Meinung

Auf das Land ziehen, sagte der Mann

Der stellvertretende Ministerpräsident Barnaby Joyce hat in einigen Vierteln einen Sturm ausgelöst, als er beobachtet hat, dass die durchschnittliche Familie in Sydney, die kürzlich als eine der am wenigsten erschwinglichen Hauptstädte der Welt geführt wurde, kein Haus mehr kaufen kann. Er hat das erklärt "... eine Krankenschwester, die mit einem Kupfer verheiratet ist ... kann es sich nicht leisten, in Sydney ein erstes Zuhause zu kaufen (ihr) Gehälter. " Joyce, ein Buchhalter von Beruf vor der Politik, hat die Faustregel aufgestellt, dass, wenn man das gesamte Familieneinkommen nimmt und es mit drei multipliziert, es den Preis eines Hauses angibt, das man sich leisten könnte. Sydney ist etwa zwölf Mal so groß und liegt damit viermal außerhalb der Reichweite der Durchschnittsfamilie.

Wir sind ein über-urbanisiertes Land. Einmal - und Victoria war ein Vorreiter in der Bewegung - gab es einen Anstoß zur Dezentralisierung der Industrie, um sicherzustellen, dass die Anreize und die Infrastruktur vorhanden waren, um die Produktion insbesondere in ländliche Zentren zu bringen. Und darin liegt der größte Stolperstein, gerade jetzt, wo die Branche in Australien sich gerade neu erfindet, um zu sehen, was Unternehmen brauchen, um ihre Zukunft und ihren Standort zu überdenken.

Ein Umzug nach Tamworth (oder Armidale oder Toowoomba) ist in Konzept gut. Wohnen ist sicherlich erschwinglicher, aber wenn Sie nicht das notwendige Einkommen aus Ihrer Beschäftigung haben, wird alles akademisch. Alles gleich, sollte es eine Massenbewegung in den ländlichen Gebieten geben, werden auch die Immobilienpreise steigen.

Herr Joyce, ich möchte Sie nicht so sehr ansprechen, als würde ich vorschlagen, dass Sie einer der Hauptakteure sind, die Ihre Worte realistisch machen. Die Regierung, der Sie angehören, muss sich die erforderliche Infrastruktur und Anreize ansehen. Dezentralisierung sollte in Erwägung gezogen werden, einschließlich der Notwendigkeit für verbesserte Bildungseinrichtungen an Orten, die Sie vorschlagen, Tamworth ist ein perfektes Beispiel.

Bildunterschrift: Die traurige Situation bei der Herstellung im ländlichen Australien, der seit langem geschlossenen Givoni-Fabrik in Newstead in Victoria, eine Situation, die zwar korrigiert werden kann, aber vorausschauendes Denken seitens der Regierung erfordert.

Schau das Video: Tr├Ąnen im Finale: Wird Bachelorette Nadine stehen gelassen?

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Meinung, N├Ąchster Artikel

Erwartungen [Sex nach sechzig]
Meinung

Erwartungen [Sex nach sechzig]

Erwartungen: Erwartung, Erwartung, Eifer, Hoffnung, Hoffnung, Aufregung, Spannung. Viele Frauen und M├Ąnner, die ├Ąlter als 60 Jahre sind und eine Beziehung haben, k├Ânnen und haben ein gesundes Sexualleben. Sie leben mit ihren Partnern und k├Ânnen zu Hause Zuneigung und Kameradschaft finden. F├╝r diese Single und ├╝ber 60 Dinge sind sehr unterschiedlich, vor allem wenn sie Intimit├Ąt mit dem anderen Geschlecht suchen und hohe Erwartungen haben.
Weiterlesen
Die Zeiten ├Ąndern sich!
Meinung

Die Zeiten ├Ąndern sich!

Erstaunlich ist nicht, wie sich die Dinge in nur wenigen Jahren ver├Ąndern k├Ânnen. Dinge, die ich und ich bin sicher, viele Leser wurden schon in jungen Jahren unterrichtet und scheinen heute wenig oder gar keinen Wert zu haben. Es waren die kleinen H├Âflichkeiten, die wir lernten, Lebensregeln, die ├╝ber viele, viele Jahre erreicht wurden, die aber die Art und Weise beherrschten, wie wir uns alle in einer zivilisierten Gesellschaft verhielten.
Weiterlesen
Meinung

"Ich hatte schreckliche Angst vor meiner H├╝ftersatzoperation"

Luba hatte Angst vor ihrer Hüftoperation ... Quelle: Shutterstock Kürzlich hatte ich einen Hüft-Totalersatz mit einer Spinalnervenblockade anstelle einer Vollnarkose. Ich hatte Angst vor meinem Verstand! Vor der Operation lag mein Blutdruck bei 190/100, ich hatte leichtes Fieber und ich dachte, die Ärzte würden es nicht schaffen.
Weiterlesen
Post bei der Post gehen
Meinung

Post bei der Post gehen

Es kann sehr frustrierend sein. Letzten Freitag erhielt ich eine dieser Karten von der Australia Post, die mir mitteilte, dass ich am Montag, 26. Juni 2017, ein kleines P├Ąckchen hatte, das von meinem "Agenten" abgeholt werden konnte w├╝rde das Paket f├╝r mich abholen. Ich unterschrieb die Karte entsprechend und ab ging sie.
Weiterlesen