Nachrichten

"Wir sollten nicht bezahlen müssen": Empörung über die Kosten der Hochzeit von Prinzessin Eugenie

Eugenie wird Jack am 12. Oktober heiraten. Quelle: Instagram / Prinzessin Eugenie.

Es wird die zweite königliche Hochzeit des Jahres, denn Prinzessin Eugenie bereitet sich darauf vor, im Oktober in Windsor Castle mit Jack Brooksbank den Bund fürs Leben zu schließen, aber es gibt schon Schimpfwörter darüber, wer für die prunkvolle Hochzeit des "kleinen Königs" bezahlt.

Laut The Sun wird die Hochzeit die britischen Steuerzahler mit satten 2 Millionen Pfund (3,5 Millionen AU $) belasten, da die Sicherheit aufgrund des Status der 28-Jährigen als Neuntklässlerin und ihres hohen Standes erhöht wird Profil Gäste einschließlich Großmutter Ihre Majestät die Königin.

Jedoch hat diese kostspielige Vorhersage Empörung verursacht, wenn viele Leute fragen, warum Prinzessin Eugenie Zugang zu irgendwelchen öffentlichen Mitteln haben sollte, um die Kosten ihres großen Tages zu decken, trotz der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan im Mai, die mit einem angeblichen angeblichen Preisschild von £ 26 Millionen (AU $ 45 Millionen).

Ein unzufriedenes Thema nahm zum Online-Forum Gransnet um ihre Wut über die Nachrichten auszudrücken und zu schreiben: "Bin ich unvernünftig zu denken, dass wir die Sicherheitskosten für Eugenies Hochzeit nicht bezahlen müssten?

"Anscheinend führt sie überhaupt keine königlichen Pflichten aus. Ich habe gelesen, dass das Geld von lokalen Räten kommen wird, die sich anscheinend kein Geld für das Auto für die Älteren, Schlaglöcher usw. leisten können. Wirklich fühlen Sie, dass dieser bestimmte Zweig der Königlichen Familie nicht besonders guter Wert ist und das es sehr höflich setzt! "

Weiterlesen: Prinzessin Eugenie teilt Begeisterung, wenn sie die Öffentlichkeit zur Hochzeit begrüßt.

Und es scheint, dass die verärgerte Frau nicht allein in ihren Gedanken ist, da viele Leute auf den Posten geantwortet haben und ihre eigene Empörung über die geschätzten Sicherheitskosten des besonderen Tages der Prinzessin von York ausgedrückt haben.

"Absolut zustimmen", kommentierte ein Nutzer. "Ich habe nichts gegen das Mädchen, aber ich denke, es ist Zeit, dass sie und ihr Vater feststellen, dass sie eine königliche Z-Liste ist und niemand, abgesehen von einigen vorbeikommenden Touristen, an ihrer Hochzeit interessiert ist.

"Wie die anderen von uns, ist ihre Hochzeit hoffentlich eine Zeit des Feierns und des Glücks für ihre Familie und Freunde und sehr wichtig für sie, aber für niemanden sonst."

Eine andere vorgeschlagene Eugenie und ihre Familie - Eltern der Herzog und die Herzogin von York und Schwester Prinzessin Beatrice, 30 - sollten "ein Blatt aus Annes Buch nehmen" und ein Leben außerhalb der Öffentlichkeit leben.

Sie sagten: "Wünschte, Andrew und seine Familie würden ein Blatt aus Annes Buch nehmen. Prinzessin Anne und Familie arbeiten hart, halten sich zurück und nutzen ihr Erbe sicher nicht. "

Während ein anderer schrieb: "Ich finde es ziemlich abstoßend, dass irgendjemand etwas gegen ihre Hochzeit bezahlen sollte."

Jedoch stimmten nicht alle zu, einige deuteten an, dass die Sicherheitskosten tatsächlich auf andere hochrangige Royals zurückzuführen sind, die an der Hochzeit teilnahmen, wie Königin Elizabeth II., Prinz Charles und die Cambridges, deren drei Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis sind der dritte, vierte und fünfte in der Thronfolge.

"Von dem, was ich verstehe, sind die Sicherheitskosten für die anderen Mitglieder der königlichen Familie", antwortete eine Person. "Nicht speziell für Eugenie. Steuerzahler zahlen nicht für Eugenies Hochzeit. Ob wir dem zustimmen oder nicht, spielt keine Rolle, um ehrlich zu sein. "

Und ein anderer sagte, sie sollte nicht versuchen, dem Hype nachzueifern, der Prinz Harrys Hochzeit Anfang des Jahres umgab, und schrieb: "Da Oberköniginnen da sein werden, habe ich kein Problem damit außer der Kutschfahrt. Wenn sie das gleiche Rampenlicht haben will wie Harry, der dem Thron näher ist, dann sollten sie selbst dafür bezahlen. "

Weiterlesen: Britische Steuerzahler starten eine Petition gegen die Hochzeitskosten von Prinz Harry.

Anfang dieses Jahres kündigte Prinzessin Eugenie an, dass sie in die Fußstapfen ihres Cousins ​​Prinz Harry treten und die Öffentlichkeit auf dem Schlossgelände begrüßen würde.

Sie kündigte die Nachrichten auf Instagram an und schrieb: "Jack und ich sind begeistert, Leute einladen zu können, unsere Hochzeit im Retreat von Windsor Castle zu sehen."

Eugenie wird Ihre Königliche Hoheit, Mrs. Jack Brooksbank, werden, wenn sie am 12. Oktober zu ihrem Tequila-Markenbotschafter Beau sagt, an demselben Ort, an dem Prinz Harry und Meghan, die Herzogin von Sussex, am 19. Mai verhaftet wurden.

Was denken Sie? Sollte die Hochzeit von Prinzessin Eugenie aus öffentlichen Mitteln bezahlt werden?

Hast du schon seit Beginn der 60er Jahre kostenlose, lustige Spiele gegeben? Teste deine Klugheit und teste etwas Zeit mit kniffligen Quizfragen, Sudoku für alle Fähigkeiten und einem neuen Kreuzworträtsel jeden Tag! Sie können hier jeden Tag neue Spiele finden.

Schau das Video: Hochzeit von Prinzessin Eugenie: Millionen-Kosten verärgern die Briten!

Beliebte Beiträge

Kategorie Nachrichten, Nächster Artikel

Babyboomer wurden auf Kosten ihrer Kinder reich, berichten Ansprüche
Nachrichten

Babyboomer wurden auf Kosten ihrer Kinder reich, berichten Ansprüche

Laut dem Bericht müssten sich die jüngeren Generationen stark auf ihre Eltern verlassen. Laut neuen Daten des Australian Bureau of Statistics, junge Australier möglicherweise nie die Baby Boomer einholen, wenn es um persönlichen Reichtum kommt. Trent Wiltshire und Danielle Wood vom Grattan-Institut haben sich die Daten genau angesehen, und es stellt sich heraus, dass Haushalte, die von 65- bis 74-Jährigen bewohnt werden, dem Pakt weit voraus sind.
Weiterlesen
Was passiert in deiner Welt? Artikel 20
Nachrichten

Was passiert in deiner Welt? Artikel 20

Hallo allerseits! Hier sind die größten Nachrichten für den 20. August 2018 zusammen mit ein paar meiner eigenen Gedanken. Ich habe auch eine faszinierende Frage, die Sie alle nach Ihrem ersten Job fragen kann. Ich hoffe, dass Sie sich der Diskussion anschließen werden! Was passiert in deiner Welt? Laut der New York Times bereiten Bundesstaatsanwälte derzeit offizielle Anklagen gegen den früheren persönlichen Anwalt von Präsident Trump, Michael Cohen, vor.
Weiterlesen
Die neuseeländische Ministerpräsidentin Jacinda Ardern scheut eine Lohnerhöhung von 12.000 Dollar, friert den Lohn der Pollies ein
Nachrichten

Die neuseeländische Ministerpräsidentin Jacinda Ardern scheut eine Lohnerhöhung von 12.000 Dollar, friert den Lohn der Pollies ein

Es ist nur zwei Monate her, dass sie ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat, aber Jacinda Ardern hat keine Zeit verschwendet, um als neuseeländische Premierministerin ihre Geschäfte wieder aufzunehmen, und ihre jüngste Entscheidung, eine Lohnerhöhung abzulehnen - persönlich 12.000 Dollar wert - wurde weithin begrüßt. Ardern, der nur sechs Wochen nach der Geburt seiner Tochter Neve Te Aroha Ardern-Gayford am 21. Juni zur Arbeit zurückkehrte, gab diese Woche eine Erklärung heraus, in der bestätigt
Weiterlesen
Nachrichten

"Manchmal esse ich nicht": Evans folgt nicht mehr der Drei-Mahlzeiten-Regel

Pete Evans gab zu, dass er nicht mehr der traditionellen Drei-Mahlzeiten-Regel folgt. Wir sind daran gewöhnt, dass "Paleo" Pete Evans ungewöhnliche Ernährungsempfehlungen gibt. Jetzt, mit dem Nachrichten-Podcast Balls Deep, hat Evans gezeigt, dass er seine Essensphilosophie auf noch mehr Extreme gebracht hat. Der 45-Jährige gab zu, dass er nicht mehr die traditionelle Drei-Mahlzeiten-Regel befolgt und niemals einen Fuß in den Fitnessraum setzt, und fügt hinzu: "Manchmal esse ich an einem Tag übe
Weiterlesen