Denkweise

L├Ącheln ist ansteckend

Als Louis Armstrong sang: "Wenn du lächelst, lächelt die ganze Welt mit dir", hatte er wahrscheinlich nicht erwartet, dass Wissenschaftler eines Tages seine Behauptung unterstützen würden. Nun, nach mehreren neuen Studien hatte Armstrongs Recht auf das Geld - und das hat große Auswirkungen auf Menschen, die sich als Erwachsene anfreunden wollen.

Die unten erwähnten Studien zeigen, dass das Lächeln eine der mächtigsten Möglichkeiten ist, die eigene Stimmung zu verbessern und gleichzeitig die Menschen um sich herum glücklich zu machen.

Lächeln ist ansteckend

Haben Sie jemals bemerkt, dass Lächeln ansteckend ist? Wenn du lächelst, fällt es anderen schwer, nicht zurückzulächeln. Nun, diese Beobachtung wird von der Wissenschaft unterstützt.

Eine schwedische Studie fand heraus, dass es für Menschen äußerst schwierig ist, die Stirn zu runzeln, wenn sie ein Bild von einem anderen lächelnden Menschen betrachten. In der Tat, ein Lächeln zurückgeben ist so natürlich, dass etwas anderes erfordert bewusste Anstrengung.

Also, wenn Sie einen Raum betreten, ist eines der besten Dinge, die Sie tun können, ein echtes Lächeln auf Ihr Gesicht. Indem Sie dies tun, werden Sie eine Kettenreaktion der Positivität erzeugen, die Sie durch den Tag tragen wird.

Lächelnde Änderungen, wie Sie andere sehen

Laut einem anderen Bericht, der in Social Cognitive and Affective Neuroscience veröffentlicht wurde, verändert das Lächeln die Art und Weise, wie wir die Emotionen anderer interpretieren. Durch die Messung der elektrischen Aktivität in den Gehirnen der Freiwilligen stellte das Team fest, dass das Lächeln hilft, die Menschen um uns herum positiver zu sehen.

Insbesondere fanden sie heraus, dass Menschen, die nicht lächeln, "neutrale" Gesichter als "neutral" interpretieren. Wenn Menschen jedoch lächeln, neigen sie dazu, "neutrale" Gesichter so zu interpretieren, als wären sie "glücklich".

Wenn du lächelst, wird die Welt glücklicher. Denkst du, dass es wahrscheinlicher ist, wenn man die Leute um dich herum positiver sieht, dass du mit ihnen redest? Ich mache!

Lächeln hilft Ihnen, positiver zu sein

Es ist kein Geheimnis, dass wir gerne mit positiven Menschen zusammen sind. Wenn wir jemanden mit einem echten Lächeln auf dem Gesicht sehen, fühlen wir uns entspannt. Wir sehen instinktiv auch lächelnde Menschen als selbstbewusst an, was sehr attraktiv ist.

Wussten Sie, dass Ihr Gehirn, wenn Sie lächeln, Wohlfühlchemikalien freisetzt, die helfen können, Ihre Stimmung zu heben? Wenn mehr Serotonin durch Ihr Gehirn fließt, werden Sie sich besser fühlen und eher andere erreichen.

Um andere zu lächeln ist mächtig. Je mehr wir lächeln, desto mehr wollen wir mit anderen reden. Je mehr wir mit anderen reden, desto selbstbewusster fühlen wir uns. Je selbstbewusster wir uns fühlen, umso natürlicher wird unser Lächeln.

Also, warum nicht es versuchen. Lächle die Leute an, die du auf der Straße passierst. Lächle dich im Spiegel. Sehen Sie sich jeden Morgen ein paar Minuten Stand-Up Comedy an. Tu, was immer nötig ist, um mehr zu lächeln. Dein Körper und dein Gehirn werden dir danken!

Fühlst du dich besser, wenn du lächelst? Was bringt dich zum Lächeln? Hast du bemerkt, dass wenn du lächelst, die ganze Welt mit dir lächelt? Bitte nehmen Sie an der Konversation teil und "Gefällt mir" und teilen Sie diesen Artikel, um die Diskussion am Laufen zu halten.

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Wie man von einem Fehler nach 50 zur├╝ckspringt
Denkweise

Wie man von einem Fehler nach 50 zur├╝ckspringt

Ich kenne J.K. Rowlings Geschichte auswendig - die junge, verarmte alleinerziehende Mutter, die ihrem Traum treu blieb, angesichts einer gescheiterten Ehe und einer, wie sie sah, gescheiterten Berufswahl. Die Dringlichkeit ihrer Situation veranlasste sie dazu, Romane zu einer grimmigen Treue zu schreiben, die Harry Potter geboren wurde.
Weiterlesen
Die Suchtkraft der Gewohnheit
Denkweise

Die Suchtkraft der Gewohnheit

"Sag mir, was hast du vor, mit deinem einen wilden und kostbaren Leben zu machen?" - Mary Oliver, Der Sommertag Mary Olivers Zitat war wie ein Schlag ins Gesicht - sanft, aber beharrlich. Es war das dritte Mal, dass ich dieses Zitat in den letzten zwei Wochen gesehen hatte. Ich fragte mich: "Was ist hier los? Was vermisse ich? "In der Tat, was m├Âgen wir alle vermissen?
Weiterlesen
Wie man positiver wird, wenn man beobachtet, was man beobachtet
Denkweise

Wie man positiver wird, wenn man beobachtet, was man beobachtet

Wenn Sie positiver sein wollen, sollten Sie aufpassen, was Sie sehen. Das ist die einfache Schlussfolgerung, zu der ich kam, nachdem ich 100 Stunden damit verbracht hatte, Gl├╝ck zu erforschen. Wenn Leute sagen, dass "die Augen die Fenster zur Seele sind", meinen sie gew├Âhnlich, dass man viel ├╝ber eine Person erz├Ąhlen kann, indem man ihnen einfach in die Augen schaut.
Weiterlesen
5 einfache Morgenrituale, die Sie nach 60 noch gl├╝cklicher und ges├╝nder machen k├Ânnen
Denkweise

5 einfache Morgenrituale, die Sie nach 60 noch gl├╝cklicher und ges├╝nder machen k├Ânnen

Bis wir unser Alter erreicht haben, haben wir viele Gewohnheiten. Diese kleinen Rituale bauen sich im Laufe der Zeit langsam auf und werden selten bewusst gew├Ąhlt. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um ├╝ber Ihren "typischen" Wochentagmorgen nachzudenken. Stolpern Sie aus dem Bett und gehen Sie direkt zur Kaffeemaschine? ├ťberpr├╝fen Sie Ihre E-Mail oder Facebook innerhalb weniger Minuten nach dem Aufstehen?
Weiterlesen