Gesundheit und Fitness

Krafttraining f├╝r Senioren Shocker: Ich hasste Gewichtheben, bis ich dies entdeckte!

Ich hasste es, Gewichte zu heben. Ich fand es langweilig, sinnlos und, naja, schwer. Ich würde lieber laufen oder Yoga machen oder surfen gehen. Dann, im letzten Jahr, fragte mich mein Sohn Chris, Fitness-Experte und Rekord-Powerlifter, ob ich an einem lokalen Kreuzheben teilnehmen wolle.

Ich sah ihn an, als wäre er verrückt. Ich meine, im Ernst, ich war kein Gewichtheber und würde bestimmt keine Wettbewerbe gewinnen!

Chris fuhr fort, mir mitzuteilen, dass von Frauen in meiner Alters- und Gewichtsklasse keine Aufzeichnungen gemacht worden waren und dass ich, wenn ich antreten würde, wahrscheinlich einfach staatliche und nationale Aufzeichnungen einstellen würde.

Während es entmutigend war zu hören, dass es im Powerlifting eine verhängnisvolle Lücke zwischen Alter und Geschlecht gab, wurden meine Ohren von der Möglichkeit, ein nationaler Champion zu werden, erfüllt. Also habe ich beschlossen, es zu versuchen. Schließlich wäre es ein großartiges Mutter-Sohn-Bindungserlebnis und im Alter von 62 Jahren würde ich etwas Neues lernen.

Powerlifting lieben lernen

Mein Sohn hat ein russisches Trainingsprogramm für mich entwickelt, basierend auf sehr spezifischen mathematischen Berechnungen, die auf meine individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind. Ich war skeptisch und nur seine Tabellenkalkulation anzusehen, war überwältigend. Aber ich vertraute dem Fachwissen meines Sohnes und schwor mir, das fünfwöchige Programm durchzustehen, egal wie langwierig oder langweilig oder schwierig es sein würde.

Während meines Trainings ist jedoch etwas völlig unerwartetes passiert. Ich stellte fest, dass ich einen unersättlichen Appetit auf das Heben von Gewichten entwickelte.

Da ich wusste, dass jeder Lift nur Sekunden dauern würde, war ich zuversichtlich, dass ich diese kurzen Anstrengungen durchstehen würde. Und weil das Trainingsprogramm die Menge an Gewicht und die Anzahl der Sets, die ich bei jeder Sitzung anhob, einschränkte, sehnte ich mich nach mehr und wartete ängstlich auf die nächste Sitzung. Es dauerte nicht lange, bis meine Abneigung gegen das Gewichtheben sich in Aufregung verwandelte!

Wettbewerbstag

Nach fünf Wochen Training, einer guten Nachtruhe und einem herzhaften Frühstück war ich bei dem Wettkampf mit meinem neuen Unterhemd, Kniestrümpfen und superflachen Sneakern angetan.

Ein gemeinsames Ziel für Deadlifter ist es, ihr Körpergewicht um das Doppelte anzuheben. Also, mit einem Gewicht von 92 Pfund, war mein Ziel, 184 Pfund in der Konkurrenz zu heben! Jeder Teilnehmer hat drei Aufzüge. Der Plan war, ich würde 170, dann 184 heben und dann sehen, wie ich mich danach fühlte.

Meine ersten beiden Aufzüge verliefen genau wie geplant; 170 Pfund, kein Schweiß. Ich stellte die ersten staatlichen und nationalen Kreuzheben-Aufzeichnungen für eine Frau zwischen 60 und 65 Jahren mit einem Gewicht unter 97 Pfund auf. Ich war gepumpt! Zweiter Aufzug war 184 Pfund und Endorphine flogen. Ich habe die Rekorde, die ich gerade aufgestellt hatte, geschlagen!

Als ich mich für meinen dritten Aufzug fertig machte, fragte mein Sohn, ob ich 198 ziehen könnte. Ich fühlte mich so ampediert und so energiegeladen, dass ich die Chance nutzte. Ich näherte mich der Plattform, lief meine mentale Checkliste nach Form durch, dann atmete ich zweimal tief durch und hielt die zweite. Ich drang durch meine Beine und zog mit aller Kraft ...

Hoch hoch hoch. Halt. Auf Signal warten. Nieder. Erledigt! Woohoo! Was für eine unglaubliche Erfahrung! Mit dem Adrenalinschub wusste ich dann und da, dass ich das Gewichtheben nicht mehr hasste. Und, das Beste von allem, ich habe diese erstaunliche Erfahrung mit meinem Sohn zu teilen. Schiere Euphorie!

Die Vorteile von Krafttraining für Senioren

Krafttraining hat enorme Vorteile, insbesondere für die alternde Bevölkerung. Stärkeres Wachstum sollte für die meisten von uns oberste Priorität haben und es kann viele Formen annehmen, von Körpergewichtsübungen über das Heben von freien Gewichten bis hin zum Kraftdreikampf.

Bist du bereit für die Herausforderung?

Wenn Sie bereits Krafttraining genießen, warum nicht versuchen, Kraftdreikampf? Wenn Sie es hassen, Gewichte zu heben, wie ich es getan habe, warum sollten Sie es nicht aus einem anderen Blickwinkel betrachten und es versuchen? Finde deinen Grund nicht um es zu hassen!

Tipps für den Einstieg

Finden Sie zuerst einen hochqualifizierten Trainer. Stellen Sie sicher, dass er / sie mit dem Krafttraining vertraut ist und dass er über die Aufrechterhaltung einer guten Form hyperkritisch ist. Ihre Sicherheit und Ihr Erfolg hängen davon ab.

Überprüfen Sie vor Beginn eines Übungsprogramms immer einen Arzt, vor allem, wenn Sie Rückenschmerzen oder andere medizinische Probleme haben. Die medizinische Freigabe wird Ihnen helfen, Ihr anfängliches Niveau der Herausforderung zu bestimmen und Ihnen Selbstvertrauen zu geben, um anzufangen!

Fange klein an und gehe langsam voran. Ein guter Trainer wird ein Trainingsprogramm verwenden, das Ihre individuelle Herausforderung respektiert und Sie Schritt für Schritt auf das nächste Level bringt. Sie werden die Belohnungen genießen, sowohl emotional als auch physisch.

Wenn Sie an einem Kreuzheben interessiert sind, registrieren Sie sich auf der Website der US Powerlifting Association und treten Sie einem lokalen Wettbewerb bei. Ein Ziel und eine Frist können Ihnen helfen, fokussiert zu bleiben und konsistenter zu arbeiten. Das Beste von allem, Sie können sehr gut einen staatlichen oder nationalen Powerlifting-Rekord ergattern!

Brauchen Sie etwas Inspiration? Schauen Sie sich diese inspirierenden Frauen an, deren Widerstand gegen die herkömmliche Weisheit es ihnen ermöglicht hat, beispiellose Grade an körperlicher und mentaler Stärke zu erreichen. Betrachten Sie Willie Murphy, der im Alter von 77 Jahren kann 215 Pfund und Shirley Webb Kreuzheben, die mit 78 Kreuzheben 245 Pfund. Oder lassen Sie sich von der 94-jährigen Edith Traina inspirieren, die 135 Pfund Kreuzheben kann. Diese erstaunlichen Menschen beweisen, dass Krafttraining für Senioren Ihr Leben verändern kann!

Fordern Sie Ihren Status quo heraus

Denken Sie an eine Fitness-Aktivität, die Sie vermieden haben, obwohl Sie wissen, dass es für Ihre allgemeine Gesundheit von Vorteil wäre. Verlassen Sie Ihre Komfortzone und versuchen Sie es. Du wirst vielleicht entdecken, dass es dich energetisiert oder dass es einen ganz neuen sozialen Kontext eröffnet oder dass du es tatsächlich genießt und dankbar bist für die Vorteile.

Deine größte Entdeckung könnte darin bestehen, dass du deine Perspektive auf etwas änderst - ja, sogar in deinen Sechzigern! - lehrt dich etwas über dich. Und das ist nie eine schlechte Sache!

Welche Aktivitäten tust du, um stark zu bleiben? Welche Aktivitäten vermeiden Sie und warum? Würden Sie darüber nachdenken, sie auszuprobieren? Warum oder warum nicht? Bitte teilen Sie die Kommentare.

Jacqui Hook ist Gründerin und Eigentümerin von Tenáz Athletics, einem innovativen Konzept für Sportbekleidung für Frauen. Tenaz bedeutet hartnäckig auf Spanisch. Jacquis Mission ist es, die Ausdauer von Frauen zu inspirieren, um fit und gesund zu bleiben, unabhängig von Alter, Fitnesslevel, Körpertyp oder anderen wahrgenommenen Hindernissen. Folgen Sie @tenazathletics in den sozialen Medien für Tipps und Inspiration.

Schau das Video: Krafttraining im Alter

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

Was genau ist Cholesterin?
Gesundheit und Fitness

Was genau ist Cholesterin?

Soweit ich mich erinnern kann, war die g├Ąngige Meinung, dass je h├Âher der HDL-Cholesterinspiegel ist, desto weniger m├╝ssen wir und unsere Gesundheitsdienstleister ├╝ber unseren "schlechten" LDL-Cholesterinspiegel besorgt sein. Jetzt deuten neue Forschungen darauf hin, dass dies m├Âglicherweise nicht mehr der Fall ist - besonders f├╝r uns Boomer-Frauen.
Weiterlesen
Gesundheit und Fitness

"Nein, danke": Tausende verzichten am ersten Tag auf meine Gesundheitsakte

Es gibt Diskussionen dar├╝ber, wie sicher der neue My Health Record sein wird, wenn es um die pers├Ânlichen Informationen von Australiern geht. Quelle: Pixabay Australier haben ein dreimonatiges Fenster, in dem sie ihre Daten digital als Teil eines My Health Record ablegen k├Ânnen, doch 20.000 haben ihre Informationen angefordert, um am ersten Tag der Initiative offline genommen zu werden.
Weiterlesen
Vergessen Sie, was Ihnen gesagt wurde, Salz kann tats├Ąchlich der Herzgesundheit zugute kommen: Studieren
Gesundheit und Fitness

Vergessen Sie, was Ihnen gesagt wurde, Salz kann tats├Ąchlich der Herzgesundheit zugute kommen: Studieren

Wissenschaftler glauben nun, dass eine moderate Salzaufnahme f├╝r die kardiovaskul├Ąre Gesundheit am besten ist. Quelle: Pexels Fr├╝here Studien haben sowohl den hohen als auch den niedrigen Salzkonsum mit einem erh├Âhten Risiko f├╝r kardiovaskul├Ąre Erkrankungen in Verbindung gebracht, wodurch die Menschen verwirrt dar├╝ber sind, wie viel tats├Ąchlich sicher zu konsumieren ist. Aber jetzt hat neue Forschung einen Schl├╝ssel in den Arbeiten sozusagen geworfen und behauptet, dass "moderate" Salzaufnahme t
Weiterlesen
Was erwartet Sie, wenn Sie sich von einer H├╝ftoperation erholen?
Gesundheit und Fitness

Was erwartet Sie, wenn Sie sich von einer H├╝ftoperation erholen?

Genesungszeiten f├╝r H├╝ftprothesen sind schneller als je zuvor. Quelle: Getty Wenn Sie an H├╝ftersatzoperationen denken, besteht die M├Âglichkeit, dass Sie sich vorstellen, unbeweglich zu sein, viele Schmerzen zu haben und lange Zeit bettl├Ągerig zu sein, w├Ąhrend Sie sich erholen. Obwohl es eine gro├če Operation ist, ist es normalerweise nicht so schlimm, wie die Leute denken.
Weiterlesen