Nachrichten

Sie sind verheiratet! Harry und Meghan teilen den ersten Kuss als Ehemann und Ehefrau

Prinz Harry und Meghan Markle küssen sich auf den Stufen der St. George's Chapel.

Prinz Harry und Meghan Markle sind Ehemann und Ehefrau! Das neue Königspaar sagte "Ich mache" vor 600 Gästen in der St. George's Chapel am Samstagmorgen, mit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, die die Zeremonie im Fernsehen verfolgen.

Nachdem sie die Kapelle verlassen hatten, teilten die beiden einen Kuss auf die Stufen der Kapelle, sehr zur Freude der Tausenden von jubelnden Gratulanten.

Ein emotionaler Harry wischte sich die Tränen aus den Augen, als er Meghan durch den Gang gehen sah und ein paar ermutigende Worte von seinem Bruder und Trauzeugen, Prinz William, erhielt.

Das Paar teilte ein geheimes Wort. Quelle: Getty

Die gesamte Gemeinde strahlte, als Harry und Meghan ihre Gelübde tauschten und sogar ein Lachen miteinander teilten, als Harry begeistert "Ich werde!" Erklärte, als er gefragt wurde, ob er Meghan bis zum Tod gehorchen würde.

Prinz Harry und Meghan Markle in der St. George's Chapel. Quelle: Getty

Meghan sah in ihrem Givenchy-Kleid absolut wunderschön aus - entworfen von der britischen Designerin Clare Waight Keller, die die erste weibliche künstlerische Leiterin im historischen französischen Modehaus ist.

Meghan Markle geht in die Kapelle. Quelle: Getty

Sie wählte einen zarten weißen Schleier, der von Queen Marys diamantener Bandeau-Tiara gehalten wurde, die Meghan von der Königin verliehen wurde. Das Diamant Bandeau ist Englisch und wurde 1932 hergestellt, mit der Entre Brosche aus dem Jahr 1893.

Harry trug unterdessen die Gehrockuniform der Blues und Royals.

Das Paar wird nun eine Kutschfahrt durch Windsor unternehmen, bevor es zu einem Empfang der Königin geht. Später werden sie einen privaten Empfang mit ihren engen Freunden besuchen - wo der Spaß wirklich passiert!

Schau das Video: Sind Sie verheiratet?

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Nachrichten, N├Ąchster Artikel

Tanz deinen Weg zu einem j├╝ngeren Gehirn
Nachrichten

Tanz deinen Weg zu einem j├╝ngeren Gehirn

Wenn es ums Altern geht, st├Ârt es die meisten von uns nicht, zu viel zu verarbeiten. Wir k├Ânnen die Ver├Ąnderungen in unserem K├Ârper annehmen, weil wir wissen, dass die Weisheit, die Lebenserfahrungen und das allgemeine Verst├Ąndnis der Welt, die wir jetzt besitzen, von unsch├Ątzbarem Wert sind. Wir haben jetzt mehr Zeit und, ehrlich gesagt, haben wir mehr Spa├č. Wir sind frei, die Welt auf eine Art und Weise zu erforschen, die wir vorher nie hatten.
Weiterlesen
Stilvolle Meghan trifft Nelson Mandelas Enkelin mit Ehemann Harry
Nachrichten

Stilvolle Meghan trifft Nelson Mandelas Enkelin mit Ehemann Harry

Meghan und Harry trafen sich mit Nelson Mandelas Enkelin. Quelle: Getty. Meghan Markle tauschte ihre formale k├Ânigliche Kleider f├╝r ein entspannteres Outfit, als sie neue Ehemann Prinz Harry trat Nelson Mandelas Enkelin auf gerecht zu werden, was w├Ąre sein 100. Geburtstag. Die ganze k├Ânigliche Familie kam zusammen Hommagen an den ehemaligen s├╝dafrikanischen F├╝hrer und Freiheitsk├Ąmpfer zahlen zu bewegen, und der Herzog und die Herzogin von Sussex f├╝hrten den Weg, wie sie die Er├Âffnung einer Ausst
Weiterlesen
Ende des Anrufs Wartezeiten? Centrelink k├╝ndigt 1.500 neue Call-Center-Jobs an
Nachrichten

Ende des Anrufs Wartezeiten? Centrelink k├╝ndigt 1.500 neue Call-Center-Jobs an

Keenan k├╝ndigte die Jobs am Mittwoch an. Regelm├Ą├čige Beschwerden ├╝ber ├╝berm├Ą├čige Anrufwartezeiten haben Centrelink seit Monaten geplagt. Jetzt hat die Regierung die Schaffung von 1.500 neuen Arbeitspl├Ątzen angek├╝ndigt, um die Erfahrung der Kunden zu verbessern. Im April wurde bekannt, dass mehr als 33 Millionen Anrufe im letzten Jahr unbeantwortet blieben, als die Leute bei der Sozialhilfe um Unterst├╝tzung bei ihren Leistungen und Zahlungen anriefen, wie Altersrente und Pflegegeld, was damals di
Weiterlesen
News Anker gezwungen, nach
Nachrichten

News Anker gezwungen, nach "unangemessenen" Kommentar zu ziehen. Artikel 16

Bild: YouTube / PoliticsTime Ein Nachrichtensprecher von CNN war gezwungen, die G├Ąste eines Panels wortw├Ârtlich zu erwischen, nachdem man einen "unangemessenen" Kommentar zu Luft abgegeben hatte. Es war ein bestimmtes Wort, das den Gastgeber ungl├Ąubig machte: "Br├╝ste". Moderatorin Brooke Baldwin leitete eine Podiumsdiskussion zwischen dem ESPN-Magazin-Autor Keith Reed und dem Sportradio-Moderator Clay Travis ├╝ber ESPN-Moderator Jemele Hill, den das Wei├če Haus berufen hatte, weil er Pr├Ąsident Don
Weiterlesen