Unterhaltung

Rhonda Burchmores Hommage an ihre Kindheitserinnerungen

Rhonda Burchmore kommt 2008 bei den 50. TV Week Logie Awards auf den roten Teppich.

Rhonda Burchmore erinnert sich an Momente in ihrer Kindheit, die vielen vertraut sind - sie gibt vor, wie ihre Musik-Idole aufzutreten.

Im Gespräch mit Beginnt um 60Die 6 Fuß große Entertainerin sagte, in ihrem Fall sei die Band, der sie nacheiferte, ABBA.

"Meine Schwester war blond und wunderschön und sie hielt sich selbst für Agnetha, und ich war rothaarig und dachte, ich wäre Frida", sagte Burchmore. "Wir haben unsere Haarbürsten immer rausgeholt. Die Musik hat so lange gedauert. Du kannst nicht zu einer Firmenveranstaltung oder zu einer Party gehen, die nicht irgendwo auf dem Weg "Dancing Queen" oder so spielen. "

Rhonda Burchmore und Lara Mulcahy spielen in ABBA-Solutely Fabulous.

Die Musik war auch die große Inspiration hinter ihrer letzten Show ABBA-losutlely Fabulous, die derzeit in Australien tourt. Burchmore verrät, wie sie auf die Idee der Show, die sie produziert, gekommen ist.

"Ich war im Original Mumma Mia! Bühnenproduktion im Jahr 2001. Ich traf zuerst (Co-Star) Lara (Mulcahy) dann. Wir hatten eine erstaunliche Chemie auf der Bühne und blieben in den letzten 16 Jahren gute Freunde. Ich dachte nur, es ist 40 Jahre her, dass Abba hier unten war, also rief ich Lara an und sagte: "Warum machen wir nicht unsere eigene kleine Show, basierend auf zwei Mädchen, die in den 70ern aufwuchsen, die nie zu diesem ABBA kamen Konzert?'."

Genau wie die Figur, die sie in der Show spielt, sah Burchmore die Band Abba nie live aufführen. Sie hat das nächstbeste getan, Benny und Bjorn mehrmals zu treffen.

Mit der ABBA Musik kommt ein Haken - die Mode. Lycra und vieles davon, was Burchmore sagte, ist sowohl hysterisch als auch unversöhnlich.

"Das Lycra ist verrückt. In diese hautengen Lycra-Anzüge gehen, die alles zeigen. Du kannst sogar meinen Bauchnabel. Du kannst nicht zu einem Drei-Gänge-Menü gehen, bevor du hineingehst, das ist sicher. "Selbst die Stiefel, Plattformen natürlich, erzählen die Geschichte. "Ich bin wie Bigfoot da draußen, und ich habe aus allen Dingen weißes Lycra."

Einbetten von Getty Images

Die frühen Tage waren Ausverkauf. "Wir sind erleichtert, dass wir einen Schlag auf unsere Hände bekommen haben. Ich bin seit 35 Jahren in der Branche und ich habe noch nie eine solche Reaktion gesehen. Die Leute sagen, es ist nicht nur ein Tribut Abba zeigen, es ist ein Fest der Freundschaft mit Musik. Das macht großen Spaß. "

Mit einer Menge von überwiegend Frauen im Publikum liebt Burchmore die Reaktion, die sie bekommen. "Sie kennen jedes Wort. Es fühlt sich an wie ein Moshpit. Sie singen mit und tanzen mit. "

Während Burchmore die erste ist, die zugibt, dass ihre Körperform viel mit Genetik zu tun hat und die meisten Menschen "entsetzt" über ihre Essgewohnheiten wären, hat die Show sie in guter Verfassung gehalten. "Die Show ist das größte Training seit zwei Stunden. Ich war noch nie auf Diät. "

Einbetten von Getty Images

Während sie sich bewusst ist, dass sie "ziemlich gesund" isst, Fische, Salate und Gemüse unter ihren Favoriten auflistet, liebt sie auch ihren "Kram" wie ein Glas (oder vier) französischer Champagner. "Ich bin keine Nachtisch-Person oder Süßigkeiten-Person, aber ich liebe meine Bohnenkraut und ich esse zu allen falschen Zeiten wegen der Shows, die ich mache, aber ich sitze nicht im Leerlauf. Ich bin mir sicher, dass ich nach Dingen suchen muss, wenn ich älter werde, aber bis jetzt, so gut. "

Einbetten von Getty Images

Burchmore stellt auch sicher, dass sie auf dem Weg in einige R & R passt. Mit Liebe zur Gartenarbeit hat sie einen Bereich ihres Hauses mit Terrakotta-Töpfen gefüllt. "Wenn alles zur Blüte kommt, ist es ein echter Nervenkitzel für mich." Sie hat auch eine andere Leidenschaft; Angeln, etwas, das sie genießt, seit sie etwa 8 Jahre alt war. "Außerdem kommt es aus den Glamour-Roben und in die Trakkys und kein Make-up."

Einbetten von Getty Images

Die Glamour-Kleider waren ein großer Teil ihres Lebens. Von ihren jüngeren Jahren an wusste Burchmore, dass sie auftreten würde. Sie wuchs auf, als sie ihre Schwester im Musiktheater beobachtete und obwohl sie einen Abschluss als Lehrerin machte, sagte sie, dass ihre Eltern ihre Karriere sehr unterstützten. "Meine Mutter hat all meine fabelhaften Outfits gemacht."

Einbetten von Getty Images

Und was für eine Karriere es war. Auflisten von Erinnerungen an die Arbeit mit Garry McDonald, Jackie Weaver, Mickey Rooney und Ann Millar, ganz zu schweigen von Auftritten in Varietés wie Die Mittagshow, die Mike Walsh Show, Don Lane Show und Mittag mit Kerri-Anne Kennerley. "Ich hatte das Privileg, mit Bands in dieser unglaublichen Vielfalt zu arbeiten, wie wir sie kannten. So viele kennen mich als einen allgemeinen Namen, weil ich diese Art von Gelegenheit, die Belichtung hatte. Ich erinnere mich, wie glücklich ich war, die Gelegenheit zu haben und mit Live-Bands zu singen. So etwas gibt es jetzt nicht. Ich sehe Shows wie Die Stimme und ich beklage, dass diese armen Kinder nicht die Möglichkeiten haben, die ich hatte und die regelmäßige Exposition. "

Einbetten von Getty Images

Sie hat noch mehr Fans aus ihren Tagen auf Hey Hey Es ist Samstag, beschrieb wirklich gute Zeiten die Molly, Red, Wilbur, John Goodman und die Crew. "Viele dieser Leute wussten nicht, dass ich sang und tanzte. Ich war nur ein bisschen wie bei Celebrity Head oder Red Faces. Viele Fans erinnern sich noch daran. "

"Ich habe mit außergewöhnlichen Menschen zusammengearbeitet, hatte eine wundervolle Karriere und bin immer noch dabei."

Schau das Video: Absolut fabelhaft der Film. Jennifer Saunders und Joanna Lumley Interview mit Matt Gilbertson

Beliebte BeitrÀge

Kategorie Unterhaltung, NĂ€chster Artikel

Der Commando starb, als er lebte - an der Front und gab alles
Unterhaltung

Der Commando starb, als er lebte - an der Front und gab alles

Corporal Cameron Baird, VC, MG Der Corporal Cameron Baird starb am 22. Juni 2013 in einem obskuren Dorf namens Ghawchak im afghanischen Khod Valley. FĂŒr seine Taten an diesem Tag wurde er Australiens einhundertster EmpfĂ€nger des Victoria Cross. In den letzten zwei NĂ€chten habe ich das Buch Das Kommando, Leben und Tod von Cameron Baird, VC, MG, von Ben Mckelvey gelesen.
Weiterlesen
Carrie Bickmore bricht in TrÀnen aus, als der Ehemann an Krebs stirbt
Unterhaltung

Carrie Bickmore bricht in TrÀnen aus, als der Ehemann an Krebs stirbt

Carrie Bickmore war in TrÀnen auf Anh Brush With Fame. Quelle: ABC. Carrie Bickmore ist in TrÀnen aufgelöst und erinnert sich an den tragischen Tod ihres ehemaligen Mannes nach einem langen Kampf gegen Hirntumor. Sie gibt zu, dass ihr Sohn sie nun jeden Tag an ihn erinnert. Sie erschien in einem seltenen und sehr emotionalen TV-Interview mit Anh's Brush with Fame, das in zwei Wochen ausgestrahlt wird. Die 37-jÀhrige TV-Schauspielerin erinnerte sich an ihren Hochzeitstag mit Greg Lange und ihrer
Weiterlesen
Jacqui Lambie in ihren eigenen Worten:
Unterhaltung

Jacqui Lambie in ihren eigenen Worten: "Du kannst einen verdammten Lambie nicht zurĂŒckhalten"

Jacqui Lambie hat sich immer vom Mainstream der australischen Politiker abgehoben Als ich die Autobiographie von Jacqui Lambie, Rebel With A Cause, mit dem Untertitel "Du kannst einen verdammten Lambie nicht im Stich lassen" gelesen habe, konnte ich sie fast wortwörtlich sprechen hören. Es ist sehr viel in Lambie gesprochen und, auch wenn es ein wenig aufgerÀumt wurde, dann ist es am besten wahrgenommen worden.
Weiterlesen
Beginnt um 60 Daily Joke: Little Johnny hat seinem Großvater eine Frage gestellt
Unterhaltung

Beginnt um 60 Daily Joke: Little Johnny hat seinem Großvater eine Frage gestellt

Der Großvater entschied sich, den reifen Weg zu gehen und seinem Enkel die Wahrheit zu sagen. Quelle: Getty. Little Johnny fragte seinen Großvater nach einer Frage, die ihn eine Weile beschĂ€ftigt hatte. "Opa", sagte er. "Wie heißt es, wenn jemand oben auf jemand anderem im Bett sitzt?" Der Opa fĂŒhlte sich sehr unbehaglich, entschied sich aber, den reifen Weg zu gehen und seinem Enkel die Wahrheit zu sagen: "Nun, das nennt man Geschlechtsverkehr, mein Junge.
Weiterlesen