Denkweise

Helen Mirren ruft Ageism in Hollywood "@ $ # & Unversch├Ąmt!"

Helen Mirren hatte nie Angst, ihre Meinung zu äußern. In den letzten Interviews hat sie über Sex nach 60 geredet und sich in Hollywood gegen das Altertum gesträubt.

Beim Wrap's Power Women Frühstück am 16. Junith, 2015, wurde Helen gefragt, was sie davon hielt, dass andere Schauspielerinnen wegen ihres Alters für Rollen abgelehnt wurden. Insbesondere wurde sie nach Maggie Jillian Hall gefragt, die anscheinend abgelehnt wurde, weil sie mit 37 Jahren "zu alt" war, um die Freundin eines 55-jährigen Mannes zu spielen.

Helen Mirren spricht über Ageism

Mirren ignorierte keine Worte und antwortete sofort, dass sie dachte, dass es "empörend" sei, dass so etwas weitergeht. Sie fuhr fort zu diskutieren, dass, als James Bond älter geworden ist, seine Freundinnen nur jünger geworden sind.

Diskriminiert Diskriminierung im Leben Kunst?

An diesem Punkt denken Sie vielleicht "Na und?" Frauen in Hollywood haben es viel besser als die meisten von uns. Sie werden von ihren Fans bewundert. Sie haben viel Geld. Sicher, Diskriminierung ist überall falsch, aber, ist das wirklich eine große Sache?

Eigentlich ist es eine große Sache. Jenseits der Fairness beeinflussen Filme die Gesellschaft. Sie sagen uns, was "normal" ist. Als Ergebnis sollten wir alle Hollywood dazu bringen, Filme zu schaffen, die das wirkliche Leben von Menschen in ihren 50ern und 60ern widerspiegeln.

Dies ist einer der Gründe, warum ich so aufgeregt war zu sehen, dass die neue Freundin von James Bond, gespielt von Monica Bellucci, in seinem Alter sein wird. Jetzt sieht sie natürlich nicht wie ein "durchschnittlicher" 50-Jähriger aus, aber das ist nicht der Punkt. James Bond ist auch nicht "durchschnittlich". Wichtig ist, dass der Film die Idee unterstützt, dass es für eine 50-jährige Frau glaubwürdig ist, einen 50-jährigen Mann zu daten, was natürlich ist!

Ich würde gerne hören, was du darüber denkst! Denkst du, dass Altertum in Hollywood hilft, unsere Meinungen in der realen Welt zu formen? Warum oder warum nicht? Was denkst du über Mirrens Kommentare in diesem Interview? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

4 starke Gr├╝nde, dass das Leben nach dem Ruhestand ohne Auto besser ist
Denkweise

4 starke Gr├╝nde, dass das Leben nach dem Ruhestand ohne Auto besser ist

Ist das Leben nach dem Ruhestand besser ohne Auto? Wenn du die meiste Zeit deines Lebens gefahren bist, k├Ânnte deine erste Reaktion "auf keinen Fall!" Sein. Ich f├╝hlte dasselbe. Die meiste Zeit meines Lebens konnte ich mir nicht vorstellen, ohne Auto zu leben. W├Ąhrend der Woche hatte ich eine lange Pendelfahrt. An den Wochenenden fuhr ich in der Mall hin und her und sammelte "Dinge", die ich im Nachhinein wahrscheinlich nicht brauchte.
Weiterlesen
10 Dinge, die Sie mit herbstlicher Freude erf├╝llen
Denkweise

10 Dinge, die Sie mit herbstlicher Freude erf├╝llen

"Aber jetzt sind die Tage kurz, ich bin im Herbst meiner Jahre. Und ich denke an mein Leben als Wein aus alten F├Ąssern. Vom Rand bis zum Bodensatz goss es s├╝├č und klar. Es war ein sehr gutes Jahr. "- Ervin Drake, es war ein sehr gutes Jahr Es gibt etwas Grundlegendes, etwas irdisches Zeremoniell ├╝ber den Wechsel der Jahreszeiten.
Weiterlesen
Sag Sorry den richtigen Weg: Stellen Sie sicher, dass Ihre Entschuldigung aufrichtig ist!
Denkweise

Sag Sorry den richtigen Weg: Stellen Sie sicher, dass Ihre Entschuldigung aufrichtig ist!

Wenn Sie wie ich sind, erscheint der Ausdruck "Es tut mir leid" regelm├Ą├čig in Ihren Gespr├Ąchen. Ich sage es, wenn ich zu sp├Ąt bin, wenn es mir peinlich ist, wenn mir jemand sagt, dass sie sich ├╝ber etwas traurig f├╝hlen. Ich sage es auch, wenn die Person, die ich anspreche, aussieht, als ob sie eine schlechte Reaktion auf alles hat, was ich gerade gesagt oder getan habe.
Weiterlesen
Buchclub: Ein Jahr am Meer von Joan Anderson
Denkweise

Buchclub: Ein Jahr am Meer von Joan Anderson

"Ein Jahr am Meer" ist ein Buch ├╝ber das Geschenk einer Frau an sich selbst. Es ist eine Geschichte der Transformation. Auf einer Ebene geht es um eine Frau, die sich Zeit nimmt, "sich selbst zu finden". Auf einer anderen Ebene hat sie eine Spur mutigen Muts, die sie hervorhebt. Als sich ihre Rolle als Mutter und Ehefrau ├Ąndert, steht die Autorin vor der Leere, die so viele ├Ąltere Frauen erfahren.
Weiterlesen