Denkweise

Wissen, wie man das Meisterwerk der Weisheit alt werden l├Ąsst?

Zu wissen, wie man gut alt wird, ist ein Problem, mit dem sich nur wenige Menschen in der Geschichte auseinandersetzen mussten. Noch vor ein paar Generationen war das Leben bis zu den 60ern ein Privileg, das fast allen verweigert wurde.

Jetzt befinden wir uns in der ungewöhnlichen Situation, Fragen stellen zu können wie: "Was soll ich im Ruhestand machen?" "Wie kann ich mich neu erfinden, nachdem meine Kinder das Haus verlassen haben und ihr eigenes Leben aufbauen? Und "Was will ich, dass mein Vermächtnis ist?" Wow! Was für ein Unterschied ein paar Jahrzehnte machen können!

Vielleicht eine noch größere Frage - und eine, die alle oben genannten Fragen zusammenhält - ist diese: "Wie können wir gut alt werden?" Mit anderen Worten, wie können wir die Erfahrung und die Weisheit nutzen, die wir über die Jahrzehnte, um das Beste aus dem Leben nach 60 zu bekommen?

Dies ist meiner Meinung nach die Essenz dessen, was Henri Frederic Amiel meinte, als er sagte:

"Zu wissen, wie man alt wird, ist das Meisterwerk der Weisheit und eines der schwierigsten Kapitel in der großen Kunst des Lebens."

Im Laufe der Jahre habe ich so viele Lektionen gelernt. Ich habe gelernt, dass die meisten Kämpfe, die auf deinem Ego basieren, keinen Kampf wert sind, aber Kämpfe, die auf deinen Prinzipien basieren, sind oft. Ich habe gelernt, dass der Beginn des Tages mit Dankbarkeit der beste Weg ist, positiv zu bleiben. Ich habe entdeckt, dass ein echtes Lächeln stärker ist als jede Anti-Aging-Creme. Ich könnte weitermachen, aber ich bin mir sicher, dass du eine eigene Liste hast.

Natürlich besteht das Problem nicht nur darin, Weisheit zu haben, sondern auch den Mut und die Motivation, es anzuwenden. Vielleicht hat Henri Frederic Amiel das "Meisterwerk der Weisheit" gemeint. Weisheit ist in diesem Sinne nur ein Werkzeug. Es wird niemals etwas Wichtiges erschaffen, solange es nicht kreativ und konsistent verwendet wird.

Ich bin wirklich gespannt, was du von dieser Idee hältst!

Sind Sie damit einverstanden, dass Weisheit notwendig ist, um das Beste aus dem Leben nach 60 zu bekommen? Wenn ja, welche Wahrheiten über das Leben haben Sie im Laufe der Jahre gelernt? Sind Sie auch der Meinung, dass Weisheit nutzlos ist, ohne die Disziplin anzuwenden? Warum oder warum nicht? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an!

Schau das Video: INNERE WELTEN ÄUSSERE WELTEN - Full Movie Deutsch - Cosmic Angel Nominiert 2014

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Sei die Tr├Ąger der alten Wege
Denkweise

Sei die Tr├Ąger der alten Wege

Unser Leben ist es wert. Wert. Zweck. Vielleicht zaubert das Bilder von Gro├čartigkeit, von Heldentum, von gro├čer Wirkung. Aber ich wei├č, dass der Wert eines Lebens auch in stillen Wegen, kleinen Momenten, einfachen Gesten zu finden ist. Dieser Artikel ist nicht f├╝r unsere Kriegerschwestern, die t├Ąglich f├╝r Menschenrechte auf lokaler oder globaler Ebene k├Ąmpfen, oder sogar f├╝r unsere Schwestern, die versuchen, jeden Tag gegen Armut und Krankheit zu k├Ąmpfen.
Weiterlesen
Diese einfachen Morgenrituale k├Ânnen dein Leben nach 60 ├Ąndern
Denkweise

Diese einfachen Morgenrituale k├Ânnen dein Leben nach 60 ├Ąndern

Sind Sie jemals an einen Punkt in Ihrem Leben gekommen, wo Sie das Gef├╝hl haben, dass sich etwas ├Ąndern muss und Sie doch keine Ahnung haben, wo Sie anfangen sollen? Es ist leicht, von der Ungeheuerlichkeit von allem ├╝berw├Ąltigt zu werden. Dies gilt insbesondere, wenn Sie ├╝berzeugt sind, dass Sie es ohne einen gro├čen Plan nicht schaffen k├Ânnen. Kein Wunder, dass es unm├Âglich ist, einen Startplatz zu sehen.
Weiterlesen
Ein Brief an dein j├╝ngeres Selbst - was w├╝rdest du sagen?
Denkweise

Ein Brief an dein j├╝ngeres Selbst - was w├╝rdest du sagen?

Welche Botschaft w├╝rdest du deinem j├╝ngeren Selbst auf eine Postkarte schreiben? Das war die fantastische Frage, die unser Community-Mitglied und Gast-Bloggerin Tamera Grieshaber heute in unserer Konversations-Sektion gestellt hat. In ihren eigenen Worten sagte sie: "Ich war ein ziemlich typisches Kind der 50er und 60er Jahre und nahm einen sehr traditionellen Lebensweg ein.
Weiterlesen