeit oder Nachtschichten, und sind vertraut mit der mentalen Trägheit und Reizbarkeit, die sich ergibt. In der Forschung korrelieren höhere Melatoninwerte mit einer verbesserten Speicherakquisition und -leistung.

Stellt sich heraus, Melatonin hat deutlich mehr Vorteile

Melatonin tut jedoch mehr, als nur unseren Schlaf zu regulieren. Mehrere Tierstudien haben gezeigt, dass es die Lebensdauer verlängern könnte. Es gibt mehrere mögliche Mechanismen, die diese Möglichkeit erklären könnten.

Melatonin ist eine der stärksten antioxidativen Substanzen in unserem Körper. Es gibt einen Grund, warum es als "Radikalfänger" bezeichnet wird. Andere Antioxidantien, wie die Vitamine C und E, schützen uns vor den meisten oxidativen Schäden, aber sie können einige Radikale, wie das Superoxidanionradikal, nicht in Sauerstoff umwandeln. Melatonin erhöht die Produktion von Glutathion, die wiederum diese schlechten Radikale inaktiviert.

Oxidativer Stress verursacht Genmutationen in Mitochondrien, die für die Produktion von Energie für die Zellen verantwortlich sind. Melatonin spielt eine Rolle beim Schutz und der Reparatur von DNA in Mitochondrien. Die Aufrechterhaltung der Homöostase (ein Zustand des metabolischen Gleichgewichts) in Mitochondrien ist nur einer der Mechanismen, durch die Melatonin den Alterungsprozess beeinflussen kann.

Kann Melatonin die Lebensdauer verlängern?

Kann Melatonin die Lebenserwartung verlängern? Mit einem Wort, ja, ich denke, das kann es. Wir haben jetzt einige Beweise in Tier- und menschlichen Studien.

Hast du von Sirtuins gehört? Es ist eine Familie faszinierender Proteine, die als Regulatoren des metabolischen Status im Allgemeinen und der Lebensdauer im Besonderen dienen. Du hast es erraten. Melatonin stimuliert die Expression von Sirtuinen.

Melatonin spielt auch eine Rolle bei der Aufrechterhaltung der Telomere. Wie eine Plastikspitze am Schnürsenkel schützt ein Telomer das Ende des Chromosoms. Verkürzung der Telomere führt dazu, dass Zellen altern und schließlich den Zelltod auslösen. Melatonin verhindert die Telomerreduktion und erhöht die Lebensdauer der Zellen.

In den Studien am Menschen war bisher die einzige Intervention, die die Langlebigkeit beständig erhöht hat, die kalorische Restriktion. Klingt nicht attraktiv, oder? Aber auch hier kann Melatonin von Nutzen sein. Es kann nur sein, dass kalorische Restriktion ihre Wunder durch Melatonin wirkt.

Zum Beispiel waren die Spiegel von Melatonin bei Ratten mit Nahrungsmittelrestriktionen doppelt so hoch wie bei ihren Kollegen mit freiem Zugang zu Nahrung. In mehreren Studien hatten Ratten, denen Melatonin in Trinkwasser verabreicht wurde, die Lebenserwartung signifikant erhöht. Interessanterweise zeigten die Tiere ein jugendlicheres Verhalten. Melatonin gefütterte Ratten lebten nicht nur länger - sie schienen mehr Spaß dabei zu haben!

Wie erhöhen wir unseren Melatoninspiegel?

In erster Linie können wir die Melatoninspiegel erhöhen, indem wir sie nicht künstlich unterdrücken. Beginnen Sie mit dem Abblenden der Lichter etwa zwei Stunden vor dem Zubettgehen. Vermeiden Sie die Exposition gegenüber Leuchtstoffröhren, Fernsehern und Computerbildschirmen. Ja, das gilt auch für die E-Reader (es sei denn, sie haben eine "Nachtschaltung" unter Display- und Helligkeitseinstellungen). Während es leichter gesagt als getan ist, ist es durchaus machbar. Erinnerst du dich an diese Dinge, Bücher genannt?

Halten Sie Ihr Schlafzimmer so dunkel wie möglich. Ich kann Ihnen aus eigener Erfahrung sagen, dass Verdunklungsvorhänge einen großen Unterschied machen. Versuchen Sie, alle anderen störenden Lichter zu blockieren. Wende Wecker am Bett weg, damit sie dir nicht gegenüberstehen. Ich ging sogar so weit, die kleinen Anzeigeleuchten an meinem Laptop und an den Stromkabeln mit Klebeband zu versehen.

Einige Nahrungsmittel, die Melatonin enthalten, schließen Eier, Fische, Getreide, bestimmte Pilze und gekeimte Samen und Hülsenfrüchte mit ein.

Wenn Sie sich entscheiden, Melatonin Ergänzung zu nehmen, hier sind ein paar Vorschläge. Es funktioniert oft am besten bei niedrigen Dosen. Beginnen Sie mit 1 mg 30 Minuten bis eine Stunde vor dem Schlafengehen. Auch wenn Sie Melatonin nicht als Schlafpräparat einnehmen, möchten Sie die natürliche Art und Weise nachahmen, wie Melatonin in unserem Körper freigesetzt wird, mit einem Höchststand um zwei vor drei Uhr morgens.

Wenn Sie mitten in der Nacht aufwachen und sich schwer tun, wieder einzuschlafen, entscheiden Sie sich für Melatonin mit verzögerter Freisetzung. Und schließlich werden viele Menschen berichten, dass sie lebhaftere Träume erlebt haben und sich vielleicht besser an sie erinnern.

Was machst du, um ein gesundes Altern zu erreichen? Haben Sie Tipps, wie Sie Ihren Schlaf- und Melatoninspiegel verbessern können? Wie hast du deine Schlafenszeit für besseren Schlaf angepasst? Bitte teilen Sie die Kommentare.

Anna Lamnari ist eine internistische, geriatrische und integrative Medizinpraktikerin mit über 20 Jahren klinischer Erfahrung. Sie ist begeistert von gesundem, pulsierendem Altern und natürlichen Wegen, das Gedächtnis zu verbessern. Folgen Sie ihr auf ihrer Website, Aging Like a Boss, und auf ihrer Facebook-Seite.

Schau das Video: Bacopa Monnieri Kr├Ąuterextrakt. Nootropic Supplement mit erstaunlichen Vorteilen f├╝r das Ged├Ąchtnis

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

Werde ein Dornr├Âschen: 9 Schritte zum besseren Schlaf nach 60
Gesundheit und Fitness

Werde ein Dornr├Âschen: 9 Schritte zum besseren Schlaf nach 60

Wenn wir ├Ąlter werden, scheinen wir weniger Schlaf zu ben├Âtigen, obwohl es sich nicht immer so anf├╝hlt, besonders wenn der Wecker klingelt! Aber das stimmt tats├Ąchlich nicht. Wenn wir einmal acht Stunden Schlaf pro Nacht brauchten, brauchen wir immer noch die gleiche Menge Schlaf wie wir altern. Wir werden h├Âchstwahrscheinlich die gleiche Menge erhalten, nur nicht auf die gleiche Weise.
Weiterlesen
Supercharged Ern├Ąhrung zum Abnehmen nach 60
Gesundheit und Fitness

Supercharged Ern├Ąhrung zum Abnehmen nach 60

F├╝r die meisten Menschen ist es leicht, Gewicht zu bekommen - es wird verloren, das wird mit 60 Jahren au├čergew├Âhnlich schwierig. Aber gibt es eine Strategie, die tats├Ąchlich funktioniert? Schlie├če dich uns im Gespr├Ąch mit dem registrierten Di├Ątassistenten Ashley Koff an, der einige gro├čartige Informationen zu teilen hat. Geniessen Sie die Vorstellung! Margaret Manning: Mein Gast ist heute Ashley Koff, ein Ern├Ąhrungsexperte und eingetragener Di├Ątassistent.
Weiterlesen