Lebensstil

Überraschende Tipps für den Ruhestand im Ausland von zwei Frauen, die den Sprung nahm (Video)

Egal, wie viel Sie planen, der Rückzug ins Ausland ist ein Schock für das System. Ich erinnere mich noch an die Ankunft in der Schweiz. Mit einem rosa Koffer in der Hand windete ich mich durch den Flughafen, mein Kopf drehte sich mit ungewohnter Sicht und Tönen. Ich war völlig überwältigt von Emotionen - Aufregung, Angst, Neugier und vielen anderen.

Wie mein Gast bei der heutigen Ausgabe der Sechzig-und-Me-Show, Perley-Ann Friedman, habe ich die Höhen und Tiefen des Ruhestandes in einem anderen Land erlebt. Ich habe gekämpft, um die Sprache zu lernen, gründete eine Firma, machte neue Freunde und vermisste meine Familie.

Am Ende des Tages bin ich glücklich mit meiner Entscheidung, umzuziehen. Das heißt, es gibt einige Dinge, die ich wünschte, jemand hätte es mir gesagt, bevor ich ankam. In diesem Interview werden Perley-Ann und ich den Prozess der Pensionierung im Ausland entmystifizieren und Ihnen zu einem optimalen Start in Ihr neues Leben verhelfen.

Hier sind unsere Top-Tipps für den Ruhestand in einem anderen Land.

Seien Sie geistig auf Erfolg in Ihrem neuen Land vorbereitet

Die Hälfte des Erfolgs im Auslandseintritt ist mental ... die andere Hälfte ist alles in deinem Kopf! Bevor Sie Ihr nächstes großes Abenteuer beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, flexibel, aufgeschlossen und einfallsreich zu sein. Egal, wie viel Sie planen, Sie werden nicht jedes Problem vermeiden können.

Sie werden stundenlang versuchen zu erklären, kleine Probleme in den wenigen fremden Wörtern zu lösen, die Sie kennen. Sie erhalten erschreckend aussehende offizielle Dokumente, die Sie nicht lesen können. Sie werden kulturelle Missverständnisse erfahren. Diese Dinge gehören alle zum Leben im Ausland.

Egal was passiert, der beste Rat, den Perley-Ann und ich Ihnen geben können, ist mit den Schlägen zu rollen. 9 mal von 10 wirst du auf jede Situation zurückblicken und lachen.

Lerne die Sprache, aber lass es dich nicht langsamer machen

Viele Frauen fragen mich, ob sie die Sprache ihres neuen Heimatlandes lernen sollen. Meine Antwort ist ein qualifiziertes Ja. Auf der einen Seite können Sie viel gewinnen, indem Sie sich die Zeit nehmen, die lokale Sprache zu lernen. Es wird Ihnen nicht nur eine tiefere Wertschätzung der lokalen Kultur vermitteln, sondern Ihnen auch helfen, neue Freunde zu finden.

Das heißt, Sie sollten Ihr begrenztes Verständnis der Sprache niemals als Ausrede benutzen, um isoliert zu bleiben. Je nachdem, wo Sie wohnen, können Sie feststellen, dass einige Einheimische Englisch sprechen. Darüber hinaus gibt es in den meisten Großstädten auf der ganzen Welt etablierte Auswanderergemeinschaften.

Ich persönlich finde es sehr schwierig, Deutsch zu lernen. Aber mit Duolingo.com - und häufigen Reisen in mein lokales Café - bin ich auf dem besten Weg, meine Konversation fließend zu führen. Thai ist wohl eine schwierigere Sprache als Deutsch, aber Perley-Ann hat es definitiv versucht.

Es gibt eine große Einschränkung, wenn es um Sprache geht. Während das Erlernen der Sprache optional sein kann, um Freunde zu finden, ist es wichtig, wenn es um den Umgang mit Regierungsbeamten geht. Wenn Sie sich nicht in der Lage fühlen, offizielle Dokumente zu übersetzen, die Sie nicht für mehrere Jahre benötigen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Freund haben, der Ihnen helfen kann. Darüber hinaus sollten Sie alle legalen Dokumente von einem seriösen lokalen Anwalt überprüfen lassen. Es ist jeden Cent wert.

Lerne, wieder Freunde zu finden

Die meiste Zeit unseres Lebens können wir uns auf die Freundschaften verlassen, die wir als Kinder und junge Erwachsene entwickelt haben. Ein Umzug in ein neues Land kann ein Schock sein, weil wir gezwungen sind zu lernen, wie man wieder Freunde findet.

Der Trick besteht darin, proaktiv zu sein. Perley-Ann und ich haben beide Erfolg gehabt, Freunde in unseren jeweiligen Expat-Gemeinschaften zu treffen. Die meisten lokalen Expat-Gemeinschaften, einschließlich der in Koh Lanta, wo Perley-Ann lebt, haben Facebook-Seiten, so dass sie leicht zu finden sind. Also, geh raus. Erkunden Sie Ihre Leidenschaften. Sag Hallo zu deinen lokalen Nachbarn. Vertrau mir, sie sind neugierig dich zu treffen!

Vergessen Sie nicht, dass der Umzug in ein neues Land nicht bedeutet, dass Sie Ihre alten Freundschaften aufgeben müssen. Perley-Ann und ich stimmen zu, dass Technologien wie Skype großartige Möglichkeiten bieten, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben, während Sie Ihren neuen sozialen Kreis aufbauen.

Wenn du in Rom bist…

Jedes Land hat seine Eigenheiten und Wege, Dinge zu erledigen. Wie bei so vielen Dingen im Leben, musst du nur das Gute mit dem Bösen nehmen. Ich liebe es zum Beispiel, dass hier in der Schweiz alles "funktioniert" und dass jeder den Regeln folgt, ohne gefragt zu werden. Zur gleichen Zeit hatte ich einige heftige Austausche, die aus meinem unbeabsichtigten Bruch der Regeln resultierten.

Thailand ist bekannt für seinen Sonnenschein, schöne Strände und freundliche Menschen. Gleichzeitig ist es eher ein Ort, an dem "Zeitpläne" tatsächlich "Vorschläge" sind. Wieder einmal ist es wichtig, sich nicht stressen zu lassen. Meistens sind das "Gute" und das "Schlechte" eines Landes einfach zwei Seiten derselben Medaille. Also, einfach entspannen und die Fahrt genießen.

Ich hoffe, dir hat mein letztes Interview mit Perley-Ann gefallen. Sie können mehr von ihr auf ihrer Website schreiben sehen.

Denken Sie daran, sich im Ausland zurückzuziehen? Wohin willst du gehen? Sind Sie kürzlich im Ausland pensioniert? Welchen Rat würden Sie den anderen Frauen in unserer Gemeinschaft geben?

Schau das Video: Calling All Cars: Höhepunkte von 1934 / San Quentin Prison Break / Dr. Nitro

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

Was mich pisst: Hunde und Hundebesitzer!
Lebensstil

Was mich pisst: Hunde und Hundebesitzer!

Christine ist zurück mit ihrer regulären WPMO-Kolumne. 1. Heute, während ich durch den Parkplatz des Einkaufszentrums spazierte, hörte ich gedämpftes Bellen. Ich hatte ein Gefühl, also folgte ich dem Bellen - sicher hatte ein Idiot zwei kleine Hunde in einem Auto zurückgelassen. Das Auto war der Sonne zugewandt, die Fenster waren hoch, aber die Türen waren nicht verschlossen, also öffnete ich die Tür.
Weiterlesen
Lifehack, um mehr aus Ihren Tools zu Hause zu holen
Lebensstil

Lifehack, um mehr aus Ihren Tools zu Hause zu holen

Nutzen Sie Ihre Werkzeuge besser aus. Finden Sie, dass Sie nicht den nötigen Halt haben, wenn Sie einige Ihrer Werkzeuge benutzen? Warum versuchst du nicht ein Stück Gartenschlauch? Wenn Sie zwei kleine Schlauchstücke (oder andere Arten von Schläuchen) abschneiden und diese zum Beispiel über die Zange legen, erhalten Sie einen Gummipuffer, der zusätzlichen Halt bietet.
Weiterlesen
Beginnen Sie mit Ölmalerei für Anfänger und verbinden Sie sich mit Ihrer kreativen Seite
Lebensstil

Beginnen Sie mit Ölmalerei für Anfänger und verbinden Sie sich mit Ihrer kreativen Seite

Also möchtest du mit dem Malen beginnen? Ich freue mich über Ihre Entscheidung, denn Malen ist eine der lohnendsten Freizeitbeschäftigungen, die uns zur Verfügung stehen. Zweifellos haben Sie etwas Zeit und wollen ein entspannendes Hobby? Malen wird das für dich tun. Wenn Sie Ihr malerisches Talent von früheren Tagen wieder aufleben lassen wollen, bevor andere Verpflichtungen eingingen, haben Sie auch meine ungeteilte Aufmerksamkeit.
Weiterlesen
Willst du nach 60 noch mehr Freunde finden? Beginnen Sie damit, sich selbst kennenzulernen!
Lebensstil

Willst du nach 60 noch mehr Freunde finden? Beginnen Sie damit, sich selbst kennenzulernen!

Trotz allem, was wir darüber wissen, wie wichtig es ist, im Alter Beziehungen zu pflegen, kann es eine Herausforderung sein, Freunde nach dem 60. Lebensjahr zu finden. Wenn wir älter werden, ändern sich die einfachen sozialen Beziehungen, die wir als Schulkameraden, Eltern und Kollegen genossen haben. Infolgedessen sehen sich viele Frauen mit schrumpfenden sozialen Kreisen konfrontiert und müssen neue Freunde finden.
Weiterlesen